Meta Platforms, Inc.

Aktien

A1JWVX

US30303M1027

META

Internet-Dienste

Realtime-Estimate Cboe BZX 17:47:36 23.07.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
492.92 USD +1.13% Intraday Chart für Meta Platforms, Inc. +0.68% +39.32%
LockDieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten
Um den Artikel freizuschalten, REGISTRIEREN SIE SICH!
Sind Sie bereits Mitglied? Login
Meta stellt das größte Llama 3 KI-Modell vor und wirbt mit Sprach- und Mathematikkenntnissen RE
Meta Platforms sollte Bedenken über das "Bezahl- oder Zustimmungsmodell" ausräumen, sagt die EU MT
Jefferies hebt Ziel für Meta auf 565 Dollar - 'Buy' DP
MORNING BID ASIA - Aktien erholen sich nach dem Ausscheiden von Biden und dem Scheitern der Wahlspiele RE
Wall Street schließt höher, da Anleger wieder in Megacaps investieren RE
Was sind Harris' geschäftliche Ansichten? Freundlich zu Big Tech, aggressiv im Kampf gegen das Klima RE
US-Aktienindizes steigen im Mittagshandel, da Mega-Cap-Unternehmen aus den Bereichen Technologie und Kommunikationsdienstleistungen zulegen MT
EU-Verbraucherschützer prüfen Meta-Bezahlmodell DP
Alphabet meldet zweistelliges Wachstum im 2. Quartal; KI-Einsatz und steigende Kosten im Fokus RE
Futures legen zu, da Anleger die US-Wahl nach Bidens Rückzug bewerten RE
EU-Kommission koordiniert Maßnahmen gegen Metas "Pay or Consent"-Modell MT
EU-Kommission koordiniert Maßnahmen gegen Metas "Pay or Consent"-Modell MT
Futures steigen nach Biden-Rückzug aus dem Präsidentschaftsrennen RE
MORNING BID EUROPE-Wall Street in bedächtiger Stimmung, während Biden sich zurückzieht RE
Die Ansichten von US-Vizepräsidentin Harris zu Wirtschaftsthemen RE
Anbieter von Meta-Inhaltsmoderation von weltweitem Cyber-Ausfall betroffen RE
S&P 500 verzeichnet ersten Wochenrückgang seit Juni, angeführt vom Technologiesektor inmitten weit verbreiteter Ausfälle MT
Meta Platforms muss in Nigeria 220 Millionen Dollar Strafe zahlen, weil es gegen Verbraucher- und Datenschutzgesetze verstoßen hat, so die Kommission MT
Nigeria verhängt Geldstrafe von 220 Millionen Dollar gegen Meta wegen Verstoßes gegen Verbraucher- und Datenschutzgesetze RE
Oppenheimer: Meta Platforms wird wahrscheinlich von der Nachfrage der chinesischen Werbekunden profitieren MT
NIGERIA'S CONSUMER WATCHDOG BUSSGELD META PLATFORMS $220 MILLIONEN F... RE
NIGERIA'S CONSUMER WATCHDOG: UNTERSUCHUNG ZEIGT META MISSBRAUCH... RE
Nigerias Verbraucherschutzbehörde verhängt Geldstrafe in Höhe von 220 Millionen Dollar gegen Meta wegen Verstoßes gegen lokale Verbraucher- und Datengesetze RE
Meta-Chef Zuckerberg wird weder Trump noch Biden bei den Wahlen unterstützen, berichtet Bloomberg News RE
Wall St Week Ahead-Investoren hoffen auf eine Beruhigung der 900 Milliarden Dollar schweren US-Technologiewelle RE
Chart Meta Platforms, Inc.
Mehr Grafiken
Logo Meta Platforms, Inc.
Meta Platforms, Inc. ist auf soziale Online-Netzwerkdienste spezialisiert. Der Nettoumsatz teilt sich wie folgt auf die einzelnen Aktivitäten auf: - Betrieb von Social-Networking-, Messaging-, Foto- und Video-Sharing-Plattformen (98,6%): Betrieb der Plattformen Facebook, Instagram, Messenger, Threads und WhatsApp (3,98 Milliarden monatlich aktive Nutzer im Jahr 2023) ; - Verkauf von Virtual- und Augmented-Reality-Produkten, Software und Geräten (1,4%): Virtual-Reality-Headsets (Meta Quest), verbundene Bildschirme (Facebook Portal), tragbare Geräte, usw. Der Nettoumsatz unterteilt sich nach Einnahmequellen in Werbeflächen (97,5%) und Sonstiges (2,2%). Die Nettoumsätze verteilen sich geografisch wie folgt: Vereinigte Staaten und Kanada (39,2%), Asien-Pazifik (26,8%), Europa (23,1%) und Sonstige (10,9%).
Beschäftigte
69’329
Verwandte Indizes
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
C
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
KAUFEN
Anzahl Analysten
64
Letzter Schlusskurs
487.40USD
Mittleres Kursziel
532.71USD
Abstand / Mittleres Kursziel
+9.30%
Analystenschätzungen
  1. Börse
  2. Aktien
  3. A1JWVX Aktie
  4. Nachrichten Meta Platforms, Inc.
  5. Meta, Qualcomm, Amazon Chefs treffen sich mit Samsungs Lee für mögliche Zusammenarbeit