Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

NETFLIX, INC.

(NFLX)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AKTIE IM FOKUS 2: Anleger strafen Netflix ab - 'Scheitert an hohen Erwartungen'

17.07.2020 | 16:33

(neu: US-Kurse im ersten Absatz, Ausblick im vorletzten Absatz, Jefferies, DZ Bank)

NEW YORK (dpa-AFX) - Anleger haben am Freitag enttäuscht auf das am Vorabend vorgelegte Zahlenwerk des Online-Videodienstes Netflix reagiert. Vor allem die Zahl der Neukunden im zweiten Quartal kam nicht gut an und auch der Ausblick auf das laufende Vierteljahr konnte nicht so recht überzeugen. An der Technologiebörse Nasdaq büßten die Aktien als klares Schlusslicht im stagnierenden Auswahlindex Nasdaq 100 rund 6 Prozent auf 496,11 US-Dollar ein, nachdem sie allerdings erst am Montag ein Rekordhoch bei gut 575 Dollar erreicht und damit seit Jahresbeginn um gut 50 Prozent zugelegt hatten.

Netflix hatte zwar die eigenen Schätzungen übertroffen, doch unter den Anlegern hätten sich inzwischen "überzogene Erwartungen" entwickelt, schrieb Marktexperte Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets. Eigentlich sei damit gerechnet worden, dass der "Stay at Home"-Trend weiter anhält und Netflix international kräftig Neugeschäft beschert. Doch vor allem auf globaler Ebene habe Netflix enttäuscht, "und das zu einem Zeitpunkt, wo mit Walt Disney und anderen Anbietern auf dem heimischen Markt eine stärkere Konkurrenz entsteht".

Analysten wie Heath Terry von Goldman Sachs, Alex Giaimo von Jefferies oder auch Dough Anmuth von JPMorgan blieben allerdings gelassen und unverändert zuversichtlich, was Netflix' langfristige Zukunft betrifft.

Anmuth empfahl außerdem, die Aktie im Zuge des Kurssturzes zu kaufen, und hob das Kursziel von 535 auf 625 Dollar an. Die Zahl der Neukunden sei stark gewesen und habe mit unter dem Strich 10,1 Millionen neu abgeschlossenen Bezahlabos im zweiten Quartal sowohl die konzerneigene Erwartung als auch seine Schätzung übertroffen. Die Markterwartungen mit 11 oder sogar 12 Millionen Neukunden nannte der JPMorgan-Experte recht hoch.

Den im Vergleich zum ersten Quartal nicht mehr so starken Anstieg der Neukundenzahl begründete Anmuth damit, dass es eine höhere Zahl an Kündigungen im zweiten Quartal gegeben habe. Denn in Europa etwa seien die Öffnungen der Volkswirtschaften nach den Corona-bedingten Lockdowns früher und schneller vonstatten gegangen als in den USA. Zudem verwies der JPMorgan-Experte darauf, dass die Zahl der Neukunden weltweit im Juni zwar gesunken sei, Netflix im Juli aber wieder zu Wachstum zurückgekehrt sei.

Auf diese Tatsache verwies auch Heath Terry von Goldman Sachs, senkte jedoch zugleich das Kursziel von 670 auf 600 Dollar. Denn er hatte für das zweite Quartal "wegen der Stärke der Downloads und rückläufiger Kündigungen" mit einem Anstieg der Neukundenzahl von 12,5 Millionen gerechnet.

Angesichts der massiven Investitionen von Netflix in Inhalte, der weltweiten Verbreitung und der sich verbessernden Wettbewerbsposition dürften die Finanzergebnisse des Online-Videodiensts laut Terry insgesamt auch über die aktuelle Krise hinaus weiter deutlich über den Konsensschätzungen liegen. Daher bekräftigte er die Aktie als Titel auf der Empfehlungsliste "Conviction Buy List" für besonders aussichtsreiche Werte.

Netflix selbst rechnet erst einmal damit, dass der Andrang weiter abnimmt. "Wir erwarten in der zweiten Jahreshälfte weniger Wachstum als im Vorjahr", schrieb Netflix-Chef Reed Hastings in einem Brief an die Aktionäre. Wegen dieses Ausblicks hätten die Aktien "den Gang auf die Strafbank antreten müssen", schrieb der Jefferies-Fachmann Giaimo. An seiner langfristig positiven Einschätzung ändere das aber nichts. Das Unternehmen wachse weiter stark und könnte die Gewinnmargen mit der Zeit wohl deutlich steigern.

