Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. MTU Aero Engines AG
  6. News
  7. Übersicht
    MTX   DE000A0D9PT0   A0D9PT

MTU AERO ENGINES AG

(MTX)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

WDH: 'Wichtige Einigungen' über neues Luftkampfsystem FCAS erzielt

06.05.2021 | 15:59

(technische Wiederholung)

BERLIN (dpa-AFX) - In den Verhandlungen über das milliardenschwere Luftkampfsystem FCAS sind nach Angaben des Verteidigungsministeriums "wichtige Einigungen" erzielt worden. "Nachdem die noch ausstehende Einigung im Bereich Triebwerk zwischen den Unternehmen erzielt werden konnte, steht nun die Finalisierung der im Sinne der Nationen zu regelnden Nutzungsrechte im Fokus", sagte eine Sprecherin des Ministeriums am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Auch hier sind wir auf einem guten Weg. Eine grobe Linie steht", sagte sie.

An dem Projekt - der vollständige Name lautet Next Generation Weapon System in einem Future Combat Air System (NGWS/FCAS) - sind die Industrien Deutschlands, Frankreichs und Spaniens beteiligt. Das Luftkampfsystem soll von 2040 an einsatzfähig sein und den Eurofighter ablösen. Frankreich drängt auf eine zügige Einigung, während es in Deutschland immer wieder gewichtige Stimmen gibt, die vor einer Preisgabe eigener industriepolitischer Interessen warnen. Auch Spanien ist an dem Projekt beteiligt.

Eine abschließende Einigung solle kurzfristig erreicht werden, hieß es aus dem Verteidigungsministerium. Besonderes Augenmerk gelte der abschließenden Festlegung von besonders sensitiven Technologien, für die zusätzliche Beschränkungen der Nutzungsrechte gelten sollen. "Dabei sind Art und Umfang dieser Technologien zu detaillieren sowie hinsichtlich der Auswirkungen dieser Beschränkungen der Nutzungsrechte auf das Projekt zu bewerten", sagte die Sprecherin. Dieser letzte Aspekt solle bis Mitte Mai 2021 zum Abschluss gebracht werden.

Eine parlamentarische Beteiligung in Form einer sogenannten 25-Millionen-Vorlage bis Ende Juni 2021 erscheine "für die nächsten wichtigen Schritte weiterhin noch realisierbar zu sein", so das Ministerium. Einigkeit besteht nach diesen Angaben, die vereinbarten Regelungen der Nutzungsrechte auch auf das geplanten Bodenkampfsystem MGCS (Main Ground Combat System) - den Panzer der Zukunft - zu übertragen./cn/DP/he


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE -0.25%112.64 Realtime Kurse.25.77%
DASSAULT AVIATION -0.10%1020 Realtime Kurse.13.82%
MTU AERO ENGINES AG -0.68%219.9 verzögerte Kurse.3.75%
SAFRAN 0.48%126.54 Realtime Kurse.8.62%
Alle Nachrichten zu MTU AERO ENGINES AG
21.06.Verteidigungsministerium bezeichnet FCAS als genehmigungsfähig
DP
20.06.'MIT DER HEISSEN NADEL' : Schwere Bedenken gegen Milliardenprojekt FCAS
DP
19.06.Bundesrechnungshof sieht Projekt für Luftkampfsystem FCAS kritisch
DP
18.06.JPMorgan belässt MTU auf 'Neutral' - Ziel 191 Euro
DP
18.06.MERKEL : Luftverkehr schnell auf erneuerbare Energiequellen umstellen
DP
16.06.JPMorgan belässt MTU auf 'Neutral' - Ziel 191 Euro
DP
15.06.MÄRKTE EUROPA/Freundlicher Grundton mit Rotation in defensivere Titel
DJ
15.06.MÄRKTE EUROPA/DAX vor Fed-Sitzung weiter freundlich
DJ
15.06.AKTIEN IM FOKUS : Airbus und Boeing steigen - Branchenweite Kursgewinne
DP
15.06.Berenberg hebt Ziel für MTU auf 225 Euro - 'Hold'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MTU AERO ENGINES AG
15.06.DGAP-PVR  : MTU Aero Engines AG: Release according -4-
DJ
15.06.DGAP-PVR  : MTU Aero Engines AG: Release according -3-
DJ
15.06.DGAP-PVR  : MTU Aero Engines AG: Release according -2-
DJ
15.06.MTU AERO ENGINES AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [th..
EQ
15.06.DGAP-PVR  : MTU Aero Engines AG: Release according to Article 40, Section 1 of t..
DJ
15.06.ANALYST RECOMMENDATIONS : Anglo American, Pfizer, Rolls-Royce, Nike, Oatly...
11.06.DGAP-PVR : MTU Aero Engines AG: Release according -4-
DJ
11.06.DGAP-PVR : MTU Aero Engines AG: Release according -3-
DJ
11.06.DGAP-PVR : MTU Aero Engines AG: Release according -2-
DJ
11.06.MTU AERO ENGINES AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [th..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 4 422 Mio 5 265 Mio 4 846 Mio
Nettoergebnis 2021 289 Mio 344 Mio 317 Mio
Nettoverschuldung 2021 784 Mio 933 Mio 859 Mio
KGV 2021 40,0x
Dividendenrendite 2021 0,89%
Marktkapitalisierung 11 774 Mio 14 026 Mio 12 903 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 2,84x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,56x
Mitarbeiterzahl 10 313
Streubesitz 89,8%
Chart MTU AERO ENGINES AG
Dauer : Zeitraum :
MTU Aero Engines AG : Chartanalyse MTU Aero Engines AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MTU AERO ENGINES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 221,40 €
Mittleres Kursziel 205,11 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -7,36%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Reiner Winkler Chief Executive Officer
Peter Kameritsch Chief Financial & Information Officer
Klaus Eberhardt Chairman-Supervisory Board
Lars Wagner Chief Operating Officer
Thomas Dautl Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
MTU AERO ENGINES AG3.75%14 026
SAFRAN8.62%64 053
TRANSDIGM GROUP INCORPORATED8.42%36 829
AECC AVIATION POWER CO.,LTD-9.03%23 215
HEICO CORPORATION6.60%18 206
HOWMET AEROSPACE INC.19.38%14 631