Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Mizuho Financial Group, Inc.
  6. News
  7. Übersicht
    8411   JP3885780001

MIZUHO FINANCIAL GROUP, INC.

(8411)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

MÄRKTE ASIEN/Tokio und Sydney fest - Schanghai und Hongkong leichter

15.06.2021 | 06:46

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones)--Zweigeteilt zeigt sich die Börsenlandschaft am Dienstag in Ostasien und Australien. Während Tokio und Sydney den positiven Vorgaben der Wall Street folgen, unter anderem mit neuen Schlussrekorden bei S&P-500 und Nasdaq-Composite, geben die Börsen in Schanghai und Hongkong nach dem dort verlängerten Wochenende um bis zu 0,9 Prozent nach. Der Nikkei-Index in Tokio steigt derweil um 1,0 Prozent auf 29.456 Punkte, während es in Sydney - ebenfalls nach einem Feiertag am Montag -, um 1,1 Prozent noch einen Tick stärker nach oben geht.

Den japanischen Aktien beschert der weiter nachgebende Dollar erneut Rückenwind. Er kostet 110,07 Yen verglichen mit 109,75 zur gleichen Vortageszeit. In Sydney kommt ein positiver Impuls vom Protokoll der jüngsten Sitzung der australischen Notenbank. Aus ihm geht hervor, dass die Notenbanker es für verfrüht halten, über ein Zurückfahren ihrer Anleihekäufe nachzudenken. An den chinesischen Börsen wird unter anderem der deutlich nachgebende Kupferpreis (-2,4%) als Belastungsfaktor genannt.

Dominierendes Thema an den Märkten ist die zweitägige Sitzung der US-Notenbank, die dann am Mittwochabend (MESZ) ihre Ergebnisse präsentieren wird. Zuletzt hatten die Notenbanker immer wieder betont, über die derzeit hohen Inflationsraten hinwegzusehen, und zunächst weiter keine Straffung ihrer Geldpolitik zu planen. Darauf hatten sich die Marktzinsen in den USA merklich zurückgebildet, wenngleich sie an den beiden vergangenen Tagen wieder eine leichte Gegenbewegung nach oben zeigten.

Letzteres kommt Aktien aus dem Finanzsektor zugute. In Japan legen Sumitomo Mitsui Financial Group und Mitsubishi UFJ Financial um bis zu 0,7 Prozent zu, in Sydney gewinnen Macquarie und Commonwealth Bank sogar über 2 Prozent.

Wenig tut sich mit dem Index in Südkorea. Inländische Anleger werden von Händlern auf der Käuferseite gesehen auf dem aktuellen Rekordniveau, ausländische Akteure auf der Verkaufsseite. Der Kurs des Apple-Zulieferes LG Innotek (+2,1%) profitiert von einem positiven Ausblick und starken Verkäufen des neuesten iPhone-Modells. Bei Celltrion (-1,6%) werden dagegen Gewinne mitgenommen nach dem Kurssprung am Vortag in Reaktion auf positive Testdaten eines Medikaments zur Behandlung von Covid-19.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.389,70     +1,06%    +12,18%      08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     29.456,07     +1,01%     +6,26%      08:00 
Kospi (Seoul)           3.254,97     +0,09%    +13,28%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.557,33     -0,90%     +2,43%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     28.622,75     -0,76%     +5,94%      10:00 
Straits-Times (Sing.)   3.177,33     +0,77%    +11,05%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.582,08     -0,02%     -2,75%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Mo, 9:13   % YTD 
EUR/USD                   1,2125      +0,0%     1,2120     1,2097   -0,7% 
EUR/JPY                   133,46      +0,0%     133,41     132,65   +5,8% 
EUR/GBP                   0,8591      +0,0%     0,8589     0,8582   -3,8% 
GBP/USD                   1,4114      +0,0%     1,4111     1,4095   +3,2% 
USD/JPY                   110,06      -0,0%     110,08     109,68   +6,6% 
USD/KRW                  1117,96      +0,1%    1116,71    1117,24   +3,0% 
USD/CNY                   6,4044      +0,1%     6,3987     6,3987   -1,9% 
USD/CNH                   6,4034      -0,1%     6,4075     6,4115   -1,5% 
USD/HKD                   7,7617      -0,0%     7,7619     7,7611   +0,1% 
AUD/USD                   0,7711      -0,0%     0,7714     0,7704   +0,1% 
NZD/USD                   0,7153      +0,1%     0,7143     0,7135   -0,4% 
Bitcoin 
BTC/USD                40.443,26      +0,4%  40.282,01  39.515,46  +39,2% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  71,13      70,88      +0,4%       0,25  +46,6% 
Brent/ICE                  73,12      72,86      +0,4%       0,26  +42,6% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.865,46   1.866,25      -0,0%      -0,80   -1,7% 
Silber (Spot)              27,71      27,88      -0,6%      -0,16   +5,0% 
Platin (Spot)           1.163,13   1.168,50      -0,5%      -5,38   +8,7% 
Kupfer-Future               4,42       4,53      -2,4%      -0,11  +25,4% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/flf

