NVIDIA Corporation

Aktien

918422

US67066G1040

NVDA

Halbleiter

Realtime-Estimate Cboe BZX 19:58:51 24.05.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
1’052 USD +1.38% Intraday Chart für NVIDIA Corporation +13.46% +111.88%

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Wall Street erholt sich vor dem langen Wochenende RE
Wall St soll nach Inflationsängsten zur Eröffnung wieder zulegen RE
Aktien New York Ausblick: Stabilisierung nach jüngsten Verlusten AW
US-Aktienfonds verzeichnen wöchentlich massive Zuflüsse aufgrund von Zinssenkungserwartungen RE
Social Buzz: Wallstreetbets-Aktien am Freitag vorbörslich meist höher; Super Micro Computer, Advanced Micro Devices im Aufwind MT
Nvidia sieht sich angesichts der Huawei-Konkurrenz mit schwacher Nachfrage nach China-Chips konfrontiert MT
SK Hynix-Aktien steigen nach Nvidia-Ergebnisüberraschung MT
Futures erholen sich nach Inflationsängsten an der Wall Street RE
MORNING BID AMERICAS-Fed Ängste überwältigen AI-Thema, Gold prallt zurück RE
Aktien Europa: Leichte Verluste - Zinssorgen belasten AW
NVIDIA: Und jetzt das Video-Geschäft! Our Logo
Aktien Schweiz Vorbörse: Schwächer erwartet - Zinssorgen belasten AW
Japans Nikkei verliert wöchentlich, da die Aussichten der Fed belastet werden RE
Dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Schwacher Wochenausklang DP
Nvidia senkt China-Preise im Kampf gegen Huawei-Chip, sagen Quellen RE
Samsungs HBM-Chips bestehen Nvidia-Tests aufgrund von Hitze- und Stromverbrauchsproblemen nicht, sagen Quellen RE
NVIDIA CORPORATION : Argus behält die Bewertung Kaufen bei ZM
NVIDIA CORPORATION : Bewertung von BofA Securities zum Kaufen erhalten ZM
NVIDIA CORPORATION : New Street bekräftigt seine neutrale Bewertung ZM
NVIDIA CORPORATION : Barclays behält die Bewertung Kaufen bei ZM
Japans Nikkei folgt der Wall Street, da der Ausblick der Fed belastet RE
NVIDIA CORPORATION : UBS behält die Bewertung Kaufen bei ZM
NVIDIA CORPORATION : Benchmark Company klebt neutral ZM
NVIDIA CORPORATION : Wedbush gibt eine Kauf-Bewertung ab ZM
NVIDIA CORPORATION : Needham & Co. bekräftigt seine Kaufempfehlung ZM
Chart NVIDIA Corporation
Mehr Grafiken
Die NVIDIA Corporation ist weltweit führend in Design, Entwicklung und Vermarktung von programmierbaren Grafikprozessoren. Der Konzern entwickelt auch die dazugehörige Software. Der Nettoumsatz verteilt sich wie folgt auf die einzelnen Produktfamilien: - Computing- und Netzwerklösungen (55,9%): Plattformen und Infrastrukturen für Rechenzentren, Ethernet-Verbindungslösungen, High-Performance-Computing-Lösungen, Plattformen und Lösungen für autonome und intelligente Fahrzeuge, Lösungen für die Infrastruktur für künstliche Intelligenz in Unternehmen, Prozessoren für das Mining von Kryptowährungen, eingebettete Computerplatinen für Robotik, Lehren, Lernen und die Entwicklung künstlicher Intelligenz usw; - Grafikprozessoren (44,1%): für PCs, Spielkonsolen, Videospiele-Streaming-Plattformen, Workstations usw. (Marken GeForce, NVIDIA RTX, Quadro usw.). Darüber hinaus bietet die Gruppe Laptops, Desktops, Spielecomputer, Computerperipheriegeräte (Monitore, Mäuse, Joysticks, Fernbedienungen usw.), Software für visuelles und virtuelles Computing, Plattformen für Infotainmentsysteme im Automobilbereich und Cloud Collaboration-Plattformen an. Der Nettoumsatz verteilt sich auf die Branchen Datenspeicherung (55,6%), Spiele (33,6%), professionelle Visualisierung (5,7%), Automobil (3,4%) und Sonstige (1,7%). Der Nettoumsatz verteilt sich geografisch wie folgt: Vereinigte Staaten (30,7%), Taiwan (25,9%), China (21,5%) und Sonstige (21,9%).
Termine
Verwandte Indizes
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
B-
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
KAUFEN
Anzahl Analysten
56
Letzter Schlusskurs
1’038 USD
Mittleres Kursziel
1’166 USD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+12.36%
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

  1. Börse
  2. Aktien
  3. 918422 Aktie
  4. Nachrichten NVIDIA Corporation
  5. Sektor-Update: Tech-Aktien ziehen sich am späten Nachmittag zurück