Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. ORBIS AG
  6. News
  7. Übersicht
    OBS   DE0005228779   522877

ORBIS AG

(OBS)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

ORBIS : Hauptversammlung 2021 - ORBIS AG übertrifft Umsatz- und Ergebniserwartung im Geschäftsjahr 2020 deutlich

11.05.2021 | 00:00

Aufgrund des positiven Geschäftsverlaufes und der soliden Bilanzstruktur wurde der Hauptversammlung von Vorstand und Aufsichtsrat eine Dividende in Höhe von 20 ct je Aktie vorgeschlagen. Diesem Vorschlag stimmte die Hauptversammlung zu.

Die Aktionäre der ORBIS AG haben auf der ordentlichen Hauptversammlung die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2020 entlastet.

Die Aktionärsversammlung bestellte für das Geschäftsjahr 2021 erneut die RSM GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Georg-Glock-Straße 4, D- 40474 Düsseldorf, zum Abschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer. Weiterhin haben die Aktionäre das vom Aufsichtsrat beschlossene Vergütungssystem für Vorstandsmitglieder gebilligt. Die Aktionärsversammlung hat auch die Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals 2021 beschlossen.

Da mit Ablauf der Hauptversammlung die Amtszeit der Aufsichtsratsmitglieder endete, haben die Aktionäre Herrn Ulrich Holzer, Geschäftsführer der Asset Saar GmbH, Herrn Peter Kraus, Managementberater (selbständig) sowie Herrn Martin J. Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter der Hörmann-Gruppe, für die nächsten 5 Jahre gewählt.

Der Finanzvorstand Herr Stefan Mailänder erläuterte in der Hauptversammlung die Geschäftsentwicklung für das Jahr 2020:

Die ORBIS hat auch in dem durch die Corona-Pandemie geprägten Jahr 2020 ein sehr gutes Ergebnis erwirtschaftet. Der Umsatz wurde weiter gesteigert und mit der Übernahme der Data One GmbH sowie Investitionen in neue Produkte wurde das Leistungsportfolio der ORBIS nochmals gestärkt.

ORBIS verzeichnet im Geschäftsjahr 2020 auf Konzernebene einen Umsatzanstieg (konsolidierter Umsatz inklusive der Akquisition der Data One GmbH) gegenüber dem Vorjahr um 18,9 % auf T€ 85.897 (Vorjahr: T€ 72.266). Die Anzahl der Mitarbeiter steigt zum 31.12.2020 um 18,3 % auf 665 Mitarbeiter (Vorjahr: 562 Mitarbeiter).

Das operative Ergebnis (EBIT) erhöht sich deutlich um 19,1 % auf T€ 4.283 (Vorjahr: T€ 3.595).

Der Anteil am Konzernergebnis, der auf die Aktionäre der ORBIS AG entfällt, beträgt nach Steuern und Minderheitenanteilen T€ 1.942 und liegt damit leicht unter dem Vorjahr (T€ 1.972). Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von rund 21 Cent je Aktie (Vorjahr: 22 Cent/Aktie).

Der Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit ist mit T€ 11.792 deutlich positiv, was unter anderem zusammen mit der Kapitalerhöhung vom 02. April 2020 zu einem deutlichen Aufbau der liquiden Mittel auf T€ 26.063 zum Bilanzstichtag führte (Vorjahr: T€ 10.470). Die Eigenkapitalquote zum 31. Dezember 2020 lag bei 49,7 %.

Herr Mailänder verdeutlichte, dass ORBIS im Corona-Jahr 2020 und auch für die weitere Zukunft aus Sicht der Marktausrichtung und aus Sicht der Finanzkraft weiterhin sehr gut aufgestellt sei.

Herr Michael Jung, Vorstandsmitglied der ORBIS AG, gab sodann einen Überblick über das operative Geschäft der Bereiche SAP und Microsoft. Herr Jung hob hervor, dass es ORBIS auch im Corona-Krisenjahr gelungen sei, zahlreiche neue Kunden und Projekte zu gewinnen. Er erklärte, dass mit den Bestrebungen zur weiteren Digitalisierung der Abläufe, sich die Prozesse in den Unternehmen deutlich verändern würden. So würden Anwendungen in die Cloud wandern und einen Wandel mit sich bringen, der wiederum neue Geschäftsmodelle sowohl für die Kunden von ORBIS als auch für die ORBIS eröffne. Dementsprechend werde auch das Angebotsportfolio erweitert, um Kunden bei ihrem Weg in die Cloud aktiv zu begleiten.

Der Vorstandsvorsitzende der ORBIS AG, Herr Thomas Gard, stellte in seinen Ausführungen heraus, dass ORBIS sich im vergangenen Jahr während der Corona Krise gut behaupten und das Geschäft weiter ausbauen konnte. Durch die Corona Pandemie sei die Digitalisierung weiter beschleunigt worden. Gerade die Digitalisierung stand bei ORBIS schon lange vor der Krise ganz oben auf der Agenda, so Herr Gard.

ORBIS sei durch die Partnerschaften mit SAP und Microsoft für die Zukunft als Business Process Consulting Unternehmen sehr gut aufgestellt.