(END) Dow Jones Newswires

June 15, 2021 00:46 ET (04:46 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CELLTRION, INC. -3.51%274500 Schlusskurs.-23.54%
COMMONWEALTH BANK OF AUSTRALIA 0.89%101.7 Schlusskurs.23.86%
HANG SENG -1.35%24155.4 Realtime Kurse.-11.29%
LG INNOTEK CO., LTD. 0.70%217000 Schlusskurs.18.90%
MACQUARIE GROUP LIMITED 0.86%178.6 Schlusskurs.28.97%
MITSUBISHI UFJ FINANCIAL GROUP, INC. 4.18%668.3 Schlusskurs.46.52%
MIZUHO FINANCIAL GROUP, INC. 1.99%1614 Schlusskurs.23.44%
S&P/ASX 200 -0.37%7342.6 Realtime Kurse.11.47%
Alle Nachrichten zu MIZUHO FINANCIAL GROUP, INC.
07.07.MÄRKTE ASIEN/Tokio und Hongkong schwach - Sydney und Schanghai fest
DJ
07.07.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Samsung Electronics leichter
DJ
21.06.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (21.06.2021) +++
DJ
21.06.HINTERGRUND/Credit Suisse wendet sich von Softbank und Gründer Son ab
DJ
21.06.MÄRKTE ASIEN/Zinsen weiter Hauptthema - Kursdebakel in Tokio
DJ
17.06.MÄRKTE ASIEN/Börsen stecken US-Zinssignal gut weg - Tokio schwächer
DJ
17.06.MÄRKTE ASIEN/Wenig Bewegung nach Zinssignal der US-Notenbank
DJ
15.06.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Sydney und Seoul auf Rekordjagd
DJ
15.06.MÄRKTE ASIEN/Tokio und Sydney fest - Schanghai und Hongkong leichter
DJ
11.06.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Finanzwerte leiden unter Zinsrückgang
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MIZUHO FINANCIAL GROUP, INC.
23.09.Japanese Watchdog Issues Improvement Order to Mizuho Financial Over IT System Glitches
MT
22.09.Japan regulator steps in to fix Mizuho's computer flaws
RE
22.09.UPDATE1 : Japan's financial regulators to oversee computer system at Mizuho
AQ
22.09.MIZUHO FINANCIAL : Japan regulators to oversee computer system failures at Mizuho
AQ
22.09.MIZUHO FINANCIAL : Administrative action in regard to scheduled upgrades and updates of th..
PU
22.09.MIZUHO FINANCIAL : Administrative action in regard to scheduled upgrades and updates of th..
PU
22.09.Mizuho Financial Group, Inc. and Mizuho Bank, Ltd. Receive A Business Improvement Order..
CI
22.09.Nikkei hits two-week low on caution before U.S. Fed meet
RE
22.09.Japanese shares fall ahead of Fed outcome
RE
22.09.MIZUHO FINANCIAL : Japan regulator steps in to fix Mizuho's computer flaws
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MIZUHO FINANCIAL GROUP, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 2 151 Mrd. 19 420 Mio 17 951 Mio
Nettoergebnis 2022 577 Mrd. 5 209 Mio 4 815 Mio
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 7,08x
Dividendenrendite 2022 4,83%
Marktkapitalisierung 4 092 Mrd. 36 962 Mio 34 152 Mio
Wert / Umsatz 2022 1,90x
Wert / Umsatz 2023 1,89x
Mitarbeiterzahl 54 492
Streubesitz 96,1%
Chart MIZUHO FINANCIAL GROUP, INC.
Dauer : Zeitraum :
Mizuho Financial Group, Inc. : Chartanalyse Mizuho Financial Group, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MIZUHO FINANCIAL GROUP, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 12
Letzter Schlusskurs 1 614,00 JPY
Mittleres Kursziel 1 945,00 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Tatsufumi Sakai Executive President, Group ECO & Director
Makoto Umemiya Director & Group Chief Financial Officer
Yasuhiro Sato Co-Chairman
Hiroko Ota Co-Chairman
Satoshi Ishii Director & Group Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber