Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Nordex SE
  6. News
  7. Übersicht
    NDX1   DE000A0D6554   A0D655

NORDEX SE

(NDX1)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Vestas kappt Prognose und enttäuscht Markterwartungen - Aktie schwach

11.08.2021 | 12:52

AARHUS (awp international) - Der Windkraftanlagenbauer Vestas hat mit seinen Zahlen zum zweiten Quartal und einer gesenkten Prognose die Märkte enttäuscht. Die coronabedingten Einschränkungen in den verschiedenen Märkten dürften auch im zweiten Halbjahr anhalten, teilte der dänische Konzern am Mittwoch in Aarhus mit. Deshalb rechnet Vestas 2021 nun mit weniger Umsatz und einer geringeren Profitabilität. Die Aktien fielen zunächst um über sechs Prozent, grenzten die Verluste aber zuletzt etwas ein.

Der Umsatz dürfte im Gesamtjahr bei maximal 16,5 Milliarden Euro liegen, das ist rund eine halbe Milliarde weniger als bislang angenommen, hiess es nun. Die Marge gemessen am operativen Ergebnis (Ebit) soll angesichts angespannter Lieferketten und steigender Kosten 5 bis 7 Prozent statt 6 bis 8 Prozent betragen. Im abgelaufenen zweiten Quartal lag sie bei 2,9 Prozent, was einer Verbesserung von 1,9 Prozentpunkten zum Vorjahreszeitraum entspricht.

Im abgelaufenen Quartal konnte der unter anderem mit Nordex und der Siemens-Energy-Tochter Siemens Gamesa konkurrierende Konzern zwar mit 3,5 Milliarden Euro ähnlich viel umsetzen wie ein Jahr zuvor. Das operative Ergebnis (Ebit) kletterte auf 101 Millionen nach 34 Millionen Euro im Vorjahr. Experten hatten aber mit einem noch stärkeren Anstieg gerechnet. Unter dem Strich kehrte der Konzern in die Gewinnzone zurück. Der Überschuss lag bei 90 Millionen Euro nach einem Verlust von fünf Millionen ein Jahr zuvor. Unternehmenschef Henrik Andersen stellte den Rekordauftragsbestand von mehr als 48 Milliarden Euro in den Fokus.

Am Markt zündete das aber nicht. Die Dänen hätten bereits zum dritten Mal im Folge die Markterwartungen deutlich verfehlt, urteilte JPMorgan-Analyst Akash Gupta. Er bezeichnete die revidierten Ziele für den Umsatz und die Marge gemessen am operativen Ergebnis (Ebit) als Realitätscheck für die hohen Erwartungen, die an das Unternehmen gestellt würden. Nach den deutlichen Verlusten zum Handelsauftakt notierte die Aktie gegen Mittag bei 32,68 Euro und damit noch gut zweieinhalb Prozent tiefer./lew/mne/jha/


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NORDEX SE 0.00%Schlusskurs.0.00%
NORDEX SE 5.96%15.82 verzögerte Kurse.-28.12%
SIEMENS ENERGY AG 1.82%23.54 verzögerte Kurse.-23.25%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. 4.34%22.1 verzögerte Kurse.-35.99%
Alle Nachrichten zu NORDEX SE
14:27Aktien Frankfurt: Dax wieder im Rallymodus
AW
12:30HABECK : Ausbau der erneuerbaren Energien geht nicht ohne Zumutung
DP
11:44Aktien Frankfurt: Deutlich höherer Dax nimmt wichtige charttechnische Hürden
AW
09:33Aktien Frankfurt Eröffnung: Neue Risikofreude treibt Erholung voran
AW
09:00WDH/BAU-EXPERTIN : Fachkräftemangel könnte Ausbau von Erneuerbaren bremsen
DP
08:15Aktien Frankfurt Ausblick: Risikobereitschaft nimmt wieder zu
AW
07:32NORDEX SE : wpd europe erteilt Nordex Group Auftrag über 47 MW in Schweden
EQ
07:31NORDEX SE : wpd europe erteilt Nordex Group Auftrag über 47 MW in Schweden
DP
06.12.EXPERTEN : Deutlich schnellerer Ausbau von Ökostrom-Kapazitäten nötig
DP
03.12.Nordex sichert sich Großauftrag - Aktie dennoch unter Druck
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu NORDEX SE
07:32NORDEX SE : wpd europe places order with Nordex Group for 47 MW in Sweden
EQ
03.12.Nordex Wins Contract To Supply Turbines For 300-MW Wind Farm In US
MT
03.12.NORDEX SE : Nordex Group receives order for 300 MW in the USA
EQ
02.12.NORDEX SE : Nordex Group receives order for 50 MW from Scotland
EQ
02.12.Nordex Group Receives Order for 50 MW from Scotland
CI
30.11.NORDEX SE : Nordex Group receives another order in Brazil from AES Brasil for 370 MW
EQ
30.11.Nordex Group Receives Another Order in Brazil from AES Brasil for 370 MW
CI
25.11.Nordex Lands Order to Deliver 30 Wind Turbines in Peru; Shares Up 5%
MT
25.11.NORDEX SE : Nordex Group receives order for 177 MW from Peru
EQ
25.11.Nordex Group Receives Order for 177 MW from Peru
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu NORDEX SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 112 Mio 5 750 Mio 5 324 Mio
Nettoergebnis 2021 -138 Mio -155 Mio -144 Mio
Nettoliquidität 2021 379 Mio 426 Mio 394 Mio
KGV 2021 -15,0x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 2 389 Mio 2 694 Mio 2 488 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,39x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,41x
Mitarbeiterzahl 8 795
Streubesitz 72,5%
Chart NORDEX SE
Dauer : Zeitraum :
Nordex SE : Chartanalyse Nordex SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NORDEX SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 14,93 €
Mittleres Kursziel 19,89 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 33,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
José Luis Blanco Dieguez Chief Executive Officer
Ilya Taka Hartmann Chief Financial Officer
Wolfgang H. Ziebart Chairman-Supervisory Board
Jan Klatten Member-Supervisory Board
Martin Wolfgang Rey Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NORDEX SE-28.12%2 694
ABB LTD34.52%71 551
ZHUZHOU CRRC TIMES ELECTRIC CO., LTD.31.95%13 853
SHANGHAI ELECTRIC GROUP COMPANY LIMITED-5.04%10 530
SIEMENS LTD38.40%10 303
ABB INDIA LIMITED68.91%5 756