Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Peloton Interactive, Inc.    PTON

PELOTON INTERACTIVE, INC.

(PTON)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 25.11. 22:00:00
106.94 USD   +1.44%
23.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
13.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
10.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

PELOTON IM FOKUS: Fitness-Anbieter in der Massephase

18.08.2020 | 13:36

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Online-Fitnessanbieters Peloton hat die Mitgliederzahl in der Corona-Krise deutlich gesteigert. Das Umsatzwachstum des erst seit fast einem Jahr an der Technologiebörse Nasdaq gelisteten US-Unternehmens hatte sich im dritten Quartal (bis Ende März) weiter abgekühlt. Für das vierte Quartal rechnen Analysten aber beim bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) mit einer deutlichen Steigerung. Was bei dem Unternehmen los ist, was Analysten erwarten und wie sich die Aktie entwickelt:

WAS BEI PELOTON LOS IST:

Peloton wurde 2012 gegründet, ist hierzulande aber erst seit Kurzem etwa durch Fernsehwerbung ein bekannterer Name. Das Geschäftsmodell basiert auf Abo-Verträgen für Live-Fitnesskurse und eine Mediathek. Daneben vertreibt das Unternehmen Zubehör wie etwa auf das eigene Geschäftsmodell angepasste Home-Trainer mit Bildschirm.

Seit dem Gang aufs Parkett konnte der Börsenneuling die Mitgliederzahlen deutlich auf über 2,6 Millionen Ende März steigern. Auch operativ konnte sich Peloton verbessern: Das bereinigten Ebitda erreichte zwischen Januar und März 23,5 Millionen US-Dollar und war damit deutlich positiv (Vorjahr: -19,7 Mio). Unter dem Strich fuhr das Unternehmen aber weiter einen deutlichen Verlust von 55,6 Millionen Dollar ein. Das Erlöswachstum hatte sich zudem seit dem Börsengang stetig verringert und lag im dritten Quartal noch bei 66 Prozent.

Doch diese Zahlen deckten nur die Entwicklung des dritten Quartals ab. Wie stark der Anbieter von einem erwarteten Home-Fitness-Boom wegen der weltweiten Beschränkungen im Zuge der Corona-Krise profitieren konnte, zeigt sich erst in den Zahlen zum vierten Quartal, die Anfang September erwartet werden.

Die Corona-Krise führte bei Peloton zu Verzögerungen bei der Auslieferung der Fitnessprodukte. Das Unternehmen machte hierfür im Mai bereits eine signifikant gestiegene Nachfrage in einigen Regionen verantwortlich. Eine genaue Prognose, wie stark die Corona-Krise auf die Zahlen durchschlägt, gab es nicht. Erwartet wurden lediglich Kosten für beschleunigte Lieferungen und andere Belastungen wie eine Gefahrenzulage für bestimmte Mitarbeiter.

Zudem verlängerte das Unternehmen den Test-Zeitraum für sein digitales Angebot zwischen Mitte März und Ende April von 30 auf 90 Tage. Laut Angaben des Unternehmens hatten zum Zeitpunkt der Zahlenbekanntgabe Anfang Mai bereits eine Million Nutzer dieses Angebot wahrgenommen. Die eigenen Verwaltungsmitarbeiter seien zudem komplett ins Homeoffice umgezogen, während die Ausstellungsräume zunächst geschlossen blieben.

Am 10. September legt das Unternehmen seine Zahlen für das vierte Geschäftsquartal (Ende Juni) vor. Sollten sich die Erwartungen des Vorstands erfüllt haben, so hätte der Anbieter deutlich von der Corona-Krise profitiert. Die Prognose des Unternehmens sah den Umsatz im vierten Quartal bei 500 bis 520 Millionen Dollar, das wäre ein Anstieg im Jahresvergleich um im Mittel 128 Prozent. Das bereinigte Ebitda soll zwischen 55 und 65 Millionen Dollar liegen,

Im Gesamtjahr sollen die Nutzerzahlen der Home-Trainer im Jahresvergleich um im Mittel 104 Prozent auf 1,04 bis 1,05 Millionen Kunden steigen. Der Umsatz soll bei 1,72 bis 1,74 Milliarden Dollar liegen, während für das bereinigte Ebitda 30 bis 40 Millionen Dollar angepeilt wurde.

WAS DIE ANALYSTEN ERWARTEN:

Auch die Marktbeobachter erwarten einen guten Abschluss. Bereits im Mai prognostizierte JPMorgan-Analyst Dug Anmuth für das kommende Geschäftsjahr 2021 eine Profitabilität auf Basis des bereinigten Ebitda, die laut den aktuellen Schätzungen nun wohl schon in dem nun abgelaufenen Geschäftsjahr erreicht wurden. Mit 29 Millionen Dollar liegen die durchschnittlichen Erwartungen der Experten aber unter denen des Unternehmens. Die Erlöserwartung der Experten liegt bei 1,79 Milliarden Dollar.

Betrachtet man die durchschnittlichen Empfehlungen der Marktexperten, so blieb das Bild auch zuletzt fast ausnahmslos optimistisch. Von den 24 von der Nachrichtenagentur Bloomberg gesammelten Experten-Urteilen seit Mai sprechen sich 22 für einen Kauf der Papiere, einer für Halten und nur einer für Verkauf aus. Das durchschnittliche Kursziel liegt mit 65,45 Dollar jedoch nur leicht über dem aktuellen Kurs.

WAS DIE AKTIE BEWEGT:

Zwischen dem Börsengang Ende September 2019 und dem Beginn der Corona-Krise Ende Februar bewegte sich der Kurs nur moderat aufwärts: Von einem Ausgabepreis von 29 Dollar ging es auf 34,6 Dollar nach oben.

Dann gab das Papier gemeinsam mit dem Markt nach und stürzte bis Mitte März auf 17,70 Dollar ab. Die Erholung seit dem Corona-Crash kann sich jedoch mehr als sehen lassen: Der Kurs schoss auf 65,26 Dollar in die Höhe. Der vorläufige Höhepunkt lag mit über 73 Dollar Anfang August sogar noch ein gutes Stück höher. Wer von Anfang an dabei war, hatte zuletzt immerhin eine Steigerung von gut 125 Prozent eingefahren./ssc/stk/jha/


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PELOTON INTERACTIVE, INC. 1.44%106.94 verzögerte Kurse.276.55%
Alle Nachrichten auf PELOTON INTERACTIVE, INC.
23.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
13.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
10.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
02.11.PELOTON INTERACTIVE, INC. : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
15.10.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
14.10.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
08.10.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
07.10.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
05.10.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
14.09.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PELOTON INTERACTIVE, INC.
25.11.TODAY'S LOGISTICS REPORT : Building Vaccine Supply Chains; Delivery's Uphill Cli..
DJ
25.11.ANALYSIS : Dow cracks 30,000, a psychological boost during a pandemic
RE
23.11.REGENERON, WARNER MUSIC, ROYAL CARIB : What to Watch When the Stock Market Opens..
DJ
23.11.REGENERON, WARNER MUSIC, ROYAL CARIB : What to Watch When the Stock Market Opens..
DJ
23.11.PELOTON INTERACTIVE : Faces Uphill Ride On "Ever-Growing" Claims
AQ
19.11.PELOTON INTERACTIVE : If You Promote Your Class Library As "Ever-Growing," Does ..
AQ
16.11.Dow Hits New High After Positive Moderna Vaccine Results
DJ
16.11.U.S. Stock Futures Jump on Positive Vaccine Results
DJ
16.11.U.S. Stock Futures Jump on Positive Vaccine Results
DJ
16.11.U.S. Stock Futures Jump on Positive Vaccine Results
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 874 Mio - 3 516 Mio
Nettoergebnis 2021 108 Mio - 98,3 Mio
Nettoliquidität 2021 1 604 Mio - 1 455 Mio
KGV 2021 370x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 31 283 Mio 31 283 Mio 28 390 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 7,66x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,61x
Mitarbeiterzahl 4 404
Streubesitz 86,5%
Chart PELOTON INTERACTIVE, INC.
Dauer : Zeitraum :
Peloton Interactive, Inc. : Chartanalyse Peloton Interactive, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse PELOTON INTERACTIVE, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 133,96 $
Letzter Schlusskurs 106,94 $
Abstand / Höchstes Kursziel 49,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 25,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -69,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
John Foley Chairman & Chief Executive Officer
William J. Lynch President & Director
Thomas Cortese Chief Operating Officer & Head-Product Development
Jill Woodworth Chief Financial Officer
Yony Feng Chief Technology & Investment Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
PELOTON INTERACTIVE, INC.276.55%30 839
AMER SPORTS OYJ4.27%5 093
ASICS CORPORATION1.38%3 115
ACUSHNET HOLDINGS CORP.16.43%2 811
TECHNOGYM S.P.A.-21.31%2 182
CALLAWAY GOLF COMPANY-3.73%1 848