Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Morgan Stanley kündigt an, dass James P. Gorman mit Wirkung zum 31. Dezember 2024 als Executive Chairman und als Mitglied des Board of Directors zurücktreten wird CI
Intuit Anteilsverluste im Bereich Verbrauchssteuern könnten Bedenken über die Dauerhaftigkeit des Umsatzwachstums schüren, sagt Morgan Stanley MT
ANALYSEN DES TAGES von Dow Jones Newswires (24.05.2024) DJ
Morgan Stanley: Senkung der Umsatzprognose von Workday durch 2 Faktoren getrieben MT
Morgan Stanley: Intuit demonstriert "dauerhaftes Gewinnwachstum" in Q3 MT
Sektor Update: Finanzwerte geben am späten Nachmittag nach MT
Sektor Update: Finanzaktien ziehen sich am Donnerstagnachmittag zurück MT
Sektor Update: Finanzwesen MT
Morgan Stanley: Analog Devices durchschreitet mit starkem Ausblick die Talsohle MT
Morgan Stanley: Nvidia zeigt "keine Anzeichen einer Verlangsamung" nach einem weiteren Gewinnsprung MT
Top Midday Stories: Nvidia-Ergebnisse beflügeln Nasdaq; DOJ verklagt Live Nation; JPMorgan kauft private Kreditfirma; Envestnet zieht Übernahmeinteresse von Private-Equity-Firmen auf sich MT
Morgan Stanley-Chef James Gorman tritt zum 31. Dezember zurück, kein Nachfolger wurde sofort benannt MT
Morgan Stanley-Chef James Gorman tritt Berichten zufolge zum Ende des Jahres zurück MT
Morgan Stanley-Chef James Gorman tritt Berichten zufolge zum Jahresende zurück MT
Morgan Stanley Vorstandsvorsitzender James Gorman wird zum Jahresende zurücktreten RE
MORGAN STANLEY AKTIONÄRE BILLIGEN VORSCHLÄGE DER GESCHÄFTSFÜHRUNG ZUR... RE
MORGAN STANLEY EXECUTIVE CHAIRMAN JAMES GORMAN TRITT AM 31. DEZEMBER ZURÜCK... RE
Morgan Stanley erhöht Taiwans Wachstumsprognose auf 3,7% wegen erhöhter KI-Nachfrage MT
TAGESVORSCHAU: Termine am 23. Mai 2024 DP
MiddleGround Management, LP hat die Übernahme von The L.S. Starrett Company (NYSE:SCX) abgeschlossen. CI
Nvidias Konkurrent Groq plant eine Kapitalerhöhung von 300 Millionen Dollar MT
Morgan Stanley sagt, Kanadas Wirtschaft bewegt sich in die richtige Richtung MT
Morgan Stanley erwartet, dass AutoZone's zukünftige Hubs die Do-it-for-me-Vergleichswerte erhöhen werden MT
BoE Zinssenkung im Juni nach Inflationsdaten weniger wahrscheinlich, sagen Brokerhäuser RE
Japans Kishida drängt öffentlich auf Kapitalmarktreform RE
Chart Morgan Stanley
Mehr Grafiken
Morgan Stanley ist ein Finanzdienstleistungskonzern. Die Erträge (einschließlich konzerninterner Erträge) gliedern sich wie folgt nach Tätigkeitsbereichen: - Investment- und Finanzbanking (45%): Spezialfinanzierungen (Übernahmen, Projekte usw.), Geschäfte an den Aktien-, Zins-, Börsen- und Rohstoffmärkten, Aktienhandelsgeschäfte, Beratung bei Fusionen und Übernahmen usw; - Vermögensverwaltung (45%); - Vermögensverwaltung (10%): 1.305 Milliarden USD verwaltetes Vermögen bis Ende 2022. Die Erträge verteilen sich geographisch wie folgt: Amerika (74,7%), Europa/Naher Osten/Afrika (12,7%) und Asien (12,6%).
Verwandte Indizes
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
C-
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten
24
Letzter Schlusskurs
98.97 USD
Mittleres Kursziel
99.54 USD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+0.57%
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

  1. Börse
  2. Aktien
  3. 885836 Aktie
  4. Nachrichten Morgan Stanley
  5. Morgan Stanley Insider verkaufte Aktien im Wert von $1,009,019, laut einer aktuellen SEC Einreichung