Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Hong Kong
  4. Hong Kong Stock Exchange
  5. PetroChina Company Limited
  6. News
  7. Übersicht
    857   CNE1000003W8

PETROCHINA COMPANY LIMITED

(857)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

MÄRKTE ASIEN/Steigende Renditen drücken Aktienkurse

05.03.2021 | 06:54

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Die Aktienbörsen in Ostasien und Australien präsentieren sich am Freitag im späten Verlauf überwiegend im Minus. Allerdings erholen sich die Märkte zum Teil deutlich von ihren Tagestiefs. Anleger zeigen sich verunsichert über die in den USA und auch in der Region wieder anziehenden Rentenrenditen. Die Zehnjahresrendite bei US-Staatsanleihen war am Vorabend wieder über die Marke von 1,50 Prozent geklettert und hatte in der Folge die Wall Street belastet. Im asiatisch geprägten Handel steigt die Benchmarkrendite auf 1,58 Prozent.

Bemerkenswert ist, dass US-Notenbankpräsident Jerome Powell die Märkte am Vorabend nicht zu beruhigen vermochte, obwohl er versicherte, dass die Notenbank sich nicht zurücklehnen und eine Verschärfung der Finanzmarktbedingungen zulassen werde. Er äußerte sich jedoch nicht zu konkreten Renditeniveaus. Im Handel spricht man von einer Wiederholung bekannter Floskeln. Da die Fed auf den jüngsten Anstieg der Anleiherenditen nicht reagiert habe, schwinde etwas das Vertrauen, dass sie es in Zukunft tun werde, heißt es im Handel. Dass Anleiherenditen angesichts steigender Inflations- und Konjunkturerwartungen stiegen, sei nicht das Problem - das Tempo mache Sorgen, sagt ein Händler.

Für etwas Unruhe an den Märkten sorgt zudem eine Tsunami-Warnung für den gesamten Pazifik nach einem schweren Seebeben der Stärke 8,1. Es sei mit bis zu drei Meter hohen Wellen an den Küsten des Inselstaats Vanuatu und des französischen Überseegebiets Neukaledonien zu rechnen, teilte das Pazifik-Tsunami-Warnzentrum im US-Bundesstaat Hawaii mit. Kleinere Wellen könnten sogar Japan, Russland, Mexiko und die Küste Südamerikas erreichen.

In China geben die Kurse moderat nach - in Schanghai um 0,4 und in Hongkong um 0,7 Prozent. Analysten sprechen von einer gewissen Zurückhaltung angesichts des am Freitag beginnenden jährlichen Volkskongresses. In diesem Zusammenhang hat die chinesische Führung der Wirtschaft des Landes ein relativ moderates Wachstumsziel verordnet. Wie Premierminister Li Keqiang mitteilte, soll das Bruttoinlandsprodukt 2021 um 6 Prozent oder mehr wachsen. Das Ziel liegt unter den Erwartungen der meisten Ökonomen, die für die chinesische Wirtschaft dieses Jahr ein Plus von 8 Prozent oder mehr prognostiziert haben.

Wegen des Ölpreisanstiegs sind in China Ölwerte gesucht. So klettern PetroChina um 3,5 und CNOOC um 1,2 Prozent. In Hongkong stehen Exportwerte dagegen unter Druck. Händler verweisen auf die schwache Wall Street im Zuge gestiegener Inflationssorgen. Auch Technologiewerte werden verkauft. Dieser Sektor reagiert besonders sensibel auf steigende Marktzinsen, weil die Unternehmen in der Regel einen höheren Fremdkapitalanteil aufweisen.

In Tokio fällt der Nikkei-225 um 1 Prozent - trotz einer Dollarrally. Auch hier stehen Technologietitel auf den Verkaufszetteln. Lasertec verlieren 4,6 und Softbank 2,5 Prozent. Im Einklang mit US-Anleihen steigen die Renditen am japanischen Rentenmarkt.

In Sydney hat der S&P/ASX-200 mit einem Abschlag von 0,7 Prozent geschlossen. Rohstoff-, Gesundheits- und Technologietitel zählten zu den größten Verlieren.

Die Ölpreise legen indes zu. Die Gruppe Opec+ hatte zunächst an Förderbegrenzungen festgehalten.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    6.710,80     -0,74%     +1,88%      06:00 
Nikkei-225 (Tokio)     28.657,80     -0,94%     +5,41%      07:00 
Kospi (Seoul)           3.027,23     -0,53%     +5,35%      07:00 
Schanghai-Comp.         3.489,73     -0,39%     +0,48%      08:00 
Hang-Seng (Hongk.)     29.049,39     -0,64%     +9,57%      09:00 
Straits-Times (Sing.)   3.022,43     +0,25%     +4,57%      10:00 
KLCI (Malaysia)         1.585,07     +0,24%     -2,82%      10:00 
BSE (Mumbai)                0,00         0%     +6,22%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Do, 8:32   % YTD 
EUR/USD                   1,1960      -0,1%     1,1976     1,2053   -2,1% 
EUR/JPY                   129,25      -0,1%     129,32     129,15   +2,5% 
EUR/GBP                   0,8611      -0,1%     0,8617     0,8634   -3,6% 
GBP/USD                   1,3890      -0,1%     1,3899     1,3961   +1,6% 
USD/JPY                   108,06      +0,1%     107,98     107,15   +4,7% 
USD/KRW                  1125,25      -0,9%    1135,65    1124,47   +3,6% 
USD/CNY                   6,4745      +0,1%     6,4700     6,4677   -0,8% 
USD/CNH                   6,4816      -0,1%     6,4905     6,4732   -0,3% 
USD/HKD                   7,7603      +0,0%     7,7591     7,7579   +0,1% 
AUD/USD                   0,7718      -0,0%     0,7721     0,7808   +0,2% 
NZD/USD                   0,7174      -0,2%     0,7187     0,7267   -0,2% 
Bitcoin 
BTC/USD                47.210,50      -2,1%  48.245,00  49.706,50  +62,5% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  64,38      63,83      +0,9%       0,55  +32,2% 
Brent/ICE                  67,33      66,74      +0,9%       0,59  +30,2% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.695,53   1.698,40      -0,2%      -2,87  -10,7% 
Silber (Spot)              25,23      25,43      -0,8%      -0,19   -4,4% 
Platin (Spot)           1.127,15   1.129,00      -0,2%      -1,85   +5,3% 
Kupfer-Future               4,03       3,99      +1,0%      +0,04  +14,5% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/raz

