Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Metro AG    B4B   DE000BFB0019

METRO AG

(B4B)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

METRO AG: METRO-Großaktionäre Meridian und Beisheim beabsichtigen Abschluss eines Poolvertrags

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
29.07.2019 | 20:49

    METRO AG: METRO-Großaktionäre Meridian und Beisheim beabsichtigen Abschluss eines
Poolvertrags

^
DGAP-Ad-hoc: METRO AG / Schlagwort(e): Vereinbarung
METRO AG: METRO-Großaktionäre Meridian und Beisheim beabsichtigen Abschluss
eines Poolvertrags

29.07.2019 / 20:48 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die METRO AG hat die gemeinsame Pressemitteilung der Meridian Stiftung und
der Beisheim Gruppe zur Kenntnis genommen, in der diese ihre Absicht
mitteilen, in Verhandlungen zum Abschluss eines Poolvertrags für die von
ihnen, laut Inhalt der Pressemitteilung, insgesamt gehaltenen rund 20,55 %
der Stammaktien an der METRO AG einzutreten. Die Meridian Stiftung und die
Beisheim Gruppe haben in der Pressemitteilung ferner angegeben, dass sie
beabsichtigen, ihre Anteile bei entsprechenden Kaufgelegenheiten
schrittweise weiter auszubauen.

Erklärtes Ziel der Meridian Stiftung und der Beisheim Gruppe ist es, die
Stimmrechte aus den von ihnen gehaltenen METRO-Aktien zukünftig einheitlich
auszuüben und in wesentlichen Angelegenheiten geschlossen gegenüber der
METRO AG und deren anderen Aktionären aufzutreten und dadurch der METRO AG
eine positive Weiterentwicklung in der Zukunft zu sichern.

Das Aktienvermögen der Meridian Stiftung wird verwaltet durch die Palatin
Verwaltungsgesellschaft mbH, die derzeit rund 14,19 % der Stammaktien der
METRO AG hält. Die Beisheim Holding GmbH, Baar/Schweiz, und die Beisheim
Capital GmbH, Düsseldorf, halten derzeit gemeinsam rund 6,36 % der
Stammaktien der METRO AG.

Kontakt:
METRO AG
Sabrina Ley
Director Investor Relations


---------------------------------------------------------------------------

29.07.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    METRO AG
                   Metro-Straße 1
                   40235 Düsseldorf
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0)211 6886-1524
   Fax:            +49 (0)211 6886-3759
   E-Mail:         investorrelations@metro.de
   Internet:       www.metroag.de
   ISIN:           DE000BFB0019, DE000BFB0027
   WKN:            BFB001, BFB002
   Indizes:        MDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
   EQS News ID:    848419



   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

848419 29.07.2019 CET/CEST

°





© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
METRO AG 0.00%8.92 verzögerte Kurse.-33.18%
METRO AG 0.29%8.426 verzögerte Kurse.-41.45%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf METRO AG
11:48METRO : Kretinsky am Ziel - 30-Prozent-Schwelle bei Metro mit Offerte übersprung..
RE
27.10.METRO : Vorstand - Durchschauen Ziele von Großaktionär Kretinsky nicht
RE
23.10.Ceconomy startet gut ins Geschäftsjahr - Umsatzdynamik setzt sich fort
DP
19.10.Baader Bank belässt Metro AG auf 'Reduce' - Ziel 8 Euro
DP
19.10.METRO : übernimmt portugiesischen Lebensmittelkonzern Aviludo
RE
19.10.METRO : übernimmt Aviludo und stärkt Präsenz in Portugal
PU
19.10.Metro kauft portugiesischen Lebensmittellieferanten Aviludo
DP
16.10.Independent senkt Ziel für Metro AG auf 8,80 Euro - 'Halten'
DP
15.10.METRO : lehnt neues Übernahmeangebot Kretinskys als zu niedrig ab
RE
15.10.Metro empfiehlt Ablehnung des Übernahmeangebots von Kretinsky
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu METRO AG
19.10.METRO AG : Baader Bank reaffirms its Sell rating
MD
19.10.METRO : acquires Aviludo and strengthens its presence in Portugal
PU
16.10.METRO AG : Gets a Neutral rating from Independant Research
MD
15.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Tiffany & Co, Morgan Stanley, Roche...
15.10.METRO : recommend shareholders not to accept EPGC offer
PU
15.10.METRO : Announcement pursuant to section 27 para. 3 sentence 1 in conjunction wi..
PU
15.10.METRO : Joint Reasoned Statement of the Management Board and the Supervisory Boa..
PU
15.10.METRO AG : Baader Bank keeps a Sell rating
MD
14.10.METRO : with strong trend improvement in Q4 2019/20 in all regions
PU
12.10.METRO AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Se..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch