Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

PEABODY ENERGY CORPORATION

(BTU)
  Bericht
Verzögert Nyse  -  22:00 30.09.2022
24.82 USD   +0.89%
20.09.Sektor Update: Energieaktien schließen über den Tiefstständen vom Dienstag ab
MT
20.09.Sektor Update: Energieaktien auf dem Rückzug mit Rückgang von Rohöl am Dienstag
MT
20.09.ETF-Vorschau: ETFs, Futures geben vorbörslich nach, da die Fed ihre Sitzung beginnt
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

ANALYSE/In der aktuellen Krise erlebt Kohle eine Renaissance

17.03.2022 | 11:11

Von Megha Mandavia

MUMBAI (Dow Jones)--Alte Gewohnheiten lassen sich nur schwer ablegen. Während die Welt nach Russlands Einmarsch in der Ukraine ihre Liebe zur Kohle wieder aufleben lässt, schreiben Investoren, die auf den schmutzigen Brennstoff gesetzt haben, plötzlich wieder schwarze Zahlen. Auf lange Sicht sind die Aussichten für die Kohle zwar immer noch düster. Aber die erneute globale Besessenheit von Energiesicherheit in Verbindung mit vorsichtigen Investitionen in die Kohleversorgung bedeutet, dass die Preise - und die Aktienkurse der Konzerne - noch eine Weile hoch bleiben könnten.

   Preise vervierfacht 

Insgesamt kletterten die Futures für Newcastle-Kohle, die wichtigste asiatische Benchmark, von etwa 90 US-Dollar pro Tonne Anfang 2021 auf 440 Dollar Anfang März, direkt nach der Invasion. Derzeit werden sie zu etwa 350 Dollar gehandelt.

Die Aktien von Peabody Energy, Whitehaven Coal, Glencore und Arch Resources sind ebenfalls stark nach oben geschnellt. Viele Kohleaktien haben sich im vergangenen Jahr im Wert verdoppelt oder verdreifacht. So sind die Aktien von Peabody um mehr als 400 Prozent nach oben katapultiert. Der Krieg, die wieder aufgelebte Nachfrage nach Corona, die zunehmende Politisierung des Handels, Wetterkapriolen und die Absicht der Welt, die Umwelt zu schonen, haben die Versorgung mit fossilen Brennstoffen anfälliger für Versorgungsschocks gemacht.

   Russland ist drittgrößter Exporteur 

Russland ist nach Indonesien und Australien drittgrößter Exporteur von Kohle. Nach Angaben von CEIC Data entfallen auf Russland 18 Prozent der gesamten Kohleexporte nach Energiewert. Der stärkste Preisanstieg erfolgte nach dem Einmarsch Russlands in der Ukraine und den weltweiten Sanktionen. Doch der stetige Anstieg der Kohlepreise im Laufe des Jahres wurde auch durch das vorübergehende Ausfuhrverbot Indonesiens begünstigt. Die jüngsten Überschwemmungen in Australien unterbrachen den Kohlehandel, nachdem ein wichtiger Hafen vorübergehend geschlossen wurde.

   Investoren wollen es sich nicht mit umweltbewussten Akteuren verscherzen 

Plamen Natzkoff von Vesselsvalue ist der Ansicht, dass Kohleunternehmen bei historisch hohen Kohlepreisen beträchtliche Gewinne und einen freien Cashflow erwirtschaften werden. Produzenten mit robusten Kohleportfolios und der Fähigkeit, die Produktion zu steigern, dürften wahrscheinlich attraktiv bleiben.

Europa könnte dazu beitragen, die Abhängigkeit von russischen Energieimporten zu verringern, indem es einige zuvor eingemottete Kohlekraftwerke vorübergehend wieder in Betrieb nimmt. Es dürfte jedoch nicht einfach sein, die Produktion zur Deckung der neuen Nachfrage zu steigern - vor allem, da viele Finanziers zögern, neue Kohleprojekte zu fundieren, um keine umweltbewussten Investoren zu verprellen.

Der Kohlesektor ist für fast die Hälfte der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich. Mehr als 40 Länder haben sich bei den Klimagesprächen in Glasgow im November verpflichtet, die Kohlenutzung zu beenden, obwohl Großverbraucher wie China, Indien und die USA nicht mitgemacht haben.

Solange die Welt nicht vollständig auf saubere Energiequellen wie Solar- und Windenergie umsteigen kann, werden die Hersteller fossiler Brennstoffe weiterhin an den Umwälzungen in der Lieferkette gut verdienen. Eine Alternative bestünde für umweltbewusste Regierungen darin, allen Wirtschaftsakteuren durch Maßnahmen wie eine globale Kohlenstoffsteuer direkte Anreize zur Emissionsreduzierung zu geben.

Kontakt zur Autorin: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/axw/smh

(END) Dow Jones Newswires

March 17, 2022 06:10 ET (10:10 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARCH RESOURCES, INC. -3.04%118.6 verzögerte Kurse.29.87%
GLENCORE PLC -1.77%478.15 verzögerte Kurse.27.52%
PEABODY ENERGY CORPORATION 0.89%24.82 verzögerte Kurse.146.47%
SILVER 0.55%19 verzögerte Kurse.-18.88%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.00%59.075 verzögerte Kurse.-24.27%
WHITEHAVEN COAL LIMITED -1.85%9.01 verzögerte Kurse.245.21%
Alle Nachrichten zu PEABODY ENERGY CORPORATION
20.09.Sektor Update: Energieaktien schließen über den Tiefstständen vom Dienstag..
MT
20.09.Sektor Update: Energieaktien auf dem Rückzug mit Rückgang von Rohöl am Die..
MT
20.09.ETF-Vorschau: ETFs, Futures geben vorbörslich nach, da die Fed ihre Sitzung..
MT
19.09.Peabody Energy-Tochtergesellschaften lancieren Barangebot für $81,6 Millionen für 10% S..
MT
29.07.Peabody Energy Corporation : B. Riley bekräftigt seine Kaufem..
MM
28.07.Earnings Flash (BTU) PEABODY meldet Q2-Umsatz von $1.32B
MT
28.07.Peabody Energy Corporation meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate ..
CI
18.07.Peabody Energy Corporation : Bewertung von B. Riley zum Kaufe..
MM
15.07.Sektor Update: Aktien erholen sich am Freitag mit steigenden Rohstoffpreis..
MT
15.07.Sektor-Update: Energieaktien steigen mit Erholung der Rohölpreise am Freit..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu PEABODY ENERGY CORPORATION
20.09.Sector Update: Energy Stocks Finishing Above Tuesday Intra-Day Lows
MT
20.09.Sector Update: Energy Stocks Retreating with Tuesday Decline by Crude Oil
MT
20.09.ETF Preview: ETFs, Futures Decline Premarket as Fed Starts Policy Meeting
MT
19.09.Peabody Energy Subsidiaries Launch Cash Tender Offer for $81.6 Million of 10% Senior No..
MT
19.09.Pic au holdings llc and pic au holdings corporation, wholly‐owned subsidiaries of..
PR
02.09.Peabody Energy : Quarterly Investor Update
PU
30.08.Pic au holdings llc and pic au holdings corporation, wholly‐owned subsidiaries of..
PR
17.08.S&P Upgrades Peabody Energy Corp. to 'B-' From 'CCC+' on Improving Credit Metrics; Debt..
MT
04.08.PEABODY ENERGY CORP Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Re..
AQ
29.07.Pic au holdings llc and pic au holdings corporation, wholly-owned subsidiaries of peabo..
PR
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PEABODY ENERGY CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 4 971 Mio - 4 879 Mio
Nettoergebnis 2022 930 Mio - 913 Mio
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 3,91x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 3 572 Mio 3 572 Mio 3 505 Mio
Wert / Umsatz 2022 0,72x
Wert / Umsatz 2023 0,72x
Mitarbeiterzahl 4 900
Streubesitz 76,1%
Chart PEABODY ENERGY CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Peabody Energy Corporation : Chartanalyse Peabody Energy Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PEABODY ENERGY CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 24,82 $
Mittleres Kursziel 28,25 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
James C. Grech President, Chief Executive Officer & Director
Mark A. Spurbeck Chief Financial & Accounting Officer & EVP
Robert A. Malone Non-Executive Chairman
Darren R. Yeates Chief Operating Officer & Executive Vice President
Scott T. Jarboe Secretary, Chief Administrative & Legal Officer