(END) Dow Jones Newswires

March 05, 2021 00:53 ET (05:53 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BITCOIN - EURO 2.23%41251.12 Realtime Kurse.72.17%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR 2.30%48362.94 Realtime Kurse.65.53%
CNOOC LIMITED -1.94%8.07 Schlusskurs.12.40%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.10%0.85347 verzögerte Kurse.-4.55%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.09%128.95 verzögerte Kurse.2.45%
HANG SENG 0.92%24884.66 Realtime Kurse.-8.62%
KOSPI COMPOSITE INDEX 0.11%3134.66 Realtime Kurse.9.08%
LASERTEC CORPORATION 2.16%28830 Schlusskurs.138.07%
NIKKEI 225 0.58%30500.05 Realtime Kurse.10.49%
PETROCHINA COMPANY LIMITED 0.00%3.8 Schlusskurs.58.33%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.39%393.6204 verzögerte Kurse.49.20%
S&P/ASX 200 -0.76%7403.7 Realtime Kurse.13.25%
SOFTBANK CORP. 0.28%1600 Schlusskurs.23.74%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -0.14%72.801 verzögerte Kurse.-1.89%
Alle Nachrichten zu PETROCHINA COMPANY LIMITED
17.09.Amtierender Vorsitzender von Sinopec sieht Höhepunkt des chinesischen Ölverbr..
MT
15.09.Asiatische ADRs bewegen sich im Mittwochshandel nach unten
MT
15.09.China startet nächste Woche erste Rohölauktion; Ölvorräte steigen
MT
14.09.Hang Seng in Hongkong fällt um 1,2%, da Immobilien- und Technologiewerte zurü..
MT
13.09.Asiatische ADRs bewegen sich im Montagshandel nach unten
MT
13.09.Hangkong Hang Seng fällt um 1,5% aufgrund von Einbrüchen im Technologiesektor..
MT
10.09.China versteigert Rohölreserven angesichts steigender Rohstoffpreise
MT
09.09.PETROCHINA COMPANY LIMITED : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
07.09.Recon erhält einen 1,4-Millionen-Dollar-Auftrag zur Abfallentsorgung für das ..
MT
02.09.PetroChina-Muttergesellschaft will Venezuela-Geschäft wiederbeleben
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PETROCHINA COMPANY LIMITED
17.09.Sinopec Acting Chairman Sees China Oil Consumption Peaking Around 2026
MT
15.09.Asian ADRs Move Lower in Wednesday Trading
MT
15.09.China to Launch First Crude Oil Auction Next Week; Oil Stocks Rise
MT
14.09.Hong Kong Hang Seng Down 1.2% as Property, Tech Issues Decline
MT
14.09.Hong Kong shares end lower, dragged by property, financials and tech
RE
14.09.China's blue-chips fall as Evergrande woes weigh on property, financials
RE
13.09.Asian ADRs Move Lower in Monday Trading
MT
13.09.Hang Kong Hang Seng Down 1.5% on Tech Slump, Beijing Regulatory Outlook
MT
13.09.Hong Kong shares drop, dragged lower by tech on latest crackdown
RE
10.09.China to Auction Crude Oil Reserves as Commodity Prices Surge
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu PETROCHINA COMPANY LIMITED
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 2 441 Mrd. 378 Mrd. 352 Mrd.
Nettoergebnis 2021 83 489 Mio 12 913 Mio 12 032 Mio
Nettoverschuldung 2021 318 Mrd. 49 174 Mio 45 817 Mio
KGV 2021 6,85x
Dividendenrendite 2021 6,73%
Marktkapitalisierung 989 Mrd. 153 Mrd. 143 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 0,54x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,52x
Mitarbeiterzahl 423 243
Streubesitz 15,9%
Chart PETROCHINA COMPANY LIMITED
Dauer : Zeitraum :
PetroChina Company Limited : Chartanalyse PetroChina Company Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PETROCHINA COMPANY LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 3,16 CNY
Mittleres Kursziel 3,47 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,88%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Yong Zhang Huang President & Executive Director
Shou Ping Chai Chief Financial Officer & Secretary
Hou Liang Dai Chairman
Bo Lü Chairman-Supervisory Board
Jigang Yang Chief Engineer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PETROCHINA COMPANY LIMITED58.33%153 046
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY0.43%1 873 868
ROYAL DUTCH SHELL PLC17.57%154 901
TOTALENERGIES SE8.75%118 980
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM57.76%108 961
EQUINOR ASA41.36%75 538