Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

NETFLIX, INC.

(NFLX)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 17.09. 22:00:01
589.35 USD   +0.49%
17.09.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
17.09.Morning Briefing International
AW
17.09.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Netflix : Diego Luna präsentiert seine neue Serie „Todo va a estar bien“→

22.07.2021

Diego Luna

Creator, Producer and Director of 'Everything Will Be Fine'

Unterhaltung

22. Juli 2021
WeltweitMexiko

Blogbeitrag von Diego Luna, Ideengeber, Produzent und Regisseur von 'Todo va a estar bien'

Ich freue mich darauf, Todo va a estar bien den Zuschauern in Mexiko und dem Rest der Welt zeigen zu können. In diesem Projekt stecken viele Jahre Arbeit, Reflexion und Gelächter, aber auch eine ernüchternde Reise gemeinsam mit einem Team, das ich immer in meinem Herzen tragen werde.

Die Dramödie Todo va a estar bien, die ich produziert und bei der ich auch die Regie übernommen habe, spielt in Mexiko-Stadt und handelt von den modernen Vorstellungen von Familie und Beziehungen. Die Idee zu der Geschichte kam mir durch die drängende Frage, was ein perfektes Paar ausmacht, was romantische Liebe, die Gründung einer Familie und die Ausbalancierung der Erwartungen bedeuten, die jemand an eine Beziehung hat. Und das alles vor dem Hintergrund eines kalten, institutionellen und widersprüchlichen Akts, der eine Heirat auch manchmal sein kann.

Durch mein ganzes Leben ziehen sich Abschiede und Trennungen. Schon als Kind musste ich lernen, mich früh von meiner Mutter zu verabschieden, und erlebte schon in der Grundschule öfter das Ende längerer und kürzerer Bekanntschaften. Ich habe viele Nächte lang geweint, wenn ich Kollegen aus Theater, Film und Fernsehen verlor, die ich als Teil meiner Familie empfunden hatte. Sehr tiefgehende Beziehungen endeten oft abrupt mit dem letzten Drehtag oder den letzten Verpflichtungen. Unser ganzes Leben lang werden wir mit den absurden Idealen ewig dauernder Beziehungen, lebenslanger Partnerschaften und unabdingbarer Verpflichtungen bombardiert. Wie man sich verabschiedet, bringt einem dagegen niemand bei.

Auch in Todo va a estar bien steht die Familie als Möglichkeit des Aufbaus einer lebenslangen Beziehung im Mittelpunkt. Es geht um die Liebe und langfristigen Verpflichtungen zwischen Eltern und Kindern, Müttern und Vätern, Müttern untereinander und Vätern untereinander - je nach Situation. Vielleicht passt hier ja doch die abgedroschene Phrase 'bis dass der Tod uns scheidet'. Die Serie hinterfragt die Geschlechterrollen sowie die Idee der traditionellen Familie. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die sich die Dinge anders vorstellen als in den Geschichten aus ihrer Kindheit - Familien, die in der heutigen komplexen Welt dennoch auf der Suche nach dem Glück sind.

Die Serie hinterfragt auch Themen wie die Ehe und monogame Beziehungen sowie die sozialen, beruflichen und politischen Ambitionen, die uns einander näherbringen, aber auch zu unüberbrückbaren Differenzen führen können. In der Serie geht es aber auch um die 'Vorstellung' - wie es meine engsten Vertrauten wohl ausdrücken würden -, dass auch Menschen aus unterschiedlichen Welten harmonisch zusammenleben können. All diese Themen werden in fiktiven Geschichten aufgegriffen und stets humorvoll behandelt, denn das ist der einzige Weg, die Dinge ernsthaft zu betrachten.

Es war eine schwierige Erfahrung, all diese Dinge auf den Bildschirm zu bringen. Neben der naheliegenden Komplexität einer solch vielschichtigen Story - die Entwicklung und das Schreiben konfrontiert uns mit unseren eigenen Erfahrungen und Vorurteilen - mussten wir darüber hinaus auch unter Corona-Bedingungen drehen. Das zwang uns allerdings auch, in unerwarteter Weise kreativ zu werden, um diesen Traum mit neuen Tools, ohne bewährte Strategien und mit beschränkten Mitteln zu verwirklichen. Und das Ergebnis war viel besser, als wir erwartet hatten. In Krisenzeiten kann uns Kreativität tatsächlich retten. Ich bin dem Team sehr dankbar, dass es alles unternommen hat, um diese Geschichte zu erzählen. Dadurch können wir heute eine Serie präsentieren, auf die das gesamte Team und die Schauspieler sehr stolz sein können. Es wurde eine Geschichte, über die wir mit Recht sagen können, dass wir sie selbst geschaffen haben!

Schauen Sie sich den nachfolgenden Trailer an und freuen Sie sich auf Todo va a estar bien ab dem 20. August.

- Diego Luna

Disclaimer

Netflix Inc. published this content on 22 July 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 26 July 2021 12:47:02 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu NETFLIX, INC.
17.09.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
17.09.Morning Briefing International
AW
17.09.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
16.09.WDH : dpa-AFX Presseschau für den 17. September
AW
16.09.NETFLIX : In der neuen Netflix Serie „Grendel“ dreht sich alles um d..
PU
16.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 16.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
16.09.NETFLIX : startet neues Trainingsprogramm für die nächste Generation der Kreativ..
PU
16.09.NETFLIX : Unterstützung von Afrolatino- und indigenen Latino-Filmemachern →
PU
15.09.Netflix investiert halbe Milliarde in deutschsprachige Titel
AW
15.09.NETFLIX : Cynthia Erivo und Andy Serkis spielen neben Idris Elba die Hauptrollen..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NETFLIX, INC.
17.09.NETFLIX : chitt's Creek's Dan Levy signs Netflix deal for film, TV
AQ
17.09.NETFLIX : Emmy Award Winning Writer/Producer Dan Levy Partners With Netflix To C..
PU
17.09.NETFLIX : 'You' Season 3 trailer shows Joe, Love move to suburbs with son
AQ
17.09.VC DAILY : Question: What's Top of Mind for VCs as -2-
DJ
17.09.NETFLIX : at BIFF 2021 →
PU
16.09.NETFLIX : ex Education' trailer teases big changes in Season 3
AQ
16.09.NETFLIX : Contributes R5,5 Million Towards Black Creatives Empowerment
AQ
16.09.NETFLIX : Vishal Bhardwaj And Netflix Come Together For Their Upcoming Spy-thril..
PU
15.09.Sale will secure future of Britain's Channel 4, minister says
RE
15.09.NETFLIX : 'Tudum' trailer teases Netflix fan event featuring 'The Witcher,' 'Bri..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu NETFLIX, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 29 665 Mio - 27 629 Mio
Nettoergebnis 2021 4 760 Mio - 4 434 Mio
Nettoverschuldung 2021 10 040 Mio - 9 351 Mio
KGV 2021 55,9x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 261 Mrd. 261 Mrd. 243 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 9,13x
Marktkap. / Umsatz 2022 7,97x
Mitarbeiterzahl 9 400
Streubesitz 98,2%
Chart NETFLIX, INC.
Dauer : Zeitraum :
Netflix, Inc. : Chartanalyse Netflix, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NETFLIX, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 44
Letzter Schlusskurs 586,50 $
Mittleres Kursziel 594,36 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,34%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Wilmot Reed Hastings Chairman, President & Co-Chief Executive Officer
Theodore A. Sarandos Co-CEO, Director & Chief Content Officer
Spencer Adam Neumann Chief Financial Officer
Adriane C. McFetridge Engineering Director
Gregory K. Peters Chief Operating & Product Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NETFLIX, INC.8.46%259 582
TENCENT HOLDINGS LIMITED-18.12%551 990
PROSUS N.V.-20.93%261 762
AIRBNB, INC.14.54%104 159
DOORDASH, INC.55.17%74 853
UBER TECHNOLOGIES, INC.-22.51%74 469