Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Russland
  4. Moscow Micex - RTS
  5. Public Joint Stock Company Gazprom
  6. News
  7. Übersicht
    GAZP   RU0007661625

PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM

(GAZP)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

EU-Abgeordnete verdächtigen Gazprom der Marktmanipulation

17.09.2021 | 19:56

BRÜSSEL/MOSKAU (dpa-AFX) - Mehrere Dutzend EU-Abgeordnete wittern angesichts hoher Energiepreise eine mögliche Marktmanipulation durch den russischen Gaskonzern Gazprom. Die Abgeordneten kritisieren unter anderem, Gazprom habe sich geweigert, Gaslieferungen durch bereits existierende Pipelines zu buchen. Das Unternehmen habe seine eigene Produktion gedrosselt. Dies lasse vermuten, "dass der Rekordanstieg der Erdgaspreise in Europa in den letzten Wochen ein direktes Ergebnis der bewussten Marktmanipulation und der Maßnahmen von Gazprom sein könnte", heißt es in dem auf Donnerstag datierten Schreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Darin wird die Kommission aufgefordert, eine Untersuchung einzuleiten. Die Brüsseler Behörde bestätigte den Eingang des Briefs am Freitag. Gazprom wies die Vorwürfe zurück. Die EU erhalte alles, was laut Verträgen vereinbart sei, teilte das Unternehmen der Agentur Interfax zufolge mit. Es werde auch versucht, den zusätzlichen Bedarf zu decken. Der Kreml hatte ebenfalls zurückgewiesen, dass Russland irgendetwas mit dem derzeitigen Preisanstieg zu tun habe.

Die EU-Abgeordneten sehen einen Zusammenhang mit der umstrittenen Pipeline Nord Stream 2, über die russisches Gas nach Deutschland geleitet werden soll. Kremlsprecher Dmitri Peskow hatte erklärt, eine Entspannung auf dem Gasmarkt sei nach der Inbetriebnahme von Nord Stream 2 zu erwarten.

Gazprom-Chef Alexej Miller sagte der Staatsagentur Tass zufolge, europäische Gasspeicher seien wegen des kalten Winters und Frühlings weniger gefüllt als sonst. Damals sei mehr Gas verbraucht worden als gewöhnlich; und es habe erst später mit der Wieder-Befüllung begonnen werden können. Das wirke sich auch auf die Preise aus.

Das EU-Schreiben wurde auch von dem CDU-Abgeordneten Michael Gahler und dem Grünen-Europaparlamentarier Reinhard Bütikofer unterschrieben. Gahler teilte mit, ein Zusammenhang zwischen Tätigkeiten Gazproms und der schnellen Inbetriebnahme von Nord Stream 2 erscheint "nicht weit hergeholt". Die Kommission solle den Vorwürfen nachgehen. Eine Sprecherin der EU-Kommission sagte, man habe die Lage auf dem Energiemarkt genau im Blick. Nord Stream 2 müsse transparent und diskriminierungsfrei betrieben werden. Die Leitung ist fertiggebaut, aber noch nicht in Betieb./mjm/DP/men


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
18:08Zwischenschritt auf Weg zu Zertifizierung von Nord Stream 2
DP
18:00UPDATE/BMWi sieht in Nord Stream 2 keine Gefahr für Versorgungssicherheit
DJ
17:40Zertifizierungsverfahren für Nord Stream 2 kommt voran
DJ
10:36Gazprom und TMK sind an der Entwicklung neuer Hightech-Rohrprodukte interessiert
PU
09:06Wintershall Dea Q3-Ergebnis dank höherer Preise und Ausgabenkürzungen mehr als verdoppe..
MR
24.10.Russland droht Ex-Sowjetrepublik Moldau mit Zudrehen des Gashahns
DP
22.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Ausbau des Gazprom-Verarbeitungskomplexes soll Gasgeschäft de..
PU
22.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom schafft in russischen Untertagespeichern operative Ga..
PU
22.10.WEGEN GAS-KRISE : Republik Moldau ruft Notstand aus
DP
22.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom und Eni diskutierten über Entwicklungsperspektiven fü..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
18:36On issuer's Board of Directors meeting and agenda due on November 18, 2021 (PDF, 48.4 K..
PU
18:15Certifying Nord Stream 2 poses no threat to gas supply to EU -Germany
RE
11:45Kremlin says gas talks with Moldova to continue
RE
10:16Gazprom and TMK interested in developing new hi-tech pipe products
PU
09:06PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Wintershall Dea Q3 earnings more than double on higher prices..
RE
25.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Moldova buys gas from Poland in trial purchase as Russia talk..
RE
25.10.US OFFICIAL : Russia should send more gas to Europe 'quickly'
AQ
25.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom Confirms Estimates for Gas Exports to Europe in 2021
MT
23.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom may cut off gas to Moldova if contract not signed by ..
RE
22.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Ukraine offers Russia's Gazprom 50% tariff discount for extra..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 137 Mrd. - 127 Mrd.
Nettoergebnis 2021 30 936 Mio - 28 474 Mio
Nettoverschuldung 2021 43 009 Mio - 39 587 Mio
KGV 2021 4,02x
Dividendenrendite 2021 12,0%
Marktkapitalisierung 123 Mrd. 124 Mrd. 114 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,21x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,12x
Mitarbeiterzahl 477 600
Streubesitz 50,5%
Chart PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
Dauer : Zeitraum :
Public Joint Stock Company Gazprom : Chartanalