Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Novartis AG    NOVN   CH0012005267

NOVARTIS AG

(NOVN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Novartis nimmt erste Hürde mit Inclisiran für EU-Zulassung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
16.10.2020 | 13:55

Basel (awp) - Mit einer positiven Empfehlung des Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat Novartis die Zulassung für seinen Cholesterinsenker Leqvio (Inclisiran) schon fast im Sack. Am Freitag hat der CHMP eine positive Stellungnahme abgegeben und Leqvio für die Behandlung von Erwachsenen empfohlen, die an bestimmten Störungen des Fettstoffwechsels leiden, teilte Novartis mit.

Den Cholesterinsenker hatte sich der Pharmakonzern im Rahmen der Übernahme von The Medicines ins Portfolio geholt. Annähernd 10 Milliarden US-Dollar hatte sich Novartis die Übernahme einst kosten lassen. Ziel des Kaufs war es, das Herz-Kreislaufportfolio noch weiter auszubauen.

Inclisiran bietet als sogenanntes small interfering RNA (siRNA)-Molekül laut Experten einen komplett neuen Therapieansatz. So würden derzeit viele Patienten, die an erhöhten Cholesterinwerten leiden, oft mit einer Statin-Therapie behandelt. Bei manchen reiche das alleine aber nicht aus, um die Cholesterol-Werte hinreichend zu senken. Wie Daten aus drei Phase-III-Studien mit Inclisiran nun gezeigt haben, kan der neue Wirkstoff die LDL-Cholesterol-Werte schon bei halbjähriger Anwendung um bis zu 50 Prozent senken.

Hohe LDL (low-density lipoprotein)-Cholesterol-Level und damit verbundene Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache weltweit. Wie Berichten zu entnehmen ist, leiden mehr als 30 Millionen Menschen unter der angeborenen Fettstoffwechselstörung "heterozygote familiäre Hypercholesterinämie" (HeFH). Die Krankheit zeichnet sich durch erhöhte Cholesterol-Werte aus und einem damit verbundenen Risiko für frühzeitige Folgeerkrankungen (z.B. koronare Herzkrankheit).

Natürliche Maschinerie des Körpers

Ziel einer Therapie mit dem Novartis-Präparat ist es also, das LDL-Cholesterol-Level zu senken. Dabei beruhe Inclisiran auf dem Prinzip der RNA-Interferenz und stelle damit das erste und einzige Arzneimittel dieser Klasse für die Behandlung eines hohen Cholesterinspiegels dar, erklärte David Soergel, weltweiter Leiter der Entwicklung im Bereich Herz-Kreislauf, Nieren & Stoffwechsel.

"Inclisiran ist ein siRNA-Molekül, das die natürliche Maschinerie des Körpers nutzt, um den Cholesterinspiegel im Körper zu unterdrücken", so der Experte im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AWP weiter. Wichtig sei, dass man mit zwei Injektionen pro Jahr eine hochwirksame und anhaltende Senkung des LDL-Cholesterins erreichen können.

Die CHMP-Entscheidung basiert auf den Ergebnissen des klinischen Forschungsprogramms ORION mit seinen verschiedenen Phase-III-Studien. Derzeit laufe Orion-4 als Teil dieses klinischen Forschungsprogramms, sagte Soergel.

Wie der Experte in dem Gespräch weiter betonte, verfüge Novartis mit Entresto bereits über ein starkes Mittel auf dem Markt für Herz-Kreislauferkrankungen. Im Falle einer Zulassung von Inclisiran stosse dann schon bald ein weiteres Mittel dazu, das sich an eine grosse Patientengruppe richtet.

"Darüber hinaus haben wir in unserer Forschungspipeline noch weitere Kandidaten wie etwa TQJ230, das zu einer starken und anhaltenden Reduktion von Lipoprotein(a) führt, die ebenfalls mit einem erhöhten Herz-Kreislaufrisiko verbunden werden", kündigte Soergel an.

hr/kw


Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NOVARTIS AG -3.32%71.85 verzögerte Kurse.-19.31%
ORION HOLDINGS CORP. 0.00%12700 Schlusskurs.-28.65%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf NOVARTIS AG
28.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.10.2020 - 15.15 Uhr
DP
28.10.Aktien Schweiz: Abwärtstrend hält an - Finanzwerte und Zykliker unter Druck
AW
28.10.Molecular Partners Aktien im Höhenrausch dank Novartis-Kooperation
AW
28.10.Aktien Schweiz Eröffnung: Abwärtstrend setzt sich fort - SMI auf 5-Monatstief
AW
28.10.Aktien Schweiz Vorbörse: Abwärtstrend dürfte sich fortsetzen
AW
28.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
28.10.Credit Suisse belässt Novartis auf 'Neutral' - Ziel 96 Franken
DP
28.10.MOLECULAR PARTNERS : Novartis setzt auf Covid-Arzneikandidat von Molecular Partn..
RE
28.10.Novartis steigt in Corona-Programm von Molecular Partners ein
AW
28.10.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NOVARTIS AG
28.10.REGENXBIO : to Receive $80.0 Million Milestone Payment from Novartis AG
AQ
28.10.NOVARTIS AG : Credit Suisse remains Neutral
MD
28.10.Molecular Partners jumps after Novartis deal for potential COVID-19 drugs
RE
28.10.NOVARTIS : Molecular Partners to Develop Therapies for Potential Use Against Cov..
DJ
28.10.Molecular Partners jumps after Novartis deal for potential COVID-19 drugs
RE
28.10.NOVARTIS : announces collaboration with Molecular Partners to develop two DARPin..
AQ
27.10.Health Care Shares Fall Amid Earnings Reports -- Health Care Roundup
DJ
27.10.Novartis upbeat as drugmakers see hospitals coping with COVID
RE
27.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Focus is on Microsoft
27.10.NOVARTIS : presents promising interim Phase II data of potential first-in-class ..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 49 488 Mio - 45 042 Mio
Nettoergebnis 2020 8 539 Mio - 7 772 Mio
Nettoverschuldung 2020 18 990 Mio - 17 284 Mio
KGV 2020 19,3x
Dividendenrendite 2020 4,37%
Marktkapitalisierung 158 Mrd. 174 Mrd. 144 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 3,58x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,24x
Mitarbeiterzahl 110 000
Streubesitz 86,9%
Chart NOVARTIS AG
Dauer : Zeitraum :
Novartis AG : Chartanalyse Novartis AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NOVARTIS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 107,09 $
Letzter Schlusskurs 71,85 $
Abstand / Höchstes Kursziel 94,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 49,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel 14,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Vasant Narasimhan Chief Executive Officer
Hans Jörg Reinhardt Independent Non-Executive Chairman
Harry Werner Kirsch Chief Financial Officer
John Tsai Chief Medical Officer
Elizabeth Theophille Chief Technology & Digital Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
NOVARTIS AG-19.31%180 257
JOHNSON & JOHNSON-5.12%376 848
ROCHE HOLDING AG-4.22%283 828
PFIZER INC.-7.96%207 994
MERCK & CO., INC.-16.09%197 256
NOVO NORDISK A/S11.41%159 193