Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Morgan Stanley    MS

MORGAN STANLEY

(MS)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Morgan Stanley Infrastructure Partners übernimmt Tele Columbus

21.12.2020 | 08:09

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus holt sich Morgan Stanley Infrastructure Partners ins Haus, um die erforderlichen Investitionen in den Glasfaserausbau zu stemmen. Wie das SDAX-Unternehmen mitteilte, hat es sich mit der Investmentgesellschaft auf eine Übernahme geeinigt. Auch der Ankeraktionär United Internet will seine Beteiligung von 29,9 Prozent in die Bietergesellschaft einbringen. Rocket Internet will seine Beteiligung von 13,36 Prozent andienen.

Die Bietergesellschaft Kublai GmbH bietet 3,25 Euro je Tele-Columbus-Aktie, was einer Prämie von 37,5 Prozent auf den volumengewichteten Drei-Monats-Durchschnittskurs der Tele-Columbus-Aktie am 18. Dezember 2020 entspricht. Die Angebotsfrist beträgt sechs Wochen, Vollzug wird im zweiten Quartal 2021 erwartet. Die Mindestannahmeschwelle liegt bei 50 Prozent.

Tele Columbus will auf einer außerordentlichen Hauptversammlung am 20. Januar eine Bezugsrechtskapitalerhöhung in Höhe von 475 Millionen Euro beschließen lassen, an der sich die Bietergesellschaft von Morgan Stanley bei einem Erfolg des Übernahmeangebots beteiligen wird. Außerdem will sich nach Vollzug der Transaktion weiteres Eigenkapital von bis zu 75 Millionen Euro für die Umsetzung der Glasfaser-Strategie ("Fiber Champion") bereitstellen. Tele Columbus will in den kommenden zehn Jahren knapp 2 Milliarden Euro in die Netzinfrastruktur und den Glasfaserausbau investieren.

"Damit können wir unsere Verschuldung senken und es werden neue Eigenkapitalmittel bereitgestellt, die wir für die Umsetzung unserer Strategie im Interesse unserer Kunden und Partner benötigen", sagte Tele-Columbus-Chef Daniel Ritz zu dem Deal. Ansonsten hätten alle Aktionäre Kapital nachschießen müssen, um die Glasfaserstrategie zu unterstützen. "Darüber hinaus bleibt Tele Columbus weiterhin ein eigenständiges Unternehmen."

Mit der United-Internet-Tochter 1&1 Drillisch hat Tele Columbus einen Vorvertrag über die Nutzung des Glasfasernetzes von Tele Columbus für die Vermarktung ihrer eigenen Breitbandprodukte geschlossen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/kla

(END) Dow Jones Newswires

December 21, 2020 02:08 ET (07:08 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 DRILLISCH 0.12%24.48 verzögerte Kurse.19.62%
MORGAN STANLEY -1.16%81.11 verzögerte Kurse.19.74%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -0.82%14848.15 verzögerte Kurse.3.81%
TELE COLUMBUS AG 0.00%3.23 verzögerte Kurse.0.78%
UNITED INTERNET AG -0.76%36.35 verzögerte Kurse.6.33%
Alle Nachrichten auf MORGAN STANLEY
04.03.MAKRO TALK/MORGAN STANLEY  : EZB erwartet weiter starke Erholung im 2H
DJ
04.03.HENKEL  : AUSBLICK/Bei Henkel Gewinn- und Dividendenrückgang erwartet
DJ
03.03.EATON CORPORATION PLC  : Von Morgan Stanley zum Kauf angehoben
MM
03.03.APOLLO GLOBAL MANAGEMENT  : Greensill Capital plant Insolvenzantrag für diese Wo..
DJ
03.03.Gebeutelte Greensill Capital vor Verkauf ihres Kerngeschäfts - Kreise
DJ
03.03.AKTIE IM FOKUS : Siemens Energy steigen - Möglicher Dax-Aufstieg, Kursziele höhe..
DP
03.03.MÄRKTE ASIEN/Gewinne auf breiter Front - Chinas Börsen Tagessieger
DJ
03.03.Flugtaxi-Startup Volocopter sammelt 200 Millionen bei Investoren ein
RE
03.03.MÄRKTE ASIEN/Börsen schütteln negative US-Vorgaben ab
DJ
03.03.MORGAN STANLEY  : Daiwa Securities gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MORGAN STANLEY
09:57Banks Slashed 700 Frontline Jobs Last Year -- Financial News
DJ
08:53Fix Price Group Prices $2 Billion London IPO
MT
08:31FIX PRICE GROUP LTD.  : Stabilisation Notice
DJ
08:01Fix Price prices IPO on Main Market of London -3-
DJ
08:01Fix Price prices IPO on Main Market of London -2-
DJ
01:09Listings boom, trading frenzy fuel record 2020 for investment banks
RE
00:29Utilities Flat As Market Turbulence Spurs Safe-Haven Demand -- Utilities Roun..
DJ
04.03.WIRECARD  : German bank auditors say lodged Greensill Bank complaints in 2020
RE
04.03.ANALYSIS : Greensill's funding problems could cause broad ripples
RE
04.03.Indian state-run banks likely to see bad loan additions moderate - Morgan Sta..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 50 267 Mio - 46 757 Mio
Nettoergebnis 2021 10 053 Mio - 9 351 Mio
Nettoverschuldung 2021 147 Mrd. - 136 Mrd.
KGV 2021 14,2x
Dividendenrendite 2021 1,83%
Marktkapitalisierung 147 Mrd. 147 Mrd. 137 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 5,84x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,58x
Mitarbeiterzahl 68 000
Streubesitz 69,8%
Chart MORGAN STANLEY
Dauer : Zeitraum :
Morgan Stanley : Chartanalyse Morgan Stanley | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MORGAN STANLEY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 83,08 $
Letzter Schlusskurs 81,11 $
Abstand / Höchstes Kursziel 20,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,43%
Abstand / Niedrigstes Ziel -26,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
James Patrick Gorman Chairman & Chief Executive Officer
Jonathan M. Pruzan Chief Financial Officer & Executive Vice President
Robert Rooney Head-Technology, Operations & Firm Resilience
Daniel A. Simkowitz Head-Investment Management
Hutham S. Olayan Independent Director
Branche und Wettbewerber