Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Pernod Ricard    RI   FR0000120693

PERNOD RICARD

(RI)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

VIRUS: Alkoholhersteller helfen bei Engpässen von Desinfektionsmittel

24.03.2020 | 14:48

BRAUNSCHWEIG/DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Jägermeister, Klosterfrau, Pernod Ricard und andere Alkoholanbieter helfen in der Corona-Krise bei Engpässen von Desinfektionsmittel aus. Der Spirituosenhersteller Jägermeister aus Wolfenbüttel stellt dem Klinikum Braunschweig 50 000 Liter Alkohol zu Herstellung des Mittels zur Verfügung, wie die Klinik mitteilte. Weitere 50 000 Liter erwartet das Krankenhaus von dem Chemieunternehmen KWST aus Hannover.

Der Getränkeproduzent Berentzen prüft ebenfalls mögliche Lieferungen. Man denke darüber nach, Hersteller von Desinfektionsmitteln zu unterstützen oder selbst welches herzustellen, hieß es am Dienstag aus der Firma in Haselünne im Emsland.

Das Kölner Unternehmen Klosterfrau Healthcare (früher Klosterfrau Melissengeist) will 100 000 Liter Desinfektionsmittel an das Land Nordrhein-Westfalen spenden. Das sagte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Dienstag in einer Sondersitzung des Landtags. Schon kommende Woche wolle das Unternehmen 150 000 Flaschen Handdesinfektionsmittel spenden. Insgesamt gebe Klosterfrau 500 000 Flaschen.

In Ostbayern hatten bereits Ende vergangener Woche mehrere Schnapsbrennereien angekündigt, Apotheken und Kliniken mit Alkohol für die Herstellung des sterilisierenden Mittels zu beliefern.

Der französische Spirituosen-Hersteller Pernod Ricard hatte ebenfalls in der vergangenen Woche mitgeteilt, in der Corona-Krise einem Hersteller von Desinfektionsgels 70 000 Liter reinen Alkohol für die Produktion spenden zu wollen.

Wegen des neuartigen Coronavirus war die Nachfrage nach den Mitteln gestiegen. Bei Fertig-Desinfektionsmitteln gibt es Lieferschwierigkeiten. Inzwischen wurden Beschränkungen in der Produktion von Desinfektionsmitteln auf Apotheken und Pharmahersteller aufgehoben. Die chemische Industrie, Kosmetik- und Parfümhersteller und andere geeignete Firmen dürfen nun Produkte zur Händedesinfektion herstellen.

Die Lockerung habe dazu geführt, dass die Versorgung mit Ethanol zur Herstellung von Desinfektionsmitteln gesichert sei, teilte der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) mit./bch/DP/jha


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf PERNOD RICARD
15.01.Deutsche Bank senkt Ziel für Pernod Ricard auf 189 Euro - 'Buy'
DP
15.01.Berenberg hebt Ziel für Pernod Ricard auf 180,30 Euro - 'Buy'
DP
12.01.Bernstein senkt Ziel für Pernod Ricard auf 178 Euro - Outperform
DP
05.01.Jefferies hebt Ziel für Pernod Ricard auf 180 Euro - 'Buy'
DP
05.01.Credit Suisse senkt Ziel für Pernod Ricard - 'Neutral'
DP
04.01.Barclays hebt Ziel für Pernod Ricard auf 185 Euro - 'Overweight'
DP
2020MÄRKTE EUROPA/Leichter - US-Zolldrohung trübt -2-
DJ
2020MÄRKTE EUROPA/Leichter - US-Zolldrohung trübt Stimmung zum Jahresultimo
DJ
2020PERNOD RICARD : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2020Aktien Europa Schluss: Gewinne - Aufwärtstrend hält
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PERNOD RICARD
20.01.Wall St bounce, upbeat earnings lift European stocks
RE
19.01.Danone's CEO in the spotlight after activist calls for shake-up
RE
2020EU bets on Biden to resolve aircraft subsidy row
RE
2020EUROPA : European stocks end 2020 down as tighter UK lockdowns weigh
RE
2020EU bets on Biden to resolve aircraft subsidy row
RE
2020European stocks end 2020 down as tighter UK lockdowns weigh
RE
2020PERNOD RICARD : Resignation of Ms. Esther Berrozpe Galindo From Her Position as ..
BU
2020PERNOD RICARD : is promoting responsible drinking on social media during the...
PU
2020PERNOD RICARD : Is Promoting Responsible Drinking on Social Media During the Fes..
BU
2020Unilever Says It Will Resume Advertising on Facebook in U.S.
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 436 Mio 10 206 Mio 9 078 Mio
Nettoergebnis 2021 1 389 Mio 1 680 Mio 1 494 Mio
Nettoverschuldung 2021 7 492 Mio 9 064 Mio 8 063 Mio
KGV 2021 28,9x
Dividendenrendite 2021 1,83%
Marktkapitalisierung 40 054 Mio 48 450 Mio 43 105 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 5,64x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,18x
Mitarbeiterzahl 18 776
Streubesitz 72,0%
Chart PERNOD RICARD
Dauer : Zeitraum :
Pernod Ricard : Chartanalyse Pernod Ricard | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse PERNOD RICARD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 164,54 €
Letzter Schlusskurs 152,95 €
Abstand / Höchstes Kursziel 23,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,58%
Abstand / Niedrigstes Ziel -26,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Alexandre Ricard Chairman & Chief Executive Officer
Hélène de Tissot Director-Finance & Operations
Frèdèric Andrè Director-Information Technology Governance
Jean-François Bernard Chief Technical Officer
Wolfgang Colberg Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
PERNOD RICARD-2.46%49 018
DIAGEO PLC-0.87%93 419
BROWN-FORMAN CORPORATION-7.65%34 082
THAI BEVERAGE8.84%15 357
RÉMY COINTREAU-1.38%9 177
FEVERTREE DRINKS PLC-8.79%3 681