Ørsted gab die Fertigstellung des Helena Energy Centers bekannt, ein kombiniertes Wind- und Solarprojekt mit einer Leistung von 518 MW in Bee County, Südtexas. Das Wind- und Solarzentrum ist nun vollständig in Betrieb und wird genug erneuerbare Energie erzeugen, um jährlich über 110.000 texanische Haushalte und Unternehmen zu versorgen. Das Helena Energy Center besteht aus dem 268-MW-Windpark Helena Wind und dem 250-MWAC-Solarpark Sparta Solar und hat sich Verträge mit mehreren Abnehmern gesichert.

Ørsted hat weitere mehr als 1,3 GW an Onshore-Anlagen für erneuerbare Energien im Bau, von denen ca. 1,1 GW im Jahr 2024 in Betrieb genommen werden sollen. Der Bau des Helena Energy Centers hat etwa 500 Arbeitsplätze im Baubereich geschaffen und wird über Jahrzehnte hinweg Arbeitsplätze im Bereich Betrieb und Wartung schaffen.