1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. OHB SE
  6. News
  7. Übersicht
    OHB   DE0005936124   593612

OHB SE

(OHB)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  17:57 15.08.2022
33.18 EUR   -3.14%
12.08.OHB SE meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate bis zum 30. Juni 2022
CI
11.08.OHB : legt 6-Monats-Zwischenbericht 2022 vor
PU
04.07.OHB : MT Aerospace, ESA und CNES wollen Treibhausgas-Emissionen bei Ariane-Starts senken
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

OHB : liefert Instrument für neunte „Earth Explorer“-Mission der ESA

28.06.2022 | 09:21

Oberpfaffenhofen, 28. Juni 2022. Die OHB System AG, ein Tochterunternehmen der Technologie- und Raumfahrtgruppe OHB SE, wird im Unterauftrag von Airbus Defence and Space das Instrument für die neunte Earth-Explorer-Mission der Europäischen Raumfahrtorganisation ESA realisieren. Der entsprechende Vertrag wurde gestern Abend im Rahmen einer Veranstaltung des Hauptauftragnehmers Airbus im Palace of Westminster in London unterschrieben. Die Mission, die den Namen FORUM (Far-infrared Outgoing Radiation Understanding and Monitoring) trägt, soll durch Messung der von Erde abgegebenen langwelligen Infrarotstrahlung aus dem Weltraum zu einem besseren Verständnis des Strahlungshaushalts der Erde beitragen und neue Erkenntnisse über die globale Erwärmung liefern. Ein großer Teil der Mission wird in Deutschland realisiert werden, wobei der Auftragswert für OHB sich auf gut 90 Millionen Euro beläuft.

Wissenslücken sollen geschlossen werden

Die Beobachtung der Erde aus dem Weltraum ist eine der wichtigsten Funktionen, die die Raumfahrt zum Nutzen der Menschheit erfüllt. Erst durch die Beobachtung aus dem Weltraum wird es möglich, die Erde als System zu erfassen und zu verstehen. Insbesondere im Zusammenhang mit dem Klimawandel und den daraus entstehenden Herausforderungen für die Menschheit, ist es wichtig, umfassende und belastbare Daten zu sammeln, um die bereits eingetretenen Veränderungen unser Umwelt zu dokumentieren und zukünftige Veränderungen besser voraussagen zu können. Diesbezüglich gibt es noch immer gravierende Wissenslücken, die unter anderem durch die Earth-Explorer-Missionen geschlossen werden sollen.

Ein weiteres Teil des Klimapuzzles

Bei FORUM handelt es sich um die neunte Earth-Explorer-Mission, die von der ESA für die Implementierung ausgewählt wurde. Als Hauptauftragnehmer für den Satelliten wurde Airbus Defence and Space in Großbritannien bestimmt, OHB ist Hauptauftragnehmer für die Nutzlast.

Das Ziel der Mission ist die Untersuchung des Strahlungshaushalts der Erde. Wie viel Strahlung von der Erde in den Weltraum abgegeben wird, hängt unter anderem von der Zusammensetzung der Atmosphäre ab. Wolken, Wasserdampf und Treibhausgase in der Atmosphäre können Wärme zurückhalten, die sonst ins Weltall entweichen.

FORUM soll in erster Linie die von der Erde abgehende Strahlung im fernen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums erfassen, da diese einen großen Teil der insgesamt von der Erde abgehenden Wärmestrahlung ausmacht. Zu diesem Zweck wird die Nutzlast des Satelliten aus einem speziellen Interferometer bestehen, das am OHB-Standort im bayerischen Oberpfaffenhofen bei München gefertigt werden wird. Es ist das erste Mal, dass ein derartiges Instrument als Hauptnutzlast auf einem Satelliten eingesetzt wird und die Wissenschaft hofft darauf, mit den Daten ein weiteres Teil des Klimapuzzles zu erhalten.

"Airbus freut sich auf die Zusammenarbeit mit OHB bei der Durchführung dieser wichtigen ESA-Erdbeobachtungsmission, bei der zum ersten Mal das gesamte Spektrum der Infrarotstrahlung der Erde gemessen werden soll", sagt Justin Byrne, Leiter des Bereichs Erdbeobachtung und Wissenschaft bei Airbus Defence and Space UK.

"Wir freuen uns sehr über den offiziellen Start des Projekts", erklärt Eva Semmler, Projektmanagerin für das FORUM-Instrument bei OHB. "Die für FORUM notwendigen Technologien sind neu und sehr anspruchsvoll und entsprechend intensiv war die Vorbereitungsphase für diese Mission. Wir sind hochmotiviert, das Instrumentendesign nun gemeinsam mit unseren Partnern in echte Hardware umzusetzen und dabei dem für ein Raumfahrtprojekt sehr ambitionierten Zeitplan gerecht zu werden."

Der Start des Satelliten ist derzeit für 2027 geplant.

Disclaimer

OHB SE published this content on 28 June 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 28 June 2022 07:20:04 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu OHB SE
12.08.OHB SE meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate bis zum 30. Juni 202..
CI
11.08.OHB : legt 6-Monats-Zwischenbericht 2022 vor
PU
04.07.OHB : MT Aerospace, ESA und CNES wollen Treibhausgas-Emissionen bei Ariane-Starts senken
PU
28.06.OHB : liefert Instrument für neunte „Earth Explorer“-Mission der ESA
PU
28.06.Airbus und OHB erhalten Auftrag für Erdbeobachtungssatelliten
DJ
17.06.OHB : und The Exploration Company wollen europäische GNC-Technologien zur Erforschung des ..
PU
03.06.OHB : Abstimmungsergebnisse Angaben gemäß Tabelle 8 des Anhangs der Durchführungsverordnun..
PU
02.06.OHB SE : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
01.06.OHB wählt Ex-SpaceX-Vize Königsmann in den Aufsichtsrat
DP
01.06.OHB SE beschließt Dividende für das Jahr 2021
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu OHB SE
12.08.OHB SE Reports Earnings Results for the Second Quarter and Six Months Ended June 30, 20..
CI
11.08.OHB : Presentation concerning 6-month results 2022
PU
11.08.OHB : discloses 6M interim report 2022
PU
11.08.TRANSCRIPT : OHB SE, H1 2022 Earnings Call, Aug 11, 2022
CI
01.06.OHB SE Elects Hans-Jörg Königsmann as an Additional Member of the Supervisory Board
CI
01.06.OHB SE Approves Dividend for the Year 2021
CI
01.06.OHB : annual general meeting approves dividend increase and elects Dr. Hans-Jörg Königsman..
PU
12.05.OHB SE Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 2022
CI
04.04.Atos, OHB Receive Order For Space Situational Awareness System For German Armed Forces
MT
23.03.OHB : Consolidated Financial Statements 2021
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu OHB SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 169 Mio 1 199 Mio 1 131 Mio
Nettoergebnis 2022 37,0 Mio 37,9 Mio 35,8 Mio
Nettoverschuldung 2022 194 Mio 199 Mio 188 Mio
KGV 2022 16,9x
Dividendenrendite 2022 1,74%
Marktwert 595 Mio 610 Mio 575 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,67x
Marktwert / Umsatz 2023 0,57x
Mitarbeiterzahl 2 984
Streubesitz 29,7%
Chart OHB SE
Dauer : Zeitraum :
OHB SE : Chartanalyse OHB SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends OHB SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 3
Letzter Schlusskurs 34,25 €
Mittleres Kursziel 48,33 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 41,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Marco Romed Fuchs Chief Executive Officer
Kurt Melching Chief Financial Officer
Robert Wethmar Chairman-Supervisory Board
Heinz Stoewer Member-Supervisory Board
Ingo Kramer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
OHB SE-4.86%610
THALES61.76%26 288
SHANGHAI HUACE NAVIGATION TECHNOLOGY LTD2.08%2 653
HENSOLDT AG83.71%2 476
PLANET LABS PBC1.30%1 674
TERRAN ORBITAL CORPORATION-57.13%587