Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

NVIDIA CORPORATION

(NVDA)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EU-Kommission will Übernahme von Arm durch Nvidia genauer prüfen

27.10.2021 | 17:24

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Wettbewerbshüter wollen die geplante Übernahme des Chipdesigners Arm durch den Grafikkarten-Spezialisten Nvidia genauer unter die Lupe nehmen. Man befürchte, dass der Zusammenschluss "zu höheren Preisen, einer geringeren Auswahl und weniger Innovation in der Halbleiterindustrie führen könnte", teilte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel mit. Zudem könne das entstehende Unternehmen den Zugang von Nvidia-Konkurrenten zu den Technologien von Arm beschränken.

"Unserer Analyse zufolge könnte die Übernahme von Arm durch Nvidia den Zugang zum geistigen Eigentum von Arm einschränken oder erschweren, was auf vielen Märkten, auf denen Halbleiter zum Einsatz kommen, zu Verzerrungen führen könnte", sagte die zuständige Vize-Präsidentin der EU-Kommission, Margrethe Vestager. Die Untersuchung solle sicherstellen, dass Unternehmen in Europa weiter Zugang zu jener Technik hätten, die notwendig sei, um moderne Halbleiterprodukte zu wettbewerbsfähigen Preisen herzustellen.

Die EU-Kommission muss nun bis zum 15. März 2022 eine Entscheidung über die geplante Fusion treffen. Um Bedenken auszuräumen, hatte Nvidia der Mitteilung vom Mittwoch zufolge bereits Anfang Oktober Verpflichtungsangebote vorgelegt, die die Brüsseler Behörde jedoch nicht für ausreichend hält.

Arm ist ein Schlüssel-Unternehmen für die gesamte Smartphone-Branche. Von dem Unternehmen stammt die Grund-Architektur der Chips, die in praktisch allen Smartphones und den weitaus meisten Tablet-Computern verwendet werden. Bisheriger Eigentümer ist der japanische Technologie-Konzern Softbank. Der Deal mit Nvidia ist nach Angaben der Unternehmen von September 2020 rund 40 Milliarden Dollar schwer./wim/DP/nas


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NVIDIA CORPORATION -4.46%306.93 verzögerte Kurse.135.11%
SOFTBANK GROUP CORP. -0.71%5559 Schlusskurs.-31.01%
Alle Nachrichten zu NVIDIA CORPORATION
03.12.FTC-Klage beendet laut Wedbush "mit ziemlicher Sicherheit" den Nvidia-Arm-Deal
MT
03.12.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 03.12.2021 - 15.15 Uhr
DP
03.12.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien geringfügig niedriger Vormarkt Freitag, DocuSign fällt..
MT
03.12.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 03.12.2021 - 10.00 Uhr
DP
03.12.MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
DJ
03.12.MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -3-
DJ
03.12.MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-
DJ
03.12.Sportsman's Warehouse beendet Fusion mit Great Outdoors wegen Bedenken der FTC
MR
02.12.MÄRKTE USA/Kräftige Erholung - Achterbahnfahrt geht weiter
DJ
02.12.US-Regierung klagt gegen Kauf des Chipdesigners Arm durch Nvidia
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu NVIDIA CORPORATION
02:53SoftBank shares slide 9% as portfolio upside evaporates
RE
03.12.Wall Street ends lower on Omicron worries, Fed taper angst
RE
03.12.Nasdaq dives over 2% as tech stocks slide at end of volatile week
RE
03.12.FTC Lawsuit 'Almost Certainly' Ends Nvidia-Arm Deal, Wedbush Says
MT
03.12.Nvidia metaverse future bright even as Arm may slip from grasp
RE
03.12.MarketScreener's World Press Review - December 3, 2021
03.12.Bostic Wants to Speed Up Fed's Asset Buying Taper; Quarles Says Fed Will Need to Raise ..
DJ
03.12.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Stocks Marginally Lower Premarket Friday, DocuSign Drops on T..
MT
03.12.NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Oil Rises, Stock -2-
DJ
03.12.Triple blow for Softbank over Didi, Arm and Grab
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu NVIDIA CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 26 667 Mio - 24 531 Mio
Nettoergebnis 2022 9 292 Mio - 8 547 Mio
Nettoliquidität 2022 11 662 Mio - 10 728 Mio
KGV 2022 84,2x
Dividendenrendite 2022 0,06%
Marktkapitalisierung 767 Mrd. 767 Mrd. 706 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 28,3x
Marktkap. / Umsatz 2023 23,7x
Mitarbeiterzahl 18 975
Streubesitz 62,0%
Chart NVIDIA CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
NVIDIA Corporation : Chartanalyse NVIDIA Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NVIDIA CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 42
Letzter Schlusskurs 306,93 $
Mittleres Kursziel 332,68 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,39%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jen Hsun Huang President, Chief Executive Officer & Director
Colette M. Kress Chief Financial Officer & Executive Vice President
William James Dally Chief Scientist & Senior Vice President-Research
Tony Tamasi Senior Vice President-Content & Technology
Debora Shoquist Executive Vice President-Operations
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NVIDIA CORPORATION135.11%767 325
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED14.72%568 522
BROADCOM INC.26.70%229 731
INTEL CORPORATION-1.14%200 300
QUALCOMM, INC.15.87%197 691
TEXAS INSTRUMENTS16.83%178 591