Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Tokyo Stock Exchange  >  Nissan Motor Co., Ltd.    7201   JP3672400003

NISSAN MOTOR CO., LTD.

(7201)
  Report
Schlusskurs. Schlusskurs Tokyo Stock Exchange - 22.01
555.6 JPY   -2.10%
21.01.Volkswagen verfehlt CO2-Ziele knapp - 100 Millionen Euro Strafe
RE
19.01.STELLANTIS : Werke in Italien unter Druck
AW
19.01.OPEL-MUTTERKONZERN STELLANTIS : Werke in Italien unter Druck
DP
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Nissan schreibt rote Zahlen und kippt Prognose

13.02.2020 | 11:59
Nissan Motor's logo is pictured at its headquarters in Yokohama

Nissan gerät immer stärker in Bedrängnis: Der zweitgrößte japanische Autobauer fuhr nach einem Absatzeinbruch im dritten Geschäftsquartal erstmals seit fast zehn Jahren in die roten Zahlen und streicht seine Gewinnerwartungen auf die Hälfte zusammen.

Der neue Konzernchef Makoto Uchida rechnet für das bis Ende März laufende Geschäftsjahr 2019/20 nur noch mit einem Betriebsgewinn von 85 Milliarden Yen (umgerechnet rund 712 Millionen Euro), wie die Japaner am Donnerstag mitteilten. Bislang war er von 150 Milliarden Yen ausgegangen. Nissan steckt nach der Entlassung von Konzernchef Carlos Ghosn wegen Veruntreuungsvorwürfen vor gut einem Jahr in einer tiefen Krise und versucht, mit einem massiven Personalabbau und der Schließung von Produktionsstandorten sein Überleben zu sichern.

Die gekappte Gewinnprognose lastete auch auf den Aktien von Nissans französischem Partner Renault. Dessen Papiere gaben um 3,6 Prozent nach und waren damit Schlusslicht im Leitindex FCHI an der Pariser Börse.

Für den Zeitraum Oktober bis Dezember wies Nissan einen Nettoverlust von 26,1 Milliarden Yen aus, der Erste seit Anfang 2010. Dadurch steigt der Druck auf das Management, die Sanierung zu verschärfen: "Wir machen Fortschritte, aber das Verkaufsvolumen war schwach, so dass wir mehr Umstrukturierungen vornehmen müssen als ursprünglich geplant", kündigte der Uchida an. Er ist schon der dritte Vorstandschef seit September.

DÜSTERE AUSSICHTEN

Nissan versucht seit Monaten, eine Wende herbeizuführen. Das Image der Marke hat allerdings unter den noch unter Ghosn jahrelang gewährten Rabatten auf dem für Nissan wichtigen Markt in den USA stark gelitten. Diesen Trend versucht Uchida umzukehren, kommt dabei aber langsamer voran als gedacht. Im Zeitraum Oktober bis Dezember schrumpfte der Absatz weltweit um elf Prozent. In Nordamerika, wo Modelle wie der kompakte SUV Rogue und die Limousine Sentra weniger gefragt waren, sanken die Verkäufe um 18 Prozent. Deutlich kleiner war das Minus mit 0,6 Prozent in China. Für das gesamte Jahr kündigte Nissan einen Absatz von rund fünf Millionen Fahrzeugen an, das wäre der niedrigste Stand seit 2013.

