Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Orange
  6. News
  7. Übersicht
    ORA   FR0000133308

ORANGE

(ORA)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Panne bei Notrufnummern in Frankreich - Berichte über Todesfälle

03.06.2021 | 21:26

(neu: weiterer Todesfall)

PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich ist es durch eine schwere Panne beim Telekommunikationsunternehmen Orange landesweit zu Störungen bei den Notrufnummern gekommen. Frankreichs Gesundheitsminister Olivier Véran sprach von drei bis vier Todesfällen. Es sei aber zu früh, um Schlüsse zu ziehen und eine Verbindung zu der Panne herzustellen. Auch Präsident Emmanuel Macron sagte der französischen Nachrichtenagentur AFP zufolge, es sei zu früh, um eine Bilanz der Situation zu ziehen, man sei aber besorgt.

Bereits am frühen Mittwochabend hatte es Störungen bei den Notrufnummern gegeben. In der Nacht zum Donnerstag waren rund 400 Ersatznummern eingerichtet worden, um Feuerwehr, Polizei oder Notarzt weiterhin zu erreichen. Am Donnerstagnachmittag teilte Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin auf Twitter mit, dass es zwar noch vereinzelte Störungen gebe, die Situation sich aber verbessert habe. Die Ausweichnummern sollten noch bis zum Freitagmorgen weiter bestehen. Darmanin bezeichnete die Störungen als schwer und nicht hinnehmbar.

Ein Mensch, der eine Herz-Kreislauf-Krankheit hatte, soll in der Bretagne gestorben sein, weil die Rettungsdienste nicht rechtzeitig erreicht werden konnten. Auf der französischen Insel La Réunion starben zwei weitere Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankung, die zuvor versucht hatten, den Notruf zu erreichen. Darmanin zufolge ist aber unklar, ob es bei den Fällen auf La Réunion besonders lange bis zum Eintreffen der Rettungskräfte gedauert hat. Auch ein zwei Jahre altes Kind starb - möglicherweise im Zusammenhang mit der Störung, wie AFP unter Verweis auf den Präfekten von Vendée in Westfrankreich berichtete.

Die genaue Ursache der Panne war zunächst nicht bekannt. Orange-Geschäftsführer Stéphane Richard schloss einen externen Angriff im Sender TF1 aus. Eher handle es sich um eine Softwarepanne. Das Netz werde noch verstärkt überwacht, die Dienste funktionierten aber wieder vollständig. Auf Twitter entschuldigte sich Richard für den Vorfall.

Die Störung zieht nun Forderungen nach Aufklärung hinter sich. Darmanin will den Vorfall untersuchen lassen. Die Staatsanwaltschaft in Vannes kündigte an, eine Untersuchung einzuleiten, nachdem es in dem bretonischen Ort zu einem Todesfall gekommen war, wie AFP berichtete./cb/DP/he


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu ORANGE
29.07.Telekomkonzern Orange hält operativen Gewinn stabil - Weniger Druck in Spanie..
DP
13.07.Jefferies senkt Ziel für Orange auf 12,50 Euro - 'Buy'
DP
09.07.JPMorgan belässt Orange auf 'Neutral' - Ziel 13 Euro
DP
07.07.ORANGE S.A. : Von Citigroup auf neutral herabgestuft
MM
28.06.Deutsche Bank senkt Ziel für Orange auf 16 Euro - 'Buy'
DP
15.06.ORANGE : Ex-Dividende Tag für außerordentliche Dividende
FA
15.06.ORANGE : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
10.06.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert - EZB gibt "bullische Signale"
DJ
10.06.ORANGE S.A. : Barclays gibt eine Verkaufsbewertung ab
MM
10.06.MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet - EZB gibt "bullische Signale"
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ORANGE
29.07.European ADRs Move Higher in Thursday Trading
MT
29.07.ORANGE : H1 2021 Presentation
PU
29.07.ORANGE : Condensed interim financial statements for the 1st half 2021
PU
29.07.ORANGE : Turns to Red in H1 on $4.4 Billion Impairment Loss from Spanish Operati..
MT
29.07.ORANGE : Financial information at 30 June 2021
PU
29.07.Orange 2Q Revenue Increased; Swung to 1st Half Loss Amid Spain Impairment
DJ
29.07.ORANGE : 2Q 2021 - Databook KPI's
PU
29.07.COMMUNIQUÉ : Orange - Financial information at June 30, 2021
GL
29.07.ORANGE : European Commission Clears Orange's Takeover Of Telekom Romania
MT
27.07.ORANGE : CEOs named for three Orange subsidiaries in Africa and the Middle East ..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 42 259 Mio 50 195 Mio 45 522 Mio
Nettoergebnis 2021 2 635 Mio 3 130 Mio 2 839 Mio
Nettoverschuldung 2021 27 479 Mio 32 639 Mio 29 600 Mio
KGV 2021 8,81x
Dividendenrendite 2021 7,50%
Marktkapitalisierung 24 762 Mio 29 437 Mio 26 674 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,24x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,22x
Mitarbeiterzahl 133 787
Streubesitz 80,4%
Chart ORANGE
Dauer : Zeitraum :
Orange : Chartanalyse Orange | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ORANGE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Letzter Schlusskurs 9,31 €
Mittleres Kursziel 12,63 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,6%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Stéphane Richard Chairman & Chief Executive Officer
Ramón Fernández Executive Director-Finance & Performance
Michaël Trabbia Chief Technology & Innovation Officer
Helle Kristoffersen Independent Director
Jean-Michel Sévérino Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ORANGE-4.33%29 437
VERIZON COMMUNICATIONS-5.16%230 685
CHARTER COMMUNICATIONS, INC.7.90%136 266
CHINA MOBILE LIMITED9.16%125 419
DEUTSCHE TELEKOM AG18.25%99 719
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION6.52%93 077