Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. OC Oerlikon Corporation AG
  6. News
  7. Übersicht
    OERL   CH0000816824

OC OERLIKON CORPORATION AG

(OERL)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bundesstrafgericht verurteilt Ziegler zu bedingter Freiheitsstrafe von 2 Jahren

22.06.2021 | 18:30

Bellinzona (awp/sda) - Das Bundesstrafgericht in Bellinzona hat den früheren Top-Sanierer Hans Ziegler am Dienstag zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 24 Monaten verurteilt. Die Bundesanwaltschaft forderte fünf Jahre.

Die Strafkammer hat Ziegler des mehrfachen wirtschaftlichen Nachrichtendienstes, der Verletzung des Geschäftsgeheimnisses und des mehrfachen Insiderhandels für schuldig erklärt. Zusätzlich zur Freiheitsstrafe hat das Gericht eine Busse von 10'000 Franken ausgesprochen und Ziegler muss eine Ersatzforderung von 770'000 Franken leisten.

Vom Vorwurf des sich bestechen lassens ist der bald 69-Jährige freigesprochen worden, ebenso in einigen Fällen des wirtschaftlichen Nachrichtendienstes. Das Gericht hat das Verfahren ausserdem in wenigen Punkten eingestellt.

Keine Generalprävention

Der 57-jährige Mitangeklagte, früher Geschäftsführer eines international tätigen Beratungsunternehmens, ist zu einer bedingten Freiheitsstrafe von zwölf Monaten und einer Busse von 8000 Franken verurteilt worden. In beiden Fällen geht das Bundesstrafgericht von einem leichten bis mittelschweren Verschulden aus.

In der mündlichen Urteilseröffnung ging der vorsitzende Richter explizit auf die Diskrepanz zwischen den geforderten Strafen und den nun ausgefällten Strafen ein.

Grund dafür sei zum einen die rechtliche Würdigung. Die Bundesanwaltschaft ging beim schwersten Delikt - dem wirtschaftlichen Nachrichtendienst - von einem schweren Fall aus. Das Gericht hingegen nicht, so dass die Strafe per se tiefer angesetzt werden musste.

Ausserdem könne das Gericht nicht als Generalprävention eine besonders harte Strafe fällen, auch wenn der vorliegende Fall singulär sei und das Vertrauen in die Vertreter in Verwaltungsräten schwer erschüttert habe. Der Reputationsschaden für Ziegler dürfte zudem "schwerer wiegen, als jede Bestrafung", sagte der Richter.

Geheimnisse weitergeleitet

Ziegler hat unter anderem als Verwaltungsrat des Unternehmens OC Oerlikon interne Dokumente an den Mitangeklagten weitergeleitet. Ausserdem hat er bei Börsengeschäften sein Insiderwissen aus Verwaltungsratsmandaten zu seinem Vorteil ausgenutzt.

Der Mitangeklagte nutzte die von Ziegler gelieferten Informationen für die Anbahnung von Geschäften. Er gab sie aber auch innerhalb seiner international tätigen Firma weiter.

Der 57-Jährige war beispielsweise beim Verkauf des Unternehmens-Segments Vacuum von OC Oerlikon (Verkaufs-Projekt Viking) als Berater der Firma Atlas Copco tätig, die das Segment schliesslich übernahm und hatte von Ziegler Unterlagen dazu bekommen.

Die eidgenössische Finanzmarktaufsicht Finma verpflichtete Ziegler im Juni 2017 zu einer Rückzahlung von 1,4 Millionen Franken. Die grösste Summe, die die Finma bei Insiderhandel je eingezogen hat.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. (Fall SK.2020.36)


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ATLAS COPCO AB 0.11%564.8 verzögerte Kurse.34.17%
OC OERLIKON CORPORATION AG 0.28%10.6 verzögerte Kurse.15.74%
Alle Nachrichten zu OC OERLIKON CORPORATION AG
03.09.VLIESSTOFFQUALITÄTEN IM FOKUS : für jede Anwendung das optimale Produktionsverfahren
PU
19.08.OC OERLIKON : Mit Serviceprodukten zu besserer Qualität
PU
03.08.Oerlikon kehrt bei kräftigem Wachstum in Gewinnzone zurück
AW
03.08.Aktien Schweiz schließen kaum verändert - Oerlikon gesucht
DJ
03.08.Oerlikon-Aktien ziehen nach starken Zahlen kräftig an
AW
03.08.Oerlikon wächst im Semester kräftig und schreibt wieder Gewinn
AW
03.08.Oerlikon verbucht deutlich mehr Aufträge und Umsätze und schreibt wieder Gewinn
AW
03.08.EQS-ADHOC : Erhöhte Prognose widerspiegelt die -2-
DJ
03.08.EQS-ADHOC : Erhöhte Prognose widerspiegelt die positive Geschäftsentwicklung in beiden Div..
DJ
03.08.Erhöhte Prognose widerspiegelt die positive Geschäftsentwicklung in beiden Divisionen, ..
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu OC OERLIKON CORPORATION AG
03.09.FOCUS ON NONWOVEN PRODUCTS : the perfect manufacturing process for every application
PU
19.08.OC OERLIKON : Improving quality with service products
PU
04.08.OC OERLIKON : Management AG - Second-Quarter and Half-Year 2021 Results
AQ
03.08.OC OERLIKON : Media Release Q2/HY 2021
PU
03.08.OC OERLIKON : Financial Results Q2/HY 2021
PU
03.08.Oerlikon Group Reports Sales Results for the Second Quarter and Half Year Ended June 30..
CI
03.08.Oerlikon Group Raised Sales Guidance for the Year 2021
CI
03.08.OC OERLIKON : Boosts FY21 Forecast After Returning To Profit In H1
MT
03.08.EQS-ADHOC : Increased Guidance Reflects Positive -2-
DJ
03.08.EQS-ADHOC : Increased Guidance Reflects Positive Business Momentum in Both Divisions, Effe..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu OC OERLIKON CORPORATION AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 2 630 Mio 2 847 Mio -
Nettoergebnis 2021 148 Mio 160 Mio -
Nettoverschuldung 2021 302 Mio 327 Mio -
KGV 2021 24,0x
Dividendenrendite 2021 3,27%
Marktkapitalisierung 3 450 Mio 3 719 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,43x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,26x
Mitarbeiterzahl 11 927
Streubesitz 54,1%
Chart OC OERLIKON CORPORATION AG
Dauer : Zeitraum :
OC Oerlikon Corporation AG : Chartanalyse OC Oerlikon Corporation AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends OC OERLIKON CORPORATION AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 8
Letzter Schlusskurs 10,59 CHF
Mittleres Kursziel 11,35 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,18%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Roland Fischer Chief Executive Officer & CEO-Surface Solutions
Philipp Müller Chief Financial Officer
Michael Süß Chairman
Helmut Rudigier Chief Technology Officer
Suzanne Alice Thoma Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber