1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. NFON AG
  6. News
  7. Übersicht
    NFN   DE000A0N4N52   A0N4N5

NFON AG

(NFN)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:36 05.07.2022
11.50 EUR   -3.36%
20.06.NFON AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 114, 115, 117 WpHG
EQ
08.06.NFON schließt mit 1&1 Versatel Wholesale-Partner-Vertrag
EQ
08.06.NFON schließt mit 1&1 Versatel Wholesale-Partner-Vertrag
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

NFON AG erreicht 2021 wichtige strategische Meilensteine auf dem Weg zum führenden Anbieter für sprachzentrierte Business-Kommunikation

10.03.2022 | 07:02

DGAP-News: NFON AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Vorläufiges Ergebnis
NFON AG erreicht 2021 wichtige strategische Meilensteine auf dem Weg zum führenden Anbieter für sprachzentrierte Business-Kommunikation

10.03.2022 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News

NFON AG erreicht 2021 wichtige strategische Meilensteine auf dem Weg zum führenden Anbieter für sprachzentrierte Business-Kommunikation

- NFON wächst 2021 planmäßig; wiederkehrende Umsätze steigen um 14 %

- Mit 90 % sehr hoher Anteil wiederkehrender Umsätze am Gesamtumsatz

- Neu installierte Nebenstellen (Seats) steigen um 12 % auf 587.067

- Strategische Partnerschaften mit branchenführenden Unternehmen sichern Zugang zu attraktiven UCaaS- und CCaaS-Märkten in Europa

- Mitarbeiteranzahl im Bereich Entwicklung um 41 % erhöht und neue Produkte erfolgreich eingeführt

- Weitere strategische Maßnahmen 2022 zielen auf beschleunigten Wachstumskurs in den kommenden Jahren

München, 10. März 2022 - NFON, europäischer Anbieter für sprachzentrierte Business-Kommunikation aus der Cloud, hat im Geschäftsjahr 2021 auf Basis vorläufiger Zahlen in einem anhaltend herausfordernden Marktumfeld die zuletzt gesetzten Ziele erreicht. Gleichzeitig setzte das Unternehmen die zu Beginn des Jahres 2021 geschärfte Wachstumsstrategie mit Fokus auf den Ausbau von Unified Communications as a Service (UCaaS) sowie Contact Center as a Service (CCaaS) konsequent um.

Auf Basis der vorläufigen Zahlen erhöhte NFON 2021 die wiederkehrenden Umsätze um 14,4 % auf 68,0 Mio. Euro (2020: 59,4 Mio. Euro). Der Gesamtumsatz stieg um 12,3 % auf 75,9 Mio. Euro (2020: 67,6 Mio. Euro). Damit erhöhte sich der Anteil der wiederkehrenden Umsätze am Gesamtumsatz auf 89,5 % (2020: 87,8 %). Die Anzahl der beim Kunden installierten Nebenstellen (Seats) konnte um 11,9 % auf 587.067 ausgebaut werden (31. Dezember 2020: 524.791). Hier wirkte sich noch die durch die besondere Situation der vergangenen zwei Jahre entstandene Investitionszurückhaltung aufseiten der Kunden in ganz Europa aus. Gleichzeitig gelang es erneut den durchschnittlichen Umsatz pro Nutzer (blended ARPU) im Berichtszeitraum 2021 auf 9,84 Euro (2020: 9,77 Euro) zu erhöhen. Dieser Anstieg ist im Wesentlichen durch die anhaltend hohen Home-Office-Tätigkeiten und dem dadurch erhöhten Volumen an Sprachminuten getrieben. Im Zuge der strategischen Fokussierung auf die attraktiven UCaaS- und CCaaS-Märkte hatte NFON 2021 planmäßig die Investitionen intensiviert. Das vorläufige Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich in der Folge auf -2,0 Mio. Euro (2020: 2,3 Mio. Euro). Das bereinigte EBITDA betrug -1,3 Mio. Euro (2020: 3,5 Mio. Euro).

Mit Blick auf die geschärfte Wachstumsstrategie erreichte NFON im Jahr 2021 wesentliche strategische Meilensteine: Im Juni 2021 ist NFON über eine Beteiligung eine strategische Partnerschaft mit der italienischen Meetecho eingegangen. Diese ermöglicht NFON den Zugang zu branchenführendem WebRTC-Know-how und beschleunigt zugleich die Umsetzung der Unified-Communications-Strategie. Im November 2021 sicherte sich NFON durch die Partnerschaft mit der tschechischen Daktela den Zugang zum stark wachsenden europäischen CCaaS-Markt. Mit der neuen Omni-Channel-Lösung Contact Center Hub wird NFON in ihren Kernmärkten ab dem zweiten Quartal 2022 exklusiv ein Produkt vermarkten können, das zielgruppengerecht professionelle Contact-Center-Funktionen für kleine und mittelständische Unternehmen bietet.

Für eine erfolgreiche Umsetzung der Unternehmensstrategie ist es von entscheidender Bedeutung, Innovationen und Produktfunktionalitäten schnell umzusetzen und an den Markt zu bringen. Zu diesem Zweck hat NFON zum einen die Mitarbeiteranzahl im Bereich Entwicklung um 41 % erhöht, zum anderen wie geplant wieder mehr in Marketing-Aktivitäten investiert. Neue Produkte wie Contact Center Hub, CRM Connect oder Meet & Share werden sich, unterstützt von den neuen Partnerprogrammen "Ngage" sowie "Gemeinsam Stark", ab dem zweiten Halbjahr 2022 in zunehmendem Seatwachstum materialisieren. Attraktive Chancen sieht NFON insbesondere auch in den noch jungen Märkten Osteuropas. Entsprechend wurde 2021 eine neue Tochtergesellschaft in Polen gegründet und Ressourcen in diese Region verlagert. Das Netzwerk aus bereits mehr als 80 Partnern bildet dabei eine solide Basis für kommendes Wachstum.

Um die erheblichen Potenziale in den europäischen UCaaS- und CCaaS-Märkten realisieren zu können, wird NFON auf den Erfolgen 2021 aufbauen. Dazu plant der Vorstand das Produkt- und Lösungs-Portfolio um eine vollständige UCaaS-Suite, CCaaS-Lösungen sowie weitere offene APIs zu erweitern. Neben dem Ausbau des eigenen Know-hows und der kontinuierlich fortgesetzten Verstärkung der Entwicklerteams setzt NFON dabei auch weiterhin auf Technologiepartnerschaften sowie gezielte M&A-Aktivitäten im Technologiebereich. Auch die Verkaufs- und Vertriebsressourcen werden im laufenden Geschäftsjahr weiter aufgestockt.

Mit den 2021 umgesetzten Maßnahmen wurden von NFON bereits wichtige Meilensteine auf dem Weg zu einem vollumfänglichen Anbieter für sprachzentrierte Business-Kommunikation erreicht. Inwieweit sich der Krieg in der Ukraine auf die gesamtwirtschaftlichen und branchenspezifischen Rahmenbedingungen im Jahr 2022 auswirkt, ist derzeit aufgrund erheblicher Unsicherheiten und der hohen Dynamik nicht verlässlich abschätzbar. Ein konkrete Prognose für das Geschäftsjahr 2022 wird NFON daher mit dem Geschäftsbericht 2021 veröffentlichen.

Der vollständig testierte Bericht für das Geschäftsjahr 2021 wird am 07. April 2022 auf der Webseite der NFON AG im Bereich Investor Relations zum Download zur Verfügung stehen.

An diesem Tag veranstaltet NFON zudem ihren Capital Markets Day 2022.

Vorläufiges Ergebnis für das Geschäftsjahr 2021 im Überblick:

Mio. Euro 2021 2020 Veränderung
Gesamtumsatz 75,9 67,6 12,3 %
Wiederkehrende Umsätze 68,0 59,4 14,4 %
Anteil wiederkehrender Umsätze 89,5 % 87,8 %  
Nicht-wiederkehrende Umsätze 7,9 8,2 -3,8 %
Anteil nicht-wiederkehrender Umsätze 10,5 % 12,2 %  
ARPU blended1 9,84 9,77 0,7 %
Seatwachstum
(31. Dezember)
587.067 524.791 11,9 %
EBITDA -2,0 2,3 n/a
Adj EBITDA2 -1,3 3,5 n/a
 

1 basierend auf durchschnittlicher Anzahl der Seats pro Monat in jedem Jahr
2 Bereinigt um Retention Bonus, Aktienoptionen, Aufwand Akquisitionen, Einmaleffekte

 

Kontakt Investor Relations

NFON AG
Sabina Prüser
Head of Investor Relations
+49 89 45300 134
sabina.prueser@nfon.com

Medienkontakte

NFON AG
Thorsten Wehner
Vice President Public Relations
+49 89 45300 121
thorsten.wehner@nfon.com

Über die NFON AG

Die NFON AG mit Headquarter in München ist europäischer Anbieter für sprachzentrierte Businesskommunikation aus der Cloud. Das börsennotierte Unternehmen (Börse Frankfurt, Prime Standard) mit über 3.000 Partnern in 15 europäischen Ländern und sieben Niederlassungen zählt 50.000 Unternehmen zu seinen Kunden. Cloudya, das Kernprodukt von NFON, ist die Plattform für eine einfache, unabhängige und verlässliche Businesskommunikation für Unternehmen aller Branchen und Größen. Weitere Premium- und Branchenlösungen ergänzen das Portfolio im Bereich Cloud-Kommunikation, dazu zählen UCaaS, CCaaS und zukünftig iPaaS. Mit unseren intuitiven Kommunikationslösungen begleiten wir Unternehmen in die Zukunft der Business-Kommunikation. https://corporate.nfon.com/de/

Disclaimer

Diese Mitteilung erfolgt ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder Zeichnung von Wertpapieren der Gesellschaft dar. Die in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere sind nicht und werden nicht unter dem U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der "U.S. Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder auf Grund einer Ausnahmeregelung unter dem U.S. Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot der in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika wird nicht durchgeführt und die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren dar. Diese Mitteilung ist weder zur direkten noch indirekten Verbreitung, Veröffentlichung oder Weitergabe in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder anderen Ländern, in denen die Verbreitung dieser Mitteilung rechtswidrig ist, oder an U.S. Personen bestimmt.



10.03.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: NFON AG
Machtlfinger Straße 7
81379 München
Deutschland
Telefon: +49 89 453 00 0
E-Mail: ir-info@nfon.com
Internet: https://corporate.nfon.com
ISIN: DE000A0N4N52
WKN: A0N4N5
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1298883

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1298883  10.03.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1298883&application_name=news&site_id=zonebourse_sftp

© EQS 2022
Alle Nachrichten zu NFON AG
20.06.NFON AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 114, 1..
EQ
08.06.NFON schließt mit 1&1 Versatel Wholesale-Partner-Vertrag
EQ
08.06.NFON schließt mit 1&1 Versatel Wholesale-Partner-Vertrag
DP
08.06.NFON AG unterzeichnet Wholesale-Partnervertrag mit 1&1 Versatel
CI
19.05.NFON AG meldet Ergebnis für das erste Quartal zum 31. März 2022
CI
19.05.NFON AG setzt erfolgreich Wachstumspfad in Q1 2022 fort
EQ
19.05.NFON AG setzt erfolgreich Wachstumspfad in Q1 2022 fort
DP
27.04.NFON : Integrierte Businesskommunikation mit neuem Branding
EQ
27.04.NFON : Integrierte Businesskommunikation mit neuem Branding
DP
08.04.NFON AG meldet Ergebnis für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2021
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu NFON AG
08.06.NFON signs wholesale partner agreement with 1&1 Versatel
EQ
08.06.NFON AG Signs Wholesale Partner Agreement with 1&1 Versatel
CI
19.05.NFON AG Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 2022
CI
19.05.NFON AG successfully continues on its growth path in first quarter of 2022
EQ
27.04.NFON : Integrated business communication with new branding
EQ
08.04.NFON AG Reports Earnings Results for the Full Year Ended December 31, 2021
CI
07.04.NFON AG repositions itself in the growing market for integrated business communications
EQ
10.03.NFON AG reaches key strategic milestones in 2021 on its way to becoming the leading pro..
EQ
2021NFON AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
2021NFON AG continues to drive Growth Strategy 2024 and strengthens its activities in the C..
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 82,8 Mio 84,9 Mio 82,2 Mio
Nettoergebnis 2022 -8,92 Mio -9,14 Mio -8,86 Mio
Nettoliquidität 2022 9,82 Mio 10,1 Mio 9,75 Mio
KGV 2022 -21,4x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 190 Mio 195 Mio 189 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 2,18x
Marktwert / Umsatz 2023 1,92x
Mitarbeiterzahl 503
Streubesitz 100%
Chart NFON AG
Dauer : Zeitraum :
NFON AG : Chartanalyse NFON AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NFON AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 6
Letzter Schlusskurs 11,50 €
Mittleres Kursziel 19,33 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 68,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Klaus von Rottkay Chief Executive Officer
Petra Boss Chief Financial Officer
Rainer-Christian Koppitz Chairman-Supervisory Board
Jan-Peter Koopmann Chief Technology Officer
Roland Schorr Vice President-Research & Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NFON AG-24.59%206
VERIZON COMMUNICATIONS-0.62%216 870
CHINA MOBILE LIMITED4.49%133 147
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION24.22%102 122
DEUTSCHE TELEKOM AG18.20%99 895
CHARTER COMMUNICATIONS, INC.-26.24%77 297