Weitaus pessimistischer ist Analyst Manuel Mühl von der DZ Bank, der weiter zum Verkauf der Aktien rät. Der Filmstreaming-Anbieter sei mit seinen Kennziffern an den hohen Markterwartungen gescheitert. Die "Sonderkonjunktur" durch Corona sei wohl vorbei. Was bleibe, seien ein harter Wettbewerb und die Sorgen um die Preissetzungsmacht des Unternehmens./la/ck/he


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CMC MARKETS PLC -1.43%275 verzögerte Kurse.-28.64%
DJ INDUSTRIAL -1.63%34299.99 verzögerte Kurse.13.69%
JPMORGAN CHASE & CO. -0.54%166.08 verzögerte Kurse.28.31%
NASDAQ 100 -2.86%14770.302129 Realtime Kurse.18.94%
NASDAQ COMP. -2.83%14546.682688 Realtime Kurse.16.75%
NETFLIX, INC. -1.48%583.85 verzögerte Kurse.9.60%
S&P 500 -2.04%4352.63 verzögerte Kurse.18.62%
WALT DISNEY COMPANY (THE) -2.10%174.52 verzögerte Kurse.-1.61%
Alle Nachrichten zu NETFLIX, INC.
23:12NETFLIX : Erweiterung unseres Gaming-Teams durch die Akquise von Night School Studio &rarr..
PU
20:22NETFLIX : Am 20. November startet die neue revolutionäre improvisierte Serie „New Wo..
PU
18:46Netflix gibt seltenen Einblick in Top-Titel
DP
26.09.Fünfte Staffel von 'The Crown' soll im November 2022 verfügbar sein
DP
25.09.TUDUM-RÜCKBLICK : Alle Neuigkeiten und Vorschauen der ersten Stunde →
PU
25.09.SPECIALS AUS ASIEN BEI TUDUM : alle Neuigkeiten und Vorschauen zu unseren koreanischen, in..
PU
25.09.NETFLIX : eröffnet das erste globale Fan-Event „TUDUM“ mit einem Special zum a..
PU
24.09.IPO : Bertelsmann-Beteiligung Majorel startet schwach an der Börse
DP
24.09.RELAY MEDICAL CORP. : Relay bekämpft jüngste Cybersicherheitslücke auf Markt für Überwachu..
DJ
24.09.NETFLIX : Der beliebte Bestseller und mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Roman &bdquo..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NETFLIX, INC.
23:12NETFLIX : Expanding Our Games Team With the Acquisition of Night School Studio →
PU
18:50Netflix rolls out mobile games to users in select European markets
RE
16:29'THE HARDER THEY FALL' : Jonathan Majors, Regina King face off in trailer for new Western
AQ
16:12NETFLIX : It's a hit, folks! Check out the trailer for the second season of Sintonia &rarr..
PU
02:15Netflix does not plan to buy a movie theater chain, co-CEO says
RE
02:15Netflix Rejects Rumors Plan to Buy A Movie Theater Chain
CI
27.09.NETFLIX : 'Bridgerton' Season 2 photos introduce Sharma family
AQ
27.09.NETFLIX : renews 'Sex/Life' for a second season
AQ
27.09.NETFLIX : A Great New Way to Discover Canada Through Your Favourite Series and Films &rarr..
PU
27.09.NETFLIX : New World, A Revolutionary New Unscripted Series Starring Lee Seung-gi, Eun Ji-w..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu NETFLIX, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 29 665 Mio - 27 573 Mio
Nettoergebnis 2021 4 760 Mio - 4 425 Mio
Nettoverschuldung 2021 10 040 Mio - 9 332 Mio
KGV 2021 56,4x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 262 Mrd. 262 Mrd. 244 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 9,18x
Marktkap. / Umsatz 2022 8,02x
Mitarbeiterzahl 9 400
Streubesitz 98,2%
Chart NETFLIX, INC.
Dauer : Zeitraum :
Netflix, Inc. : Chartanalyse Netflix, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NETFLIX, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 44
Letzter Schlusskurs 592,64 $
Mittleres Kursziel 596,06 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,58%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Wilmot Reed Hastings Chairman, President & Co-Chief Executive Officer
Theodore A. Sarandos Co-CEO, Director & Chief Content Officer
Spencer Adam Neumann Chief Financial Officer
Adriane C. McFetridge Engineering Director
Gregory K. Peters Chief Operating & Product Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NETFLIX, INC.9.60%262 300
TENCENT HOLDINGS LIMITED-16.70%568 544
PROSUS N.V.-20.76%260 627
AIRBNB, INC.18.71%107 944
UBER TECHNOLOGIES, INC.-7.35%89 035
DOORDASH, INC.51.82%73 241