Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. PNE AG
  6. News
  7. Übersicht
    PNE3   DE000A0JBPG2   A0JBPG

PNE AG

(PNE3)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  19:35 09.12.2022
24.05 EUR   +1.05%
06.12.Britische Regierung mit Kehrtwende bei Verbot von Windparks an Land
DP
05.12.Bayerns neuer Windboom - Aiwanger erwartet Verdoppelung der Windräder
DP
05.12.Kreise: PNE-Aktien von Morgan Stanley stossen auf breiten Interessenten-Kreis
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Hohe Strompreise treiben Windparkentwickler PNE an

09.11.2022 | 09:10
ARCHIV: Stromerzeugende Windmühlenturbinen in der Nähe der ostdeutschen Stadt Dessau, Deutschland

Frankfurt (Reuters) - Der deutsche Windparkentwickler PNE ist dank der gestiegenen Strompreise und mehr Projekten in den ersten neun Monaten kräftig gewachsen.

Der Umsatz verbesserte sich um 41,5 Prozent auf 76,7 Millionen Euro, wie das Cuxhavener Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Der Betriebsgewinn (Ebitda) schnellte um zwei Drittel auf 21,1 Millionen Euro in die Höhe. Da PNE mehr eigene Windkraftanlagen im Betrieb hat, erhöhte sich die Eigenstromerzeugung und zugleich profitierte das Unternehmen von den gestiegenen Strompreisen. Zugleich wuchs die Pipeline an Wind- und Photovoltaikprojekten, die PNE für andere Betreiber umsetzt. Die Ergebnisse dürften Rückenwind für die Pläne des Großaktionärs Morgan Stanley sein, der aktuell nach einem Käufer für seine 40-Prozent-Beteiligung an PNE sucht.

"Wir haben die ersten neun Monate operativ sehr erfolgreich abgeschlossen", sagte Vorstandschef Markus Lesser. "Unsere Projektpipeline ist gut gefüllt, der Ausbau unseres Eigenbetriebs geht planmäßig voran und wir konnten unsere Aktivitäten im Segment 'Services' deutlich ausweiten." Lesser verwies darauf, dass die von der EU-Kommission und der Bundesregierung geplanten Eingriffe zur Abschöpfung von Zufallsgewinnen noch nicht definiert seien und bestätigte das Ziel eines Ebitda von 20 bis 30 Millionen Euro im Gesamtjahr.

Größter Aktionär des Cuxhavener Unternehmens ist die US-Investmentbank Morgan Stanley. Der von dem Institut aufgelegte Infrastruktur-Fonds MSIP würde bei einem Verkauf ordentlich Kasse machen. Er hatte das Paket nach einem gescheiterten Übernahmeversuch 2020 für vier Euro je Aktie gekauft. Im Frankfurter Frühhandel notierte die PNE-Aktie am Mittwochmorgen bei 20,30 Euro.

(Von Hans Seidenstücker; redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MORGAN STANLEY 0.95%89.515 verzögerte Kurse.-11.08%
PNE AG 1.26%24.1 verzögerte Kurse.181.66%
Alle Nachrichten zu PNE AG
06.12.Britische Regierung mit Kehrtwende bei Verbot von Windparks an Land
DP
05.12.Bayerns neuer Windboom - Aiwanger erwartet Verdoppelung der Windräder
DP
05.12.Kreise: PNE-Aktien von Morgan Stanley stossen auf breiten Interessenten-Kreis
AW
05.12.PNE auf Hoch seit 2002 - Gerüchte um Beteiligung
DP
24.11.Gutachten hält Strompreisbremse für verfassungswidrig
DP
23.11.MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet - Credit Suisse wieder mit Warnung
DJ
23.11.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Corestate haussieren weiter
DJ
23.11.MÄRKTE EUROPA/Behauptet - Einkaufsmanagerindizes ohne Akzente
DJ
23.11.Warburg Research hebt PNE auf 'Buy' - Ziel 26,20 Euro
DP
23.11.MÄRKTE EUROPA/Uneinheitlich - "Luft wird dünner"
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu PNE AG
17.11.Strategic Developments To 2027 : PNE AG massively accelerates the scale up of the business
EQ
10.11.Pne : Investor Relations presentation
PU
09.11.Pne : Webcast Präsentation
PU
09.11.PNE AG Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine Months Ended September 3..
CI
09.11.PNE AG continues its positive momentum in the first nine months of 2022
EQ
03.11.Afr : PNE AG: Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and quarter..
EQ
21.10.Morgan Stanley In Talks To Divest Stake In German Renewable Energy Producer PNE
MT
21.10.Morgan Stanley Reportedly Plans Preliminary Talks for Stake Sale in PNE
CI
20.10.Morgan Stanley plans preliminary talks for stake sale in German renewable firm PNE
RE
20.10.Morgan Stanley/Photon Management GmbH is planning preliminary talks with potential inte..
EQ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PNE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 124 Mio 130 Mio 122 Mio
Nettoergebnis 2022 9,14 Mio 9,64 Mio 9,01 Mio
Nettoverschuldung 2022 498 Mio 526 Mio 492 Mio
KGV 2022 193x
Dividendenrendite 2022 0,18%
Marktwert 1 817 Mio 1 916 Mio 1 792 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 18,7x
Marktwert / Umsatz 2023 14,7x
Mitarbeiterzahl 526
Streubesitz 54,8%
Chart PNE AG
Dauer : Zeitraum :
PNE AG : Chartanalyse PNE AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PNE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 3
Letzter Schlusskurs 23,80 €
Mittleres Kursziel 19,77 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -16,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Lesser Chief Executive Officer
Jörg Klowat Chief Financial Officer
Per Hornung Pedersen Chairman-Supervisory Board
Marcel Egger Member-Supervisory Board
Susanna Zapreva-Hennerbichler Member-Supervisory Board