1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. OHB SE
  6. News
  7. Übersicht
    OHB   DE0005936124   593612

OHB SE

(OHB)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:36 01.07.2022
34.85 EUR   +0.43%
28.06.OHB : liefert Instrument für neunte „Earth Explorer“-Mission der ESA
PU
28.06.Airbus und OHB erhalten Auftrag für Erdbeobachtungssatelliten
DJ
17.06.OHB : und The Exploration Company wollen europäische GNC-Technologien zur Erforschung des Mondes vorantreiben
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

OHB : Erfolgreicher Start zur ISS für OHBs Spurengasüberwachungssystem ANITA-2

21.12.2021 | 14:30

Oberpfaffenhofen/Bremen, 21. Dezember 2021. Bye Bye Anita: Heute um 11.07 Uhr (MEZ) hob das ANITA-2 (Analysing Interferometer for Ambient Air) an Bord einer SpaceX Falcon-9-Trägerrakete vom Kennedy Space Center in Florida ab. Die OHB System AG, ein Tochterunternehmen des europäischen Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE, hat das Spurengasüberwachungssystem ANITA-2 für die Internationale Raumstation (ISS) im Auftrag der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) entwickelt. ANITA-2 wird an Bord der ISS alle sechs Minuten hochpräzise Messungen der Gasatmosphäre durchführen und kann dabei mehr als 35 Gase mit extrem hoher Genauigkeit erkennen. Ebenfalls an Bord der Falcon-9: Der von der OHB System AG entwickelte Handheld-Biodrucker zur Heilung von Wunden der Haut.

"Für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Astronauten ist eine gute Luftqualität extrem wichtig und kann sogar überlebenswichtig sein, insbesondere bei Langzeitmissionen zum Mond und Mars. Mit ANITA-2 werden die Spurengase durch die Messung minimaler optischer Absorptionen in einem sehr weiten Spektralbereich identifiziert", sagt Armin Stettner, Leiter der Abteilung Mikrogravitation bei OHB. "Im Vergleich zu anderen Instrumenten kann ANITA-2 extrem genau sehr geringe Mengen an Gasen analysieren."

Eine lebensrettende Technologie

ANITA-2 ist ein Multitalent: Das Gerät ist in der Lage, unbekannte Gase zu erkennen und kann dadurch sogar lebensrettend sein. Sollten in den engen geschlossenen Räumlichkeiten der ISS oder anderen Raumfahrzeugen toxische Gase auftreten, kann das schnell lebensbedrohlich werden, weiß ESA-Astronaut Luca Parmitano: "Die Bedeutung einer guten Luftqualität in einer Weltraumumgebung kann gar nicht hoch genug bewertet werden: Ich vergleiche da gerne meine erste und zweite Mission miteinander. Durch die Überwachung der Atmosphäre konnte die CO2-Konzentration in der ISS erheblich gesenkt werden. Das trug erheblich zum Wohlbefinden und unserer Leistungsfähigkeit bei. ANITA-2 ist sogar in der Lage, extrem niedrige Konzentrationen verschiedener Spurengase gleichzeitig zu messen und dank seiner hohen Messfrequenz, seiner Genauigkeit und seines autonomen Betriebs wird es uns in der Zukunft über die ISS hinaus soweit begleiten, wie der Mensch es wagt."
Das Herzstück von ANITA-2, das Interferometer, basiert auf dem RocksolidTM-Interferometer von Bruker Optics in Ettlingen, Deutschland. Die Entwicklung von ANITA-2 begann im Oktober 2016 mit den Unterauftragnehmern SINTEF in Norwegen, Frezite High Performance (FHP) und EVOLEO Technologies in Portugal. Die Installation von ANITA-2 an Bord der ISS soll im Januar 2022 erfolgen.

Bioprint FirstAid: Das moderne Pflaster für die Weltraumumgebung

Ebenfalls unterwegs mit der heute gestarteten Falcon-9 ist der Handheld Bioprinter, der zur Behandlung großer oberflächlicher Hautverletzungen eingesetzt werden kann. Er bringt ein körpereigenes Hautpflaster auf die Wunde auf und hilft, schneller und effektiver zu heilen. Ziel des "Bioprint FirstAid "-Experiments ist die Demonstration einer Bioprinting-Technologie mit simulierten Hautzellen an Bord der ISS. Das Experiment wird von ESA-Astronaut Matthias Maurer durchgeführt und ist für den 27. Januar 2022 geplant. Insgesamt werden vier verschiedene Druckdüsen- und Biotinten-Kombinationen unter Schwerelosigkeit getestet. Die vier verschiedenen Proben werden nach ihrer Rückkehr zur Erde analysiert. Das Projekt wird vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bonn im Auftrag der Deutschen Raumfahrtagentur durchgeführt und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

Disclaimer

OHB SE published this content on 21 December 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 21 December 2021 13:29:02 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu OHB SE
28.06.OHB : liefert Instrument für neunte „Earth Explorer“-Mission der ESA
PU
28.06.Airbus und OHB erhalten Auftrag für Erdbeobachtungssatelliten
DJ
17.06.OHB : und The Exploration Company wollen europäische GNC-Technologien zur Erforschung des ..
PU
03.06.OHB : Abstimmungsergebnisse Angaben gemäß Tabelle 8 des Anhangs der Durchführungsverordnun..
PU
02.06.OHB SE : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
01.06.OHB wählt Ex-SpaceX-Vize Königsmann in den Aufsichtsrat
DP
01.06.OHB SE wählt Hans-Jörg Königsmann als weiteres Mitglied in den Aufsichtsrat
CI
01.06.OHB SE beschließt Dividende für das Jahr 2021
CI
01.06.OHB : Hauptversammlung der OHB SE beschließt Dividendenerhöhung und wählt Dr. Hans-Jörg Kö..
PU
01.06.Ex-SpaceX-Vize Königsmann soll OHB-Aufsichtsrat verstärken
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu OHB SE
01.06.OHB SE Elects Hans-Jörg Königsmann as an Additional Member of the Supervisory Board
CI
01.06.OHB SE Approves Dividend for the Year 2021
CI
01.06.OHB : annual general meeting approves dividend increase and elects Dr. Hans-Jörg Königsman..
PU
12.05.OHB SE Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 2022
CI
04.04.Atos, OHB Receive Order For Space Situational Awareness System For German Armed Forces
MT
23.03.OHB : Consolidated Financial Statements 2021
PU
23.03.OHB : Presentation results business year 2021
PU
28.02.TRANSCRIPT : Electro Optic Systems Holdings Limited, 2021 Earnings Call, Feb 28, 2022
CI
24.02.Electro Optic Systems Holdings Announces Its Wholly Owned Subsidiary, Spacelink Acceler..
CI
21.02.OHB SE acquired GEOSYSTEMS GmbH.
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu OHB SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 169 Mio 1 216 Mio 1 171 Mio
Nettoergebnis 2022 37,0 Mio 38,5 Mio 37,1 Mio
Nettoverschuldung 2022 194 Mio 202 Mio 194 Mio
KGV 2022 17,2x
Dividendenrendite 2022 1,71%
Marktwert 605 Mio 629 Mio 606 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,68x
Marktwert / Umsatz 2023 0,55x
Mitarbeiterzahl 2 984
Streubesitz 29,7%
Chart OHB SE
Dauer : Zeitraum :
OHB SE : Chartanalyse OHB SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends OHB SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 3
Letzter Schlusskurs 34,85 €
Mittleres Kursziel 48,33 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 38,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Marco Romed Fuchs Chief Executive Officer
Kurt Melching Chief Financial Officer
Robert Wethmar Chairman-Supervisory Board
Heinz Stoewer Member-Supervisory Board
Ingo Kramer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
OHB SE-3.19%629
THALES60.63%26 618
HENSOLDT AG97.28%2 698
SHANGHAI HUACE NAVIGATION TECHNOLOGY LTD0.80%2 632
PLANET LABS PBC-20.81%1 180
TERRAN ORBITAL CORPORATION-49.14%571