Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MODERNA, INC.

(MRNA)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Wall Street schließt mit Goldman ab; Dow verzeichnet größten Wochenanstieg seit Juni

15.10.2021 | 22:46
Traders work on the floor of the NYSE in New York

Die US-Aktien stiegen am Freitag und der Dow verzeichnete den größten prozentualen Wochengewinn seit Juni, nachdem Goldman Sachs eine Woche mit starken Quartalsergebnissen für die großen Banken abschloss.

Die Aktien der Goldman Sachs Group sprangen um 3,8 % in die Höhe und gaben dem Dow den größten Auftrieb, da eine Rekordwelle von Geschäftsabschlüssen den Quartalsgewinn der Bank in die Höhe trieb.

Der Bericht von Goldman folgte auf starke Ergebnisse der Bank of America und anderer Unternehmen in dieser Woche. Die Banken gehörten zu den größten Gewinnern des S&P 500 an diesem Tag, und der Bankenindex des Index stieg um 2,1 %.

Die Ergebnisse der großen Finanzinstitute sorgten für einen guten Start in das dritte Quartal in den USA, obwohl die Anleger in den kommenden Wochen noch auf Anzeichen für Auswirkungen von Unterbrechungen in der Lieferkette und höhere Kosten, insbesondere für Energie, achten werden.

Die Prognosen gehen nun davon aus, dass die Gewinne des S&P 500 im dritten Quartal um 32 % höher ausfallen werden als vor einem Jahr. Die jüngste Prognose, die auf den Ergebnissen von 41 S&P 500-Unternehmen und den Schätzungen für die übrigen Unternehmen beruht, liegt laut IBES-Daten von Refinitiv bei 29,4 % im Vergleich zu Anfang Oktober.

"Wir beginnen hier eine ertragsgetriebene Rallye, die hoffentlich anhält. Die Ergebnisse werden wir in den nächsten Wochen sehen, wenn ein Großteil der Unternehmen in allen Sektoren Bericht erstattet", sagte Peter Tuz, Präsident von Chase Investment Counsel in Charlottesville, Virginia.

Die Aktien der Alcoa Corp. stiegen um 15,2 %, nachdem der Aluminiumhersteller unerwartet gute Ergebnisse gemeldet, ein 500-Millionen-Dollar-Rückkaufprogramm angekündigt und eine vierteljährliche Bardividende eingeführt hatte.

Der Dow Jones Industrial Average stieg um 382,2 Punkte oder 1,09% auf 35.294,76, der S&P 500 gewann 33,11 Punkte oder 0,75% auf 4.471,37 und der Nasdaq Composite legte um 73,91 Punkte oder 0,5% auf 14.897,34 zu.

Der Dow legte in dieser Woche um 1,6 % zu und verzeichnete damit den größten prozentualen Wochengewinn seit dem 25. Juni. Der S&P 500 verzeichnete den stärksten Wochenanstieg seit dem 23. Juli.

Das US-Handelsministerium meldete einen überraschenden Anstieg der Einzelhandelsumsätze im September, obwohl die Anleger weiterhin befürchteten, dass Lieferengpässe das Weihnachtsgeschäft beeinträchtigen könnten. Ein vorläufiger Wert für das Verbrauchervertrauen im Oktober lag leicht unter den Erwartungen.

Die Aktien von Moderna Inc. fielen um 2,3 %. Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge, der sich auf mit der Angelegenheit vertraute Personen beruft, verzögert die US-Arzneimittelbehörde FDA ihre Entscheidung über die Zulassung des COVID-19-Impfstoffs von Moderna für Jugendliche, um zu prüfen, ob die Impfung das Risiko von Herzentzündungen erhöhen könnte.

Am Donnerstag stiegen die Aktien von Moderna sprunghaft an, als ein FDA-Gremium dafür stimmte, Auffrischungsimpfungen des COVID-19-Impfstoffs für Amerikaner ab 65 Jahren und für Menschen mit hohem Risiko zu empfehlen.

Aktien von Kryptowährungs- und Blockchain-Unternehmen legten zu, als Bitcoin zum ersten Mal seit April die Marke von 60.000 US-Dollar erreichte. Riot Blockchain schloss mit einem Plus von 6,6 %.

