Perpetual Resources Limited

Aktien

A1J69Y

AU000000PEC9

PEC

Metalle / Minen

Markt geschlossen - Australian S.E. 02:48:34 12.07.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
0.013 AUD +8.33% Intraday Chart für Perpetual Resources Limited -7.14% +30.00%

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Perpetual Resources behält Beharra Quarzsandprojekt in Westaustralien; Aktien fallen um 7% MT
Perpetual Resources beginnt mit Bohrungen im Raptor Projekt; Aktien steigen um 13% MT
Perpetual Resources beginnt erstes Explorationsprogramm im Raptor-Projekt in Brasilien; Aktien steigen um 21% MT
Perpetual Resources erwirbt Landbesitz in der Nähe von Itinga Lithium Tenements; Aktien fallen um 5% MT
Perpetual Resources erwirbt Option auf brasilianisches Seltene Erden Projekt; Aktien steigen um 12% MT
Perpetual Resources sichert F&E-Steuernachlass für das Geschäftsjahr 2023; Aktien fallen 8% MT
Perpetual Resources plant erstes Explorationsprogramm in Brasilien; Aktien fallen um 20% MT
Rückläufige Wetten auf frühe US-Zinssenkung belasten australische Aktien MT
Perpetual Resources springt um 29% nach Ausweitung der Lithium-Fläche in Brasilien MT
Perpetual Resources findet Anomalien bei Itinga Prospect; Aktien steigen um 29% MT
Perpetual Resources Limited meldet Gewinnergebnisse für das am 31. Dezember 2023 endende Halbjahr CI
Perpetual Resources erweitert Lithium-Explorationsfläche in Brasilien; Aktien fallen um 8% MT
Perpetual Resources beginnt mit Feldaktivitäten im Itinga Prospekt; Aktien steigen um 33% MT
Perpetual Resources stößt auf Pegmatite bei den brasilianischen Padre Pariso und Ponte Nove Schürfstellen MT
Australische Aktien rutschen vor den Verbraucherpreisindexdaten für August ab MT
Perpetual Resources übt Optionen für den Erwerb von Lithium-Landbesitz in Brasilien aus; Aktien steigen um 10% MT
Perpetual Resources Limited meldet Ergebnis für das am 30. Juni 2023 endende Geschäftsjahr CI
Perpetual Resources schließt Optionsvertrag für Explorationsgenehmigungen in Brasiliens 'Lithium Valley' Region ab MT
Perpetual Resources erwirbt brasilianisches Lithium-Projekt MT
Perpetual Resources rückt Umweltgenehmigungen für Beharra Projekt vor; Aktien springen um 9% MT
Perpetual Resources Limited meldet Ergebnis für das Halbjahr zum 31. Dezember 2022 CI
Perpetual Resources Limited meldet Ergebnis für das Halbjahr zum 31. Dezember 2022 CI
Perpetual Resources Limited gibt ein Update zur Beharra Offtake CI
Perpetual Resources Limited gibt die Ergebnisse einer aktualisierten Mineralressourcenschätzung für sein hochgradiges Quarzsandprojekt Beharra in Westaustralien bekannt CI
Perpetual Resources Limited gibt ein Update zum Genehmigungsverfahren für Beharra CI
Chart Perpetual Resources Limited
Mehr Grafiken
Perpetual Resources Limited ist ein in Australien ansässiges Unternehmen, das sich mit der Exploration und Erschließung kritischer Mineralien beschäftigt, die für die Deckung des weltweiten Bedarfs an neuen Energien unerlässlich sind. Das Unternehmen ist in der Exploration von Lithium, Seltenen Erden (REE) und anderen kritischen Mineralien in der Region Minas Gerais in Brasilien tätig. Zu seinen Projekten gehören Itinga Lithium, Bontempi Lithium, Ponte Nova Lithium, Padre Paraiso Lithium und Beharra Silica Sands. Das Vorzeigeprojekt, das Beharra-Projekt, befindet sich 300 Kilometer (km) nördlich von Perth und 96 km südlich der Hafenstadt Geraldton in Westaustralien und umfasst eine Fläche von etwa 49 Quadratkilometern. Das Itinga Prospektionsgebiet befindet sich innerhalb des Aracuai Pegmatit Distrikts der ostbrasilianischen Pegmatitprovinz. Die Grundstücke von Padre Paraiso liegen strategisch günstig in der ostbrasilianischen Pegmatitprovinz, die eng mit der neoproterozoischen Aracuai-Orogenese verbunden ist. Das Bontempi Projekt befindet sich 400m nördlich der Itinga Lizenzen.
Mehr Unternehmensinformationen
  1. Börse
  2. Aktien
  3. A1J69Y Aktie
  4. Nachrichten Perpetual Resources Limited
  5. Perpetual Resources behält Beharra Quarzsandprojekt in Westaustralien; Aktien fallen um 7%