Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

PERSHING SQUARE HOLDINGS, LTD.

(PSH)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (20. Juli 2020) +++

20.07.2021 | 17:00

FRANKFURT (Dow Jones)--Dow Jones Newswires hat im Tagesverlauf folgende Analysen und Hintergrundberichte gesendet, die in dieser Übersicht thematisch mit Sendezeiten und Originalüberschriften zusammengestellt sind:

++++++++++++++++ ÜBERSICHT HEADLINES (Details weiter unten) ++++++++++++++++ 

16:26 ANALYSE/Börsenrekorde beruhen mehr auf Glauben als auf Konzerngewinnen

15:06 ANALYSE/Victoria's-Secret-Abspaltung weniger aufregend als sie klingt

10:26 ANALYSE/Ackman braucht zweiten Versuch nach Universal Music-Drama

10:23 ANALYSE/Opec gibt US-Schieferöl eine Chance

10:06 ANALYSE/Zoom geht mit Zukauf wieder richtig zur Sache

++++++++++++++++ Unternehmen & Branchen ++++++++++++++++ 
15:06 ANALYSE/Victoria's-Secret-Abspaltung weniger aufregend als sie klingt 

Nach mehr als drei Jahrzehnten Zusammenarbeit stehen Victoria's Secret und Bath & Body Works kurz davor, getrennte Wege zu gehen. Es sind die beiden verbliebenen Marken von L Brands. Bath & Body Works hat das Gefühl, dass die Verbindung mit der Dessous-Marke seine Bewertung nach unten drückt. Derweil ärgert sich Victoria's Secret darüber, dass die Allianz ihr Schlagkraft beim Turnaround nimmt. Doch werden die beiden wirklich alleine besser dastehen?

10:26 ANALYSE/Ackman braucht zweiten Versuch nach Universal Music-Drama 

William Ackmans sogenanntes Blankoscheck-Unternehmen Pershing Square Tontine Holdings hatte ein gutes Ziel, wählte aber eine schlechte Deal-Struktur. Um die Investoren bei Laune zu halten, muss bei einem zweiten Versuch alles stimmen. Am Montag wurde der Kauf eines zehnprozentigen Anteils an der Universal Music Group durch Pershing Square Tontine Holdings abgesagt. Vier Milliarden US-Dollar waren dafür vorgesehen. Universal Music ist das weltgrößte Plattenlabel. Es soll von seinem französischen Eigentümer Vivendi abgespalten und im September an der Amsterdamer Börse gelistet werden. Den Investoren von Ackmans Akquisions-Zweckunternehmen (Special Purpose Acquisition Company, SPAC) wurde ein frühzeitiger Einstieg in ein attraktives Geschäft zu einer niedrigen Bewertung angeboten.

10:06 ANALYSE/Zoom geht mit Zukauf wieder richtig zur Sache 

Die Pandemie mag Zoom Video zu einem bekannten Namen fürs Home Office gemacht haben. Und das Unternehmen bevorzugt wirklich eindeutig das Leben im Büro - virtuell oder nicht. Das zeigt die erste große Akquisition des zehn Jahre alten Unternehmens, die zuletzt bekannt gegeben wurde. Five9, ein Anbieter von Cloud-basierter Software für den Betrieb von Kundenkontaktzentren, wird im Rahmen einer Transaktion, die 14,7 Milliarden US-Dollar wert ist, zu einem Teil von Zoom. Der Konzern hat bisher nur zwei andere Akquisitionen getätigt, wobei die größte dieser Akquisitionen laut Factset einen Wert von gerade einmal rund 43 Millionen Dollar hatte.

++++++++++++++++ Märkte ++++++++++++++++ 
16:26 ANALYSE/Börsenrekorde beruhen mehr auf Glauben als auf Konzerngewinnen 

Wenn man sich die Prognosen der Wall Street anschaut, erscheint die Pandemie zunehmend als wenig mehr als ein verlorenes Jahr. Die Prognosen für den S&P-500-Gewinn pro Aktie in diesem Jahr stehen fast wieder bei jenen von Anfang März 2020, bevor die Realität von Covid-19 allen einen Strich durch die Rechnung machte. Zu Beginn der Gewinnsaison fallen zwei Dinge auf: wie sehr die Gewinnverbesserung in diesem Jahr ins Gewicht fällt und dass enttäuschende Gewinne in den vergangenen Jahren so wenig ausmachten.

