1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Nestlé S.A.
  6. News
  7. Übersicht
    NESN   CH0038863350

NESTLÉ S.A.

(NESN)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  25/05 18:52:33
114.24 CHF   -0.44%
25.05.Danone und Reckitt liefern mehr Babynahrung in die USA
RE
25.05.Danone und Reckitt rennen um die Wette, um das Angebot an Babynahrung in den USA aufzustocken.
MR
25.05.Das britische Unternehmen Pets At Home gewinnt Marktanteile, da die Besitzer ihre pelzigen Freunde verwöhnen
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Nestle will Kakaobauern Geld für Schulbesuch ihrer Kinder zahlen

27.01.2022 | 13:04

VEVEY (dpa-AFX) - Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle will das Risiko von Kinderarbeit in der Kakao-Produktion reduzieren. Unter anderem sollen Kakaobauern einen finanziellen Anreiz für die Anmeldung ihrer Kinder in der Schule erhalten, wie das Unternehmen mit Sitz in Vevey am Genfersee am Donnerstag mitteilte. Gleichzeitig sollen die Bauern zu nachhaltigem Anbau animiert werden. Dazu gibt es weitere Anreize für landwirtschaftliche Praktiken, die etwa die Umwelt schonen, den Ertrag steigern und für die Erschließung neuer Einkommensquellen, etwa Hühnerhaltung oder Imkerei.

In diesem Jahr will Nestle 10 000 Familien in der Elfenbeinküste berücksichtigen, ab 2024 auch Kakaobauern in Ghana. Diese beiden Länder sind die größten Kakao-Produzenten der Welt. Armut ist weit verbreitet, und der Klimawandel, der die Kakaobäume beeinflusst, stellt die Bauern vor immer neue Herausforderungen. Nach Schätzungen des Aktionsbündnisses "Make Chocolate Fair" arbeiten in den beiden Ländern 1,5 Millionen Minderjährige "unter ausbeuterischen Bedingungen" auf Kakaoplantagen in Westafrika. Das Bündnis "Aktiv gegen Kinderarbeit" schätzt, dass es weltweit mehr als 200 000 Kinder gibt, die wie Sklaven auf Kakaoplantagen arbeiten müssen.

Aus dem neuen Nestle-Programm sollen Familien in den ersten beiden Jahren jeweils bis zu 500 Franken (482 Euro) bekommen, anschließend 250 Franken pro Jahr. Das Geld geht sowohl an die Bauern als auch deren Frauen, die sich traditionell um die Kinderbetreuung kümmerten, wie das Unternehmen mitteilte. Nestle will irgendwann nur noch zertifizierte Kakao-Produkte verwenden, also solche, die nachhaltig und fair produziert werden. Wann es so weit ist, teilte das Unternehmen nicht mit. Es will seine jährlichen Investitionen zur Förderung der Nachhaltigkeit verdreifachen und bis 2030 insgesamt 1,3 Milliarden Franken (1,25 Mrd Euro) dafür ausgeben./oe/DP/stk


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NESTLÉ S.A. -0.44%114.24 verzögerte Kurse.-9.97%
S&P GSCI COCOA INDEX -1.39%94.5405 Realtime Kurse.-3.13%
Alle Nachrichten zu NESTLÉ S.A.
25.05.Danone und Reckitt liefern mehr Babynahrung in die USA
RE
25.05.Danone und Reckitt rennen um die Wette, um das Angebot an Babynahrung in den USA aufzus..
MR
25.05.Das britische Unternehmen Pets At Home gewinnt Marktanteile, da die Besitzer ihre pelzi..
MR
24.05.Geflügelkonzern LDC will mit pflanzlichen Lebensmitteln wachsen
MR
24.05.Aktien Schweiz widerstandsfähig - Schwergewichte stabilisieren SMI
DJ
24.05.Nestlé Health Science kauft die brasilianische Ernährungsmarke Puravida
MT
23.05.Nestlé Health Science erwirbt brasilianisches Foodtech-Unternehmen Puravida
AW
23.05.Nestle erwirbt brasilianisches Lebensmittelunternehmen Puravida
MR
23.05.Erste Babynahrungs-Notfalllieferung aus Europa erreicht die USA
RE
23.05.Craig Grant Connolly übernimmt neue Rolle als Global Head of Financial Services bei Nes..
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu NESTLÉ S.A.
25.05.TIMELINE : Baby formula crunch in U.S. forces scramble to boost supplies
RE
25.05.Danone, Reckitt race to ramp up US baby formula supply amid shortage
RE
25.05.Britain's Pets At Home wins market share as owners pamper furry friends
RE
24.05.U.S. FTC launches inquiry into infant formula shortage
RE
24.05.U.S. FTC launches inquiry into infant formula crisis
RE
24.05.Poultry group LDC to boost plant-based foods in growth plan
RE
24.05.GLOBAL MARKETS LIVE : Broadcom, Airbnb, Roche, Toyota, Uber
24.05.Nestlé Health Science To Buy Brazilian Nutrition Brand Puravida
MT
23.05.Nestle to acquire Brazilian foodtech Puravida
RE
23.05.Craig Grant Connolly to Take New Role as Global Head of Financial Services Based in Nes..
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu NESTLÉ S.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 93 599 Mio 97 254 Mio -
Nettoergebnis 2022 12 049 Mio 12 519 Mio -
Nettoverschuldung 2022 41 229 Mio 42 839 Mio -
KGV 2022 25,8x
Dividendenrendite 2022 2,60%
Marktwert 315 Mrd. 328 Mrd. -
Marktwert / Umsatz 2022 3,81x
Marktwert / Umsatz 2023 3,64x
Mitarbeiterzahl 276 000
Streubesitz 97,6%
Chart NESTLÉ S.A.
Dauer : Zeitraum :
Nestlé S.A. : Chartanalyse Nestlé S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NESTLÉ S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Letzter Schlusskurs 114,24 CHF
Mittleres Kursziel 128,35 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ulf Mark Schneider Chief Executive Officer & Director
François-Xavier Michel Marie Roger Chief Financial Officer & Executive Vice President
Paul Bulcke Chairman
Stefan Palzer Chief Technology Officer & Executive VP
Magdi Batato Head-Operations & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NESTLÉ S.A.-9.97%329 867
MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.-4.99%87 187
ARCHER-DANIELS-MIDLAND COMPANY29.84%49 383
THE KRAFT HEINZ COMPANY10.33%48 481
THE HERSHEY COMPANY10.33%43 886
GENERAL MILLS, INC.2.61%41 637