Insider hatten die Situation jüngst bereits als "düster" beschrieben. Nissan werde daher mindestens 4.300 Stellen streichen und zwei Standorte schließen. Dadurch sollen bis 2023 mindestens 480 Milliarden Yen eingespart werden. Nissan gehört der Allianz mit Renault und Mitsubishi an, bei der Ghosn alle Fäden in der Hand gehalten hatte. Seit seinem Rausschmiss bröckelt der Dreier-Bund. Der einst gefeierte Manager war im Herbst 2018 von japanischen Behörden festgesetzt und angeklagt worden. Er steht in Japan wegen Untreue und finanziellen Fehlverhaltens unter Anklage. Ghosn bestreitet die Vorwürfe. Kurz vor dem Jahreswechsel hatte sich der 65-Jährige unter spektakulären Umständen in den Libanon abgesetzt.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE -1.49%195.28 verzögerte Kurse.-2.70%
MITSUBISHI MOTORS CORPORATION -1.66%237 Schlusskurs.9.22%
NISSAN MOTOR CO., LTD. -2.10%555.6 Schlusskurs.-0.79%
RENAULT -2.35%34.42 Realtime Kurse.-3.75%
Alle Nachrichten auf NISSAN MOTOR CO., LTD.
21.01.Volkswagen verfehlt CO2-Ziele knapp - 100 Millionen Euro Strafe
RE
19.01.STELLANTIS : Werke in Italien unter Druck
AW
19.01.OPEL-MUTTERKONZERN STELLANTIS : Werke in Italien unter Druck
DP
19.01.Corona und Chip-Mangel machen Europas Autobauern zu schaffen
RE
17.01.VON OPEL BIS MASERATI : Stellantis geht mit 14 Marken an den Start
AW
16.01.Neuer Autoriese Stellantis macht VW und Toyota Konkurrenz
DP
15.01.MÄRKTE ASIEN/Gewinnmitnahmen - Canon legen deutlich zu
DJ
14.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (14.01.2021) +++
DJ
14.01.Ex-Seat Chef De Meo verordnet bei Renault neue Sparrunde
DP
14.01.Neuer Chef will Renault zum Technologiekonzern umbauen
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NISSAN MOTOR CO., LTD.
22.01.GLOBAL MARKETS LIVE: Honor, Google, Samsung…
22.01.EV charging network EVgo to go public via $2.6 billion SPAC deal
RE
22.01.NISSAN MOTOR : commits to UK car plant after post-Brexit trade deal
AQ
22.01.Nissan to source more UK batteries as part of Brexit deal 'opportunity'
RE
22.01.Japanese Shares Close Lower Amid Weak Cues from Asian Peers
MT
22.01.Nissan Shuts Down Auto Assembly Operations in the Philippines
MT
22.01.Nissan Motor To Order Extra Tariff-Free Batteries From Britain Following Brex..
MT
22.01.NISSAN MOTOR : All-new 2021 Rogue sets pace for Nissan's recycling efforts
PU
21.01.Nissan to pause one UK production line on Friday due to COVID-19 supply disru..
RE
21.01.NISSAN MOTOR : to close Philippines car assembly operations
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 7 759 Mrd. 74 755 Mio 66 157 Mio
Nettoergebnis 2021 -477 548 Mio -4 601 Mio -4 072 Mio
Nettoverschuldung 2021 6 232 Mrd. 60 040 Mio 53 135 Mio
KGV 2021 -4,56x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 2 174 Mrd. 20 947 Mio 18 536 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,08x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,95x
Mitarbeiterzahl 136 134
Streubesitz 45,6%
Chart NISSAN MOTOR CO., LTD.
Dauer : Zeitraum :
Nissan Motor Co., Ltd. : Chartanalyse Nissan Motor Co., Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NISSAN MOTOR CO., LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 567,00 JPY
Letzter Schlusskurs 555,60 JPY
Abstand / Höchstes Kursziel 166%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,05%
Abstand / Niedrigstes Ziel -40,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Makoto Uchida Executive President & Chief Executive Officer
Yasushi Kimura Chairman
Ashwani Gupta COO & Representative Executive Officer
Stephen Ma Chief Financial Officer & Executive Officer
Anthony Thomas Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
NISSAN MOTOR CO., LTD.-0.79%20 947
TOYOTA MOTOR CORPORATION-3.73%206 348
VOLKSWAGEN AG8.31%105 915
GENERAL MOTORS COMPANY33.05%79 294
DAIMLER AG2.21%76 927
BMW AG-1.36%55 971