Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Metro AG
  6. News
  7. Übersicht
    B4B   DE000BFB0019   BFB001

METRO AG

(B4B)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 05.08. 17:35:20
11.21 EUR   +1.59%
05.08.Baader Bank belässt Metro AG auf 'Add' - Ziel 12 Euro
DP
05.08.METRO : verabschiedet sich von seinem Großhandelsgeschäft in Japan
RE
05.08.Metro schließt Großhandelsmärkte in Japan
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Metro : Poolaktionäre halten sich alle Optionen offen

25.11.2020 | 15:33

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)--Der zweit- und der drittgrößte Metro-Aktionär, die Meridian-Stiftung und die Beisheim Holding, die ihren Anteil von insgesamt 23,06 Prozent gepoolt haben, halten sich einem Aktionärs-Sprecher zufolge alle Optionen offen. Dies beinhalte sowohl eine mögliche Aufstockung des Anteils als auch eine Reduzierung oder einen Komplettverkauf durch die langjährigen Aktionäre.

"Der Pool hält sich alle Optionen offen, zuzukaufen oder zu verkaufen", sagte der Sprecher.

Seit der größte Einzelaktionär EPGC seinen Anteil auf 40,6 Prozent der Stammaktien aufgestockt hat, werden die Karten bei Metro neu gemischt. Die langjährigen Pool-Aktionäre Meridian und Beisheim hatten EPGCs Angebot als zu niedrig abgelehnt und ihre Anteile nicht verkauft.

Allerdings werden bei Metro gezielte Investitionen erforderlich, um den Großhandelskonzern, dessen Kunden in Hotellerie und Gastronomie unter den wiederholten Lockdown-Maßnahmen in der Corona-Krise leiden, langfristig wettbewerbsfähig und krisenfest aufzustellen. Darüber hinaus sucht der Konzern einen CEO, so dass auch die Weichen für einen strategischen Neuanfang an der Spitze gestellt werden müssen.

Für all dies müssen die Großaktionäre an einem Strang ziehen.

EPGC wird bei der CEO-Suche mitentscheiden wollen, auch wenn der EPGC-Vertreter derzeit nicht im Nominierungsausschuss sitzt. Auch wenn Metro gerade zwei Interims-Co-CEOs bestimmt hat: Die Entscheidungen drängen, da das Mandat des mit der Suche nach einem oder einer neuen Metro-CEO betrauten Aufsichtsratschefs Jürgen Steinemann bereits nach der Metro-Hauptversammlung im Februar endet. Auch das Mandat zweier weiterer Aufsichtsräte von der Anteilseignerseite endet mit der Hauptversammlung. Somit könnte EPGC der Hauptversammlung weitere eigene Vertreter für den Aufsichtsrat vorschlagen und so den Einfluss gegenüber den Pool-Aktionären weiter ausbauen.

Beisheim und Meridian hatten ihre Anteile im Juli 2019 gepoolt und in kleinem Umfang Metro-Aktien hinzugekauft. Durch die Bündelung der Stimmrechte wollten sie ihre Aktionärsinteressen deutlich besser durchsetzen als zuvor, unter anderem als Antwort auf den ersten Übernahmeversuch der Metro durch EPGC im vergangenen Jahr, der an der Mindestannahmeschwelle gescheitert war.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/sha

(END) Dow Jones Newswires

November 25, 2020 09:32 ET (14:32 GMT)

Alle Nachrichten zu METRO AG
05.08.Baader Bank belässt Metro AG auf 'Add' - Ziel 12 Euro
DP
05.08.METRO : verabschiedet sich von seinem Großhandelsgeschäft in Japan
RE
05.08.Metro schließt Großhandelsmärkte in Japan
DP
05.08.METRO : beschließt Marktaustritt für METRO Japan
PU
01.08.Rossmann-Chef fordert Sondersteuer für Amazon & Co
DJ
30.07.Barclays belässt Metro AG auf 'Equal Weight' - Ziel 9,50 Euro
DP
29.07.DZ Bank hebt Metro AG auf 'Halten' - Fairer Wert 11,40 Euro
DP
29.07.METRO : Q3 2020/21 Presse Ergebnispräsentation
PU
29.07.METRO : Konsensus Erwartungen für Q3 2020/21
PU
28.07.NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 15.542 Pkt - Volkswagen moderat fester
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu METRO AG
05.08.METRO : decides to wind down METRO Japan
PU
30.07.MARKET CHATTER : Chinese Retailer Wumart's Hong Kong Relisting Faces Delays Over..
MT
29.07.Metro Ag Reports Earnings Results for the Third Quarter Ended June 30, 2021
CI
29.07.METRO : Q3 2020/21 Media Results Presentation
PU
29.07.METRO : Consensus estimates for Q3 2020/21
PU
28.07.HOSPITALITY COMEBACK : METRO shows strong sales growth as EBITDA nearly doubles
PU
28.07.METRO : Quarterly Statement 9M/Q3 2020/21
PU
27.07.METRO : raises outlook on business rebound since end of lockdowns
RE
27.07.METRO : raises outlook for financial year 2020/21
PU
27.07.DGAP-ADHOC : METRO AG raises outlook for FY 2020/21 following strong development..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 24 418 Mio 28 893 Mio 26 195 Mio
Nettoergebnis 2021 69,5 Mio 82,3 Mio 74,6 Mio
Nettoverschuldung 2021 2 948 Mio 3 488 Mio 3 162 Mio
KGV 2021 57,9x
Dividendenrendite 2021 3,02%
Marktkapitalisierung 4 071 Mio 4 821 Mio 4 368 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,29x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,30x
Mitarbeiterzahl 88 306
Streubesitz 35,9%
Chart METRO AG
Dauer : Zeitraum :
Metro AG : Chartanalyse Metro AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends METRO AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 11,21 €
Mittleres Kursziel 10,20 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -9,01%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Steffen Greubel Chief Executive Officer
Christian Baier Chief Financial Officer
Jürgen B. Steinemann Chairman-Supervisory Board
Rafael Gasset Chief Operating Officer
Eric Poirier Co-Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
METRO AG20.00%4 744
WALMART INC.-0.91%400 259
WOOLWORTHS GROUP LIMITED1.22%36 845
SYSCO CORPORATION-2.29%36 706
AHOLD DELHAIZE N.V.14.26%32 200
THE KROGER CO.34.19%31 356