10:23 ANALYSE/Opec gibt US-Schieferöl eine Chance 

Die Opec und ihre von Russland angeführten ölproduzierenden Verbündeten lassen den Markt normalerweise gerne im Ungewissen. Aber im Moment legt das erweiterte Ölkartell gerade seine Karten auf den Tisch. Diese Vorhersehbarkeit birgt ihre eigenen Risiken in sich. Nachdem die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) Anfang des Monats eine Blockade über ihre eigene Produktionsquote verursachten, erreichte die Gruppe zuletzt eine Vereinbarung, ihre kollektive Förderung um 400.000 Fass pro Tag jeden Monat zu steigern und das bis September 2022. Bis zum Ende dieses Zeitraums würde die Gruppe die gesamte Produktion von 5,8 Millionen Barrel pro Tag abwickeln, die derzeit gegenüber dem Basisniveau zurückgehalten wird. Das Tempo der Drosselung entspricht der Prognose der Opec, die eine Erholung der weltweiten Ölnachfrage auf das Niveau vor der Pandemie bis Ende 2022 voraussieht.

Wir freuen uns über Ihr Feedback an topnews.de@dowjones.com.

DJG/mgo

(END) Dow Jones Newswires

July 20, 2021 11:00 ET (15:00 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FIVE9, INC. 0.84%172.25 verzögerte Kurse.-1.23%
L BRANDS -0.04%67.39 Schlusskurs.114.90%
PERSHING SQUARE HOLDINGS, LTD. -1.59%37.1 Realtime Kurse.6.00%
PERSHING SQUARE TONTINE HOLDINGS, LTD. -0.05%19.71 verzögerte Kurse.-28.90%
UNIVERSAL MUSIC GROUP N.V. 0.84%23.445 Realtime Kurse.0.00%
VICTORIA'S SECRET & CO. -2.78%60.25 verzögerte Kurse.0.00%
VIVENDI SE 0.78%10.98 Realtime Kurse.-58.38%
WTI 0.93%73.961 verzögerte Kurse.52.07%
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC. -1.39%272.36 verzögerte Kurse.-19.26%
Alle Nachrichten zu PERSHING SQUARE HOLDINGS, LTD.
22.09.WILLIAM ACKMAN : Ackmans Pershing-Square-Fonds steigt, während Universal beim Börsendebüt ..
MR
22.09.Pershing Square startet Rückkaufangebot für vorrangige Anleihen mit Fälligkeit 2022
MT
21.09.Anleger nutzen Evergrande-Ausverkauf zum Wiedereinstieg
RE
21.09.BÖRSE WALL STREET : Universal Music schreibt Hit an Amsterdamer Börse
RE
14.09.IPO/Universal Music startet mit Marktwert von 33 Milliarden Euro
DJ
09.09.Vivendi veräußert weitere 2,9 % der Universal Music Group an Pershing Square
MT
31.08.Europäische Aktien schließen niedriger, da die Anleger die Inflationsdaten verdauen
MT
31.08.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Rekordversuche scheitern
DJ
31.08.Pershing Square Unit erwirbt weitere 3% an der Universal Music Group
MT
31.08.MÄRKTE EUROPA/DAX bricht Rekordversuch ab - etwas leichter
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PERSHING SQUARE HOLDINGS, LTD.
23.09.PERSHING SQUARE : Releases Regular Weekly Net Asset Value and Year-to-Date Return as of 21..
AQ
22.09.WILLIAM ACKMAN : Ackman's Pershing Square fund surges as Universal soars in stock debut
RE
22.09.PERSHING SQUARE : Starts Tender Offer For Senior Notes Due 2022
MT
22.09.Pershing Square Holdings, Ltd. Commences Cash Tender Offer for Any and All of its 5.500..
CI
21.09.Universal Music dances to $55 billion in electric stock market debut
RE
21.09.Universal Music solo project proves a hit with investors
RE
21.09.Universal Music Surges on First Day of Trading, Showing Appetite to Invest in Music Ind..
DJ
20.09.Universal Music valued around $39 billion ahead of stock market debut
RE
20.09.Universal Music Group's Reference Price Is Set at EUR18.5
DJ
16.09.PERSHING SQUARE : Pershing Square Holdings, Ltd. Releases Regular Weekly Net Asset Value a..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 - - -
Nettoergebnis 2021 - - -
Nettoverschuldung 2021 1 751 Mio - 1 618 Mio
KGV 2021 8,00x
Dividendenrendite 2021 1,11%
Marktkapitalisierung 7 387 Mio 7 387 Mio 6 828 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 -
Marktkap. / Umsatz 2022 -
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 72,7%
Chart PERSHING SQUARE HOLDINGS, LTD.
Dauer : Zeitraum :
Pershing Square Holdings, Ltd. : Chartanalyse Pershing Square Holdings, Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PERSHING SQUARE HOLDINGS, LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 37,10 $
Mittleres Kursziel 39,90 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,55%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Nicholas Anthony Botta Chief Financial Officer & Director
Anne Farlow Chairman
Bronwyn Nanette Curtis Senior Independent Director
Andrew Henton Independent Non-Executive Director
Temitope Olugbeminiyi Lawani Non-Executive Director