Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.

(MDLZ)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00 08.12.2022
67.59 USD   -0.65%
08.12.Mondelez International, Inc. : UBS senkt seine Meinung und wechselt zu Neutral
MM
06.12.Mondelez International feiert die Eröffnung eines neuen regionalen Vertriebszentrums für die Lieferkette in Virginia
CI
06.12.Mondelez International, Inc. : Deutsche Bank Securities bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Anleiheemissionen: U.S.-Unternehmen beeilen sich vor weiteren Zinserhöhungen

08.09.2022 | 17:34
FILE PHOTO: Federal Reserve Chairman Jerome Powell arrives to testify before the Senate Banking Committee, in Washington, D.C.

Unternehmen mit den höchsten Kreditratings der Welt emittieren jetzt oder nie US-Dollar-Anleihen, um einem anhaltenden Anstieg der Kreditkosten zuvorzukommen und da die Liquidität auf dem Markt in den nächsten Monaten voraussichtlich abnehmen wird.

Am ersten Arbeitstag nach einem langen Feiertagswochenende haben 19 Unternehmen mit Investment-Grade-Rating 35,35 Mrd. USD aufgenommen, so viel wie noch nie in diesem Jahr an einem einzigen Tag, so IFR/Refinitiv.

Die 44 Anleihetranchen, die von den 19 Unternehmen am Dienstag verkauft wurden, waren auch die meisten, die jemals an einem einzigen Tag gepreist wurden, und übertrafen den bisherigen Rekord von 39 Tranchen, die am 3. September 2019 verkauft wurden, so die Daten von Informa Global Markets. Am Mittwoch sammelten sieben weitere Unternehmen 11,25 Milliarden Dollar ein.

"Es gibt einen starken Anreiz, Schuldtitel lieber jetzt als später zu emittieren, denn es besteht die Sorge, dass die Investitionsliquidität zum Ende eines Jahres, das den Anlegern schlechte Renditen beschert hat, erheblich reduziert wird", sagte Jessica Lehmann, Leiterin des US-Kreditkonsortiums bei HSBC.

Die Liquidität an den Anleihemärkten war in den letzten Monaten uneinheitlich, da die Anleger ihre Investitionen in Anleihen, die auf steigende Zinssätze reagieren, aufgrund der aggressiven Haltung der Federal Reserve zur Bekämpfung der galoppierenden Inflation zurückgefahren haben.

Seit Jahresbeginn sind die Renditen von Investment-Grade-Anleihen laut ICE BofA US Corporate Index um 15,2% gesunken, während die Renditen von US-Staatsanleihen aufgrund der gestiegenen Zinsen und des verlangsamten Wirtschaftswachstums gestiegen sind.

Qualitativ hochwertige Unternehmen sind jedoch immer noch leicht in der Lage, sich Geld zu beschaffen, so die Investoren.

Einzelhandelsunternehmen wie Walmart, Dollar General und Target gehörten zu den neuen Emittenten von Anleihen und wurden von McDonald's, Nestle, Mondelez International und anderen begleitet.

"Diese Unternehmen erwirtschaften immer noch einen starken freien Cashflow, so dass sich die Anleger aus fundamentaler Sicht keine Sorgen um sie machen", sagte Natalie Trevithick, Direktorin und Leiterin des Bereichs Investment Grade Credit bei Payden & Rygel, einer privaten Vermögensverwaltungsgesellschaft.

Im Durchschnitt erhielten die 19 neuen Anleihen mit Laufzeiten von drei bis 40 Jahren Aufträge, die das 2,74-fache des endgültigen Emissionsvolumens betrugen, so die Daten von Informa Global Markets. Diese Überzeichnung ist zwar recht robust, aber niedriger als im August, als Anleihen im Wert von 114,7 Mrd. $ ausgegeben wurden und Aufträge im 3,29-fachen des endgültigen Emissionsvolumens eingingen.

"Es gibt keinen Grund mehr zu warten", sagte der Leiter des US-Kreditsyndikats einer europäischen Bank, der ungenannt bleiben möchte. "Es geht um den Teufel, den man kennt, und den Teufel, den man nicht kennt", fügte er hinzu.

In einer Kreditanalyse von BMO Capital Markets wird mit einer verstärkten Emission von Schuldtiteln gerechnet, insbesondere von Schuldnern, die in diesem Jahr nicht so viele Schuldtitel ausgegeben haben. Es fügte hinzu, dass Unternehmen mit einem BBB-Rating in diesem Jahr nur 40% der Bruttoemissionen von Investment-Grade-Anleihen ausmachten, während der Durchschnitt für 2016-2021 bei 47% lag.

