Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Netflix, Inc.    NFLX

NETFLIX, INC.

(NFLX)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

'Deutschland 89' - Die Mauer fällt, die Serie endet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
23.09.2020 | 08:16

BERLIN (dpa-AFX) - Wie ist es wohl, wenn der Geheimdienst die Ehefrau auswählt und bestimmt, dass es nun von Ost-Berlin nach Frankfurt am Main geht? Das erlebt der Spion Walter Schweppenstette in der Amazon-Serie "Deutschland 89" - wunderbar gespielt von Sylvester Groth. Der Auslandsgeheimdienst der DDR schickt ihn in den Westen. Dort soll er nach dem Mauerfall eine westdeutsche Bank infiltrieren und muss sich nun an seine Ehefrau Beate gewöhnen, gespielt von Corinna Harfouch. Neben ihr ist Svenja Jung neu auf der Besetzungsliste dabei. Sie ist die Lehrerin von Max, dem Sohn des Agenten Martin Rauch (Jonas Nay), der Schlüsselfigur der Serie. Ab Freitag (25. September) ist die Serie auf der Streamingplattform Amazon Prime zu sehen.

"Deutschland 83" von Anna und Jörg Winger war 2015 in Sachen Quoten für RTL enttäuschend, aber für die Serienlandschaft ein großer Aufschlag: eine deutsche Produktion, die international mithalten konnte. Es war eine packende Ost-West-Geschichte, die mit viel Gefühl für die Figuren, Kostüme und Zeitkolorit in den Kalten Krieg und Bonner Zeiten eintauchte. Wie der junge Agent aus dem Osten zum ersten Mal mit dem Walkman Musik hört: Solche Szenen bleiben hängen. Der Nachfolger "Deutschland 86" hatte es da etwas schwerer, die zum Teil in Südafrika spielende Handlung wirkte etwas konstruiert.

Nun schließt die Trilogie mit dem Fall der Mauer. Das ist ähnliches Terrain, wie es Fernsehzuschauer aus "Weissensee" kennen - und wer diese Serie mochte, sollte auch bei "Deutschland 89" einschalten. "Kolibri", so der Deckname von Agent Rauch, ist mittlerweile ein alleinerziehender Vater und Angestellter einer DDR-Computerfirma. Zum Auftakt geht es um die legendäre Pressekonferenz, bei der Politbüro-Mitglied Günter Schabowski konfus die neue Reisefreiheit verkündet. "Ich glaube, dass ich das war", sagt Agent Martin Rauch. Kurz darauf stürmen die Menschen über die Grenze an der Bornholmer Straße.

Die DDR geht unter. Was wird aus den Spionen, den überzeugten Sozialisten, den Betonköpfen, was aus den Bürgerrechtlern? Produzent Jörg Winger erklärte zu den Dreharbeiten, das Besondere an der dritten Staffel sei, dass Menschen, Figuren und Charaktere erzählt würden, "die sich völlig neu erfinden müssen, und deren Land und alle Sicherheiten, die mit ihrem System verbunden sind, ins Wanken geraten". Die Serie ist als Trilogie angelegt, ist also abgeschlossen. Aber man solle nie "nie" sagen, so Winger.

Neben Jonas Nay und Sylvester Groth sind auch wieder Maria Schrader, Fritzi Haberlandt und Florence Kasumba dabei. Anke Engelke, gerade bei Netflixals Trauerrednerin in der Serie "Das letzte Wort" zu sehen, verwandelt sich hier in eine lockenmähnige Beton-Sozialistin. Die beruhigt ihren Gegenüber, der angesichts des untergehenden Systems zur Pistole greift: "Markus, wir sind nicht im Zweiten Weltkrieg. Ich bin nicht Eva Braun. Und vor allem: Du bist nicht Adolf Hitler."/ca/DP/zb

© dpa-AFX 2020

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. 0.88%3204.4 verzögerte Kurse.73.41%
NETFLIX, INC. 0.63%488.28 verzögerte Kurse.50.90%
RTL GROUP S.A. 2.83%34.1 verzögerte Kurse.-22.46%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf NETFLIX, INC.
22.10.LUKB lanciert neue Debitkarten und halbiert Gebühren für Kontoführung
AW
22.10.Videodienst Quibi macht nach einem halben Jahr dicht
DP
21.10.Aktien New York Schluss: Leichtes Minus - Konjunkturpaket in der Schwebe
AW
21.10.AKTIE IM FOKUS : Schwaches Kundenwachstum bremst gut gelaufene Netflix-Aktien au..
DP
21.10.Aktien New York: Stabilisierung setzt sich fort
AW
21.10.Goldman belässt Netflix auf der 'Conviction Buy List'
DP
21.10.RBC hebt Ziel für Netflix auf 630 Dollar - 'Outperform'
DP
21.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 21.10.2020 - 15.15 Uhr
DP
21.10.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
21.10.Aktien New York Ausblick: Stabil erwartet - Snap überzeugt, Netflix enttäusch..
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NETFLIX, INC.
03:10ALPHABET, NETFLIX, TESLA : Stocks That Defined the Week
DJ
01:37APPLE : MEDIA-Apple and Netflix discussed acquiring ‘Bond’ movie for streaming -..
RE
23.10.NETFLIX : 'Dash & Lily' exchange book of dares in trailer for Netflix series
AQ
22.10.AT&T Pinched by Cord-Cutting and Closed Theaters --4th Update
DJ
22.10.AT&T Pinched by Cord-Cutting and Closed Theaters -- 3rd Update
DJ
22.10.NETFLIX : Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Result..
AQ
22.10.NETFLIX : 'The Prom' stars sing and dance in trailer for Ryan Murphy film
AQ
22.10.AT&T Pinched by Cord-Cutting and Closed Theaters -- 2nd Update
DJ
22.10.AT&T Pinched by Cord-Cutting and Closed Theaters --Update
DJ
22.10.AT&T Pinched by Cord-Cutting and Closed Theaters
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 24 935 Mio - 22 546 Mio
Nettoergebnis 2020 2 866 Mio - 2 592 Mio
Nettoverschuldung 2020 8 591 Mio - 7 768 Mio
KGV 2020 77,7x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 216 Mrd. 216 Mrd. 195 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 9,00x
Marktkap. / Umsatz 2021 7,66x
Mitarbeiterzahl 8 600
Streubesitz 98,2%
Chart NETFLIX, INC.
Dauer : Zeitraum :
Netflix, Inc. : Chartanalyse Netflix, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NETFLIX, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 43
Mittleres Kursziel 542,44 $
Letzter Schlusskurs 488,28 $
Abstand / Höchstes Kursziel 43,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -59,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Wilmot Reed Hastings Chairman, President & Co-Chief Executive Officer
Theodore A. Sarandos Co-CEO, Director & Chief Content Officer
Gregory K. Peters Chief Operating & Product Officer
Spencer Adam Neumann Chief Financial Officer
Adriane C. McFetridge Engineering Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
NETFLIX, INC.50.90%215 720
TENCENT HOLDINGS LIMITED49.49%689 290
PROSUS N.V.19.34%153 026
NASPERS LIMITED31.52%79 520
UBER TECHNOLOGIES, INC.23.57%64 409
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A.89.56%53 108