Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Philip Morris International Inc.    PM

PHILIP MORRIS INTERNATIONAL INC.

(PM)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Bundestag soll neue Werbeverbote fürs Rauchen beschließen

02.07.2020 | 06:36

BERLIN (dpa-AFX) - Nach jahrelangen Diskussionen soll die Werbung für gesundheitsschädliches Rauchen in Deutschland weiter eingeschränkt werden. Der Bundestag soll dazu am Donnerstagabend Pläne der großen Koalition beschließen, die ein schrittweises Verbot der Plakatwerbung ab 2022 vorsehen. Ins Visier kommen auch Elektro-Zigaretten. Weitere Beschränkungen sind für Kinowerbung und Marketingaktionen geplant. Mediziner fordern seit langem zusätzliche Werbeverbote, um vor allem junge Leute vor dem Einstieg ins Rauchen zu schützen. In der vorigen Wahlperiode war ein Anlauf dazu am Widerstand der Union gescheitert.

SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an - das ist gut und richtig so. Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben." Die SPD habe lange für das Werbeverbot gekämpft, das auch für nikotinfreie und nikotinhaltige E-Zigaretten gelten solle. "E-Zigaretten und Tabakerhitzer sind keinesfalls die gesunde Alternative des Rauchens", betonte Miersch. Neben dem Werbeverbot müssten Inhaltsstoffe von E-Zigaretten besser erforscht, kontinuierlich kontrolliert und, wo notwendig, klar verboten werden.

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU), sagte der dpa: "Endlich sind wir beim Tabakwerbeverbot auf direktem Weg zum Ziel." Dass E-Zigaretten und Erhitzer mit im Verbot seien, sei ihr von Anfang an wichtig gewesen. Auch bei der unübersichtlichen Produktvielfalt von Aromastoffen sei zu prüfen, inwiefern weitere Aromen in die Liste verbotener Inhaltsstoffe aufgenommen werden müssten. "Wir sind verpflichtet, die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen in Deutschland zu schützen", sagte Ludwig.

Konkret sollen Reklamemöglichkeiten gestaffelt unterbunden werden. Zuerst soll ab 1. Januar 2022 ein Werbeverbot auf Außenflächen wie Plakatwänden oder Haltestellen für herkömmliche Tabakprodukte kommen. Für Tabakerhitzer soll es ab 1. Januar 2023 greifen, für E-Zigaretten ab 1. Januar 2024. Schon ab 1. Januar 2021 tabu sein soll Kinowerbung fürs Rauchen, wenn der Film für unter 18-Jährige freigegeben ist. Schluss sein soll dann auch mit dem Verteilen von Gratis-Proben außerhalb von Fachgeschäften etwa bei Musikfestivals und Tabakprodukten als Gewinne bei Preisausschreiben.

Die Verabschiedung kommt vier Jahre nach einem gescheiterten ersten Versuch. Das Kabinett hatte 2016 zwar Plänen des damals zuständigen Ernährungsministers Christian Schmidt (CSU) zugestimmt. Im Bundestag wurden sie aber nie beschlossen. Ende 2019 gab die Unionsfraktion den Weg für einen zweiten Anlauf frei. Schmidt sagte der dpa: "Ich freue mich und bin dankbar, dass nach längerer Verzögerung endlich der Gesetzentwurf zu einem weitgehenden Tabakwerbeverbot vor der Verabschiedung steht." Er betrachte das auch als späten Sieg. "Ich bin froh, dass elektronische Zigaretten und Verdampfer mit einbezogen sind." Hier hätte er sich aber eine raschere Lösung gewünscht.

Auch der Bundesrat muss den neuen Werbebeschränkungen noch zustimmen. Verboten ist Tabakwerbung etwa schon in Radio und Fernsehen, Zeitungen und Zeitschriften./sam/DP/zb


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALTRIA GROUP, INC. -1.51%40.38 verzögerte Kurse.-19.09%
BRITISH AMERICAN TOBACCO PLC 0.28%2673 verzögerte Kurse.-17.52%
IMPERIAL BRANDS PLC -1.59%1420 verzögerte Kurse.-20.22%
PHILIP MORRIS INTERNATIONAL INC. -1.45%76.89 verzögerte Kurse.-9.64%
Alle Nachrichten auf PHILIP MORRIS INTERNATIONAL INC.
05.11.Nordkorea verschärft Kontrollen des Tabakkonsums
DP
04.11.Credit Suisse belässt BAT auf 'Outperform' - Ziel 4100 Pence
DP
02.11.STUDIE : Blick ins Grüne hat Einfluss auf das Rauchverhalten
DP
29.10.Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend im Minus - Börse Moskau minimal im Plus
DP
20.10.Tagesvorschau International
AW
19.10.TAGESVORSCHAU : Termine am 20. Oktober 2020
DP
15.10.Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Verluste vor allem in Moskau und Warschau
DP
15.10.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL INC. : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
08.10.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 21. Oktober 2020
DP
07.10.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 21. Oktober 2020
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PHILIP MORRIS INTERNATIONAL INC.
25.11.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL : Inc. (PMI) to Host Webcast of Presentation at Morg..
BU
19.11.Big Tobacco gets a pandemic pick-me-up
RE
19.11.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL : PMI's ESG Performance Recognized by the S&P Dow Jo..
BU
13.11.COVID-19 vaccine projects backed by the Canadian government
RE
13.11.Canada bets on imports as home-grown COVID-19 vaccine heads to large-scale tr..
RE
13.11.UNIVERSITY OF BATH : Vaping advocates critical of global health treaty, linked t..
AQ
12.11.Medicago to kick off large study of COVID-19 vaccine with GSK booster
RE
10.11.Medicago's COVID-19 vaccine triggers immune response in early-stage trial
RE
06.11.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL INC. : Change in Directors or Principal Officers (fo..
AQ
04.11.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL : 10 facts about the FDA's modified risk tobacco pro..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 28 609 Mio - 25 937 Mio
Nettoergebnis 2020 7 912 Mio - 7 173 Mio
Nettoverschuldung 2020 23 053 Mio - 20 900 Mio
KGV 2020 15,1x
Dividendenrendite 2020 6,16%
Marktkapitalisierung 120 Mrd. 120 Mrd. 109 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,99x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,60x
Mitarbeiterzahl 73 500
Streubesitz 73,7%
Chart PHILIP MORRIS INTERNATIONAL INC.
Dauer : Zeitraum :
Philip Morris International Inc. : Chartanalyse Philip Morris International Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse PHILIP MORRIS INTERNATIONAL INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 90,16 $
Letzter Schlusskurs 76,89 $
Abstand / Höchstes Kursziel 43,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -3,76%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
André Calantzopoulos Chief Executive Officer & Director
Louis C. Camilleri Chairman
Jacek Olczak Chief Operating Officer
Emmanuel Andre Marie Babeau Chief Financial Officer
Patrick Brunel Chief Information Officer & Senior Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
PHILIP MORRIS INTERNATIONAL INC.-9.64%119 742
BRITISH AMERICAN TOBACCO PLC-17.52%81 563
IMPERIAL BRANDS PLC-20.22%18 756
SWEDISH MATCH AB41.80%12 838
TURNING POINT BRANDS, INC.34.30%736
GODFREY PHILLIPS INDIA LIMITED-28.16%639