An der NYSE überwogen die Aufsteiger im Verhältnis 1,12 zu 1 gegenüber den Absteigern; an der Nasdaq überwogen die Absteiger im Verhältnis 1,24 zu 1.

Der S&P 500 verzeichnete 57 neue 52-Wochen-Hochs und keine neuen Tiefs; der Nasdaq Composite verzeichnete 124 neue Hochs und 59 neue Tiefs.

Das Handelsvolumen an den US-Börsen betrug 9,83 Mrd. Aktien, verglichen mit dem Durchschnitt der letzten 20 Handelstage von 10,5 Mrd. Aktien für die gesamte Sitzung.


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MODERNA, INC. 20.57%329.63 verzögerte Kurse.215.53%
RIOT BLOCKCHAIN, INC. -5.62%34.92 verzögerte Kurse.105.53%
Alle Nachrichten zu MODERNA, INC.
16:29KORREKTUR : Moderna arbeitet seit Thanksgiving an Omikron-Impfstoff
DP
27.11.KASSENÄRZTE : Kontigentierung von Biontech-Impfstoff dringend ändern
DP
27.11.EU-Grünen-Abgeordnete für Freigabe der Corona-Impfpatente
DP
26.11.UPDATE/MÄRKTE USA/Corona-Mutation sorgt für kräftiges Minus
DJ
26.11.MÄRKTE USA/Corona-Mutation sorgt für kräftiges Minus
DJ
26.11.Geringere Impfstoffwirkung bei neuer Virusvariante gemäss Bericht möglich
AW
26.11.Aktien Schweiz Schluss: Neue Corona-Variante schickt SMI auf Talfahrt
AW
26.11.Mehr als zwei Millionen Auffrischungsimpfungen seit Montag
DP
26.11.BÖRSE ZÜRICH : Schweizer Börse mit stärkstem Einbruch seit Januar
RE
26.11.Aktien Schweiz knicken mit Corona-Ängsten ein - Logitech und Lonza fester
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MODERNA, INC.
10:34With new Omicron case detected, UK awaits COVID booster advice
RE
27.11.Vaccine companies testing efficacy against COVID-19 Omicron variant
AQ
26.11.Moderna to Test Variant-Specific Vaccine Candidate
DJ
26.11.Moderna Announces Strategy to Address Omicron (B.1.1.529) SARS-CoV-2 Variant
BU
26.11.ADRs Close Lower; BioNTech Rises, Carnival Drops
DJ
26.11.US Stocks, Treasury Yields Sink With Crude Oil as Concern Mounts Over New COVID-19 Stra..
MT
26.11.CLOSE UPDATE : US Stocks, Treasury Yields Sink With Crude Oil as Concern Mounts Over New C..
MT
26.11.Delta, Carnival fall; Moderna, Clorox rise
AQ
26.11.Stocks tumble on new coronavirus variant fear
RE
26.11.Covid-19 Vaccine Maker Stocks Higher Amid Variant Concerns
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MODERNA, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 17 449 Mio - 16 113 Mio
Nettoergebnis 2021 11 170 Mio - 10 315 Mio
Nettoliquidität 2021 12 747 Mio - 11 771 Mio
KGV 2021 12,5x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 134 Mrd. 134 Mrd. 123 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 6,93x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,38x
Mitarbeiterzahl 1 300
Streubesitz 90,5%
Chart MODERNA, INC.
Dauer : Zeitraum :
Moderna, Inc. : Chartanalyse Moderna, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MODERNA, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 329,63 $
Mittleres Kursziel 272,53 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -17,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Stéphane Bancel Chief Executive Officer & Director
Stephen Hoge President
David W. Meline Chief Financial Officer
Noubar B. Afeyan Chairman
Juan Andres Chief Technical Operations & Quality Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MODERNA, INC.215.53%133 648
LONZA GROUP AG29.85%59 443
IQVIA HOLDINGS INC.46.26%50 064
SEAGEN INC.-3.22%30 994
CELLTRION, INC.-40.39%24 431
ALNYLAM PHARMACEUTICALS, INC.45.06%22 548