Die Unternehmen versuchen, sich auf die zu erwartende schwierige Situation bei den Kreditkosten einzustellen. Bereits jetzt sind die Kupons für Neuemissionen von Investment-Grade-Unternehmen im Jahr 2022 auf 4 % gestiegen und damit auf den höchsten Stand seit 2018, heißt es in einer Research Note von CreditSights.

Das Unternehmen rechnet in den nächsten vier Monaten des Jahres 2022 mit weiteren Neuemissionen in Höhe von 160 bis 265 Mrd. USD, so dass sich die Gesamtsumme für das Jahr auf etwa 1,1 bis 1,2 Billionen USD belaufen wird, was unter den 1,46 Billionen USD des Jahres 2021 liegt.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DOLLAR GENERAL CORPORATION -0.11%248.7 verzögerte Kurse.5.57%
MCDONALD'S CORPORATION 1.13%273.39 verzögerte Kurse.0.85%
MONDELEZ INTERNATIONAL, INC. -0.65%67.59 verzögerte Kurse.2.59%
NESTLÉ S.A. 0.15%109.42 verzögerte Kurse.-14.27%
WALMART INC. 0.15%148.78 verzögerte Kurse.3.05%
Alle Nachrichten zu MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.
08.12.Mondelez International, Inc. : UBS senkt seine Meinung und ..
MM
06.12.Mondelez International feiert die Eröffnung eines neuen regionalen Vertriebszentrums fü..
CI
06.12.Mondelez International, Inc. : Deutsche Bank Securities bek..
MM
01.12.Coca-Cola HBC Schweiz beruft Ex-Leichtathlet El-Idrissi in Geschäftsleitung
AW
18.11.Factbox-Twitter 2.0: Musk warnt vor dem Bankrott, macht einen Rückzi..
MR
18.11.Factbox-Werbetreibende reagieren auf den neuen Eigentümer von Twitter
MR
15.11.Mondelez International, Inc. : BNP Paribas Exane bekräftigt..
MM
14.11.Factbox-Twitter 2.0: Elon Musk warnt vor dem Bankrott, macht einen R..
MR
14.11.Analyse-Unilever führt bei Preiserhöhungen, da Konsumgüterindustrie unter Druck steht
MR
11.11.Analyse-Europas Einzelhändler bereiten sich auf reduzierte Weihnachten vor
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.
08.12.Chips ahoy!® is here for happy in 2023 with new confetti cake-flavored cookies
PR
07.12.Insider Sell: Mondelez International
MT
06.12.Mondelēz International Celebrates Grand Opening of New Regional Supply Chain Distr..
GL
06.12.Mondelez International Celebrates Grand Opening of New Regional Supply Chain Distributi..
CI
27.11.Twitter CEO Musk says user signups at all-time high, touts features of "everything app"
RE
27.11.Twitter CEO Musk says user signups at all-time high, touts features of "everything app"
RE
27.11.Twitter CEO Musk says user signups at all-time high, touts features of "everyt..
RE
24.11.Mondelez International - Supporting our colleagues and Ukrainian citizens remains a pri..
AQ
18.11.Factbox-Twitter 2.0: Musk warns of bankruptcy, flip-flops on blue ch..
RE
18.11.Factbox-Advertisers react to Twitter's new ownership
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 31 097 Mio - 29 088 Mio
Nettoergebnis 2022 3 476 Mio - 3 251 Mio
Nettoverschuldung 2022 19 527 Mio - 18 265 Mio
KGV 2022 27,3x
Dividendenrendite 2022 2,13%
Marktwert 92 302 Mio 92 302 Mio 86 339 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 3,60x
Marktwert / Umsatz 2023 3,45x
Mitarbeiterzahl 79 000
Streubesitz 68,4%
Chart MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.
Dauer : Zeitraum :
Mondelez International, Inc. : Chartanalyse Mondelez International, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 67,59 $
Mittleres Kursziel 71,41 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,66%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Dirk van de Put Chairman & Chief Executive Officer
Luca Zaramella Chief Financial Officer & Executive Vice President
Robin S. Hargrove Executive VP-Research, Development & Quality
Javier Polit SVP, Chief Information & Digital Officer
Lois D. Juliber Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.2.59%92 302
NESTLÉ S.A.-14.27%320 817
GENERAL MILLS, INC.29.93%51 768
ARCHER-DANIELS-MIDLAND COMPANY37.85%51 181
KRAFT HEINZ11.11%48 862
THE HERSHEY COMPANY24.73%48 541