Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Nippon Steel Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    5401   JP3381000003

NIPPON STEEL CORPORATION

(5401)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Gericht weist Klage früherer Zwangsarbeiter gegen Firmen aus Japan ab

07.06.2021 | 12:17

SEOUL (dpa-AFX) - Ein Gericht in Südkorea hat die bisher größte Schadenersatzklage ehemaliger koreanischer Zwangsarbeiter gegen japanische Unternehmen abgewiesen. Während der Kolonialherrschaft Japans (1910-45) über Korea und des Zweiten Weltkriegs hatten japanische Unternehmen laut Schätzungen Hunderttausende Koreaner zur Arbeit gezwungen. Das zentrale Bezirksgericht in Seoul wies am Montag die Forderungen von 85 ehemaligen Opfern der Zwangsarbeit und Hinterbliebenen gegen 16 Unternehmen zurück, berichteten südkoreanische Sender und die nationale Nachrichtenagentur Yonhap.

Das Gericht folgte laut den Berichten weitgehend der Position der japanischen Regierung, wonach mit dem Normalisierungsvertrag von 1965 zwischen beiden Ländern auch die Schadenersatzansprüche früherer Zwangsarbeiter abgedeckt seien. Sollten die individuellen Forderungen der Kläger in diesem Fall akzeptiert werden, könnte internationales Recht verletzt werden, inklusive des Wiener Übereinkommens von 1969 über das Recht von Verträgen.

Zu den verklagten Unternehmen gehörten unter anderen Nippon Steel und Nissan Chemical. In ihrer Klage vom Mai 2015 hatten die Kläger 8,6 Milliarden Won (etwa 6,4 Millionen Euro) von 17 Firmen gefordert. Die Klage gegen eines der Unternehmen wurde später zurückgezogen.

Die Kläger-Gruppe und ihre Anwälte kündigten den Berichten zufolge Rechtsmittel gegen die jetzige Gerichtsentscheidung an. Viele seien von der Entscheidung überrascht, da sie Urteilen von 2018 widerspreche. Damals hatte der Oberste Gerichtshof in Südkorea in getrennten Verfahren zwei japanische Unternehmen angewiesen, Schadenersatz an ehemalige Zwangsarbeiter zu zahlen.

Der Streit um die Entschädigung von ehemaligen Zwangsarbeitern sowie von südkoreanische Opfern der sexuellen Versklavung durch das japanische Militär im Zweiten Weltkrieg belastet die Beziehungen beider Nachbarländer seit Jahrzehnten./dg/DP/stw


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NIPPON STEEL CORPORATION -1.10%1984 Schlusskurs.49.40%
NISSAN CHEMICAL CORPORATION -0.46%6530 Schlusskurs.1.08%
Alle Nachrichten zu NIPPON STEEL CORPORATION
15.10.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
15.10.Nippon Steel verklagt Toyota und chinesischen Stahlhersteller wegen Patentverletzungen ..
MT
15.10.MÄRKTE ASIEN/Gute US-Vorgaben sorgen für Aufschläge an den Börsen
DJ
15.10.MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
DJ
04.10.Nippon Steel beantragt in Singapur die Notierung von 300-Milliarden-Dollar-Wandelanleih..
MT
24.09.MÄRKTE ASIEN/Überwiegend Abgaben - Evergrande erneut unter Druck
DJ
24.09.MÄRKTE ASIEN/Leichte Abgaben - Evergrande-Aktie erneut unter Druck
DJ
21.09.MÄRKTE ASIEN/Hongkong stabilisiert - Nikkei in Tokio unter Druck
DJ
17.09.Nikkei 225 gewinnt 0,6% aufgrund von Wall Street-Indikatoren, Tech-Themen und einem sch..
MT
17.09.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Evergrande-Talfahrt setzt sich fort
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NIPPON STEEL CORPORATION
15.10.TOYOTA MOTOR : Nippon Steel Sues Toyota, Chinese Steelmaker for Patent Infringement, Seeks..
MT
15.10.TOYOTA MOTOR : Nippon Steel sues Japan business partner Toyota over patent
AQ
15.10.Nippon Steel sues Toyota, Baosteel for patent infringement
RE
15.10.BAOSHAN IRON & STEEL : Japan's Nippon Steeel Sues Baosteel, Toyota Over Patent Infringemen..
MT
14.10.Industrials Up On Earnings Optimism -- Industrials Roundup
DJ
14.10.Baosteel says it will fight Nippon Steel's patent infringement claim
RE
14.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Apple, Volkswagen, Amazon, Wisekey, Morgan Stanley...
14.10.Nippon Steel sues Toyota, Chinese steelmaker for patent violation
AQ
13.10.NIPPON STEEL : (Delayed)Corporate Governance Report 202107
PU
04.10.NIPPON STEEL : Sustainability Report 2021
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu NIPPON STEEL CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 6 528 Mrd. 57 070 Mio 52 657 Mio
Nettoergebnis 2022 397 Mrd. 3 470 Mio 3 202 Mio
Nettoverschuldung 2022 2 324 Mrd. 20 314 Mio 18 743 Mio
KGV 2022 4,72x
Dividendenrendite 2022 6,33%
Marktkapitalisierung 1 827 Mrd. 15 993 Mio 14 735 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 0,64x
Marktkap. / Umsatz 2023 0,64x
Mitarbeiterzahl 106 226
Streubesitz 91,1%
Chart NIPPON STEEL CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Nippon Steel Corporation : Chartanalyse Nippon Steel Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NIPPON STEEL CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 9
Letzter Schlusskurs 1 984,00 JPY
Mittleres Kursziel 2 777,78 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 40,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Eiji Hashimoto President & Representative Director
Kosei Shindo Chairman
Shuhei Onoyama Representative Director & Vice President
Mutsutake Otsuka Independent Outside Director
Ichiro Fujisaki Independent Outside Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NIPPON STEEL CORPORATION49.40%16 167
ARCELORMITTAL46.50%30 234
NUCOR CORPORATION92.76%30 113
TATA STEEL LIMITED112.47%22 546
POSCO17.65%20 384
STEEL DYNAMICS, INC.67.83%12 741