Das Know-how und die Lösungen von ORBIS seien zudem eine ausgezeichnete Basis, um das Wachstum auch in Zukunft fortsetzen zu können. Fortwährende Investitionen in Innovationen, in Know-how sowie in den Aufbau neuer Mitarbeiter trotz der schwierigen Situation am IT-Arbeitsmarkt seien dafür unumgänglich.

Für ORBIS ergeben sich trotz der anhaltenden Corona-Krise insgesamt große Chancen für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung, so Herr Gard.

Über ORBIS

ORBIS begleitet mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse: von der gemeinsamen Ausarbeitung des kundenindividuellen Big Pictures bis hin zur praktischen Umsetzung im Projekt. Die Digitalisierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg sichern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Das tiefe Prozess-Know-how und die Innovationskraft unserer mehr als 650 Mitarbeiter verbunden mit der Expertise aus über 30 Jahren erfolgreicher, internationaler Projektarbeit in unterschiedlichen Branchen machen uns dabei zum kompetenten Partner. Wir setzen auf die Lösungen und Technologien unserer Partner SAP und Microsoft, deren Portfolios durch ORBIS-Lösungen abgerundet werden. Dabei liegt unser Fokus auf SAP S/4HANA, Customer Engagement und der Realisierung der Smart Factory. Auf der Basis smarter Cloud-Technologien, wie Machine Learning, Cognitive Services oder IoT fördern wir die Innovationskraft unserer Kunden bei der Entwicklung innovativer Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Unsere Expertise resultiert aus über 2000 Kundenprojekten bei mehr als 500 Kunden in den Branchen Automobilzulieferindustrie, Bauzulieferindustrie, Elektro- und Elektronikindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Logistik, Metallindustrie, Konsumgüterindustrie und Handel. Langjährige Kunden sind unter anderem der ZF-Konzern, Hörmann, Hager Group, Rittal, Kraftverkehr Nagel, ArcelorMittal, Montblanc, Bahlsen und Sonepar.

Disclaimer

Orbis AG published this content on 11 May 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 19 May 2021 14:57:01 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu ORBIS AG
02.09.XRF Scientific erwirbt 50%-Beteiligung an Orbis Mining
MT
27.08.ORBIS : in den ersten 6 Monaten 2021 mit positiver Geschäftsentwicklung
PU
26.08.ORBIS : Wie die Sysmex Europe GmbH den Kundenservice durch Digitalisierung noch weiter opt..
PU
29.07.INNER CIRCLE AWARD : ORBIS zählt erneut zu den weltbesten Partnern für Microsoft Business ..
PU
09.07.DIGITALES REISEMANAGEMENT : ORBIS ist Consulting- und Implementierungspartner für SAP Conc..
PU
29.06.JPMorgan belässt Akzo Nobel auf 'Neutral' - Ziel 90 Euro
DP
21.06.ORBIS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitu..
EQ
21.06.DGAP-PVR : Orbis AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten..
DJ
17.06.ORBIS : beabsichtigt Umwandlung der Rechtsform in eine Europäische Aktiengesellschaft mit ..
PU
17.06.ORBIS AG : ORBIS AG beabsichtigt Umwandlung der Rechtsform in eine Europäische Aktiengesel..
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ORBIS AG
10.09.AMGEN : Lung cancer patients in England to receive Amgen drug that targets a gene mutation
RE
08.09.IMMUNOCORE : Tebentafusp Accepted for Marketing Authorization Review by UK Regulator
MT
02.09.XRF SCIENTIFIC : Acquires 50% Stake in Orbis Mining
MT
27.08.ORBIS AG Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
26.08.ORBIS : How Sysmex Europe GmbH is using digitalization to further optimize its customer se..
PU
29.07.INNER CIRCLE AWARD : ORBIS once again achieves recognition as the world's best partner for..
PU
30.06.Pola Orbis Holdings to Launch Duty-Free Store in Hainan Island, China
MT
07.05.UK Green-lights AstraZeneca's Lung Cancer Treatment Under Project Orbis
MT
29.04.Pola Orbis Swings Back to Profit in January to March
MT
31.03.ORBIS : Qatar Airways Renews its Partnership with Orbis UK for Three More Years to Help En..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ORBIS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 89,5 Mio 105 Mio 97,0 Mio
Nettoergebnis 2021 2,10 Mio 2,46 Mio 2,27 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 35,7x
Dividendenrendite 2021 2,55%
Marktkapitalisierung 74,3 Mio 87,0 Mio 80,5 Mio
Wert / Umsatz 2021 0,83x
Wert / Umsatz 2022 0,80x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 25,2%
Chart ORBIS AG
Dauer : Zeitraum :
ORBIS AG : Chartanalyse ORBIS AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ORBIS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 7,85 €
Mittleres Kursziel 9,20 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Gard Chairman-Management Board & Head-Market
Stefan Mailänder Vice Chairman-Management Board, CFO & CHRO
Ulrich Holzer Chairman-Supervisory Board
Uwe G. Spörl Member-Supervisory Board
Peter Kraus Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ORBIS AG22.66%87
ACCENTURE PLC29.87%214 733
TATA CONSULTANCY SERVICES LTD.35.23%194 012
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION9.22%123 235
INFOSYS LIMITED40.46%100 136
SNOWFLAKE INC.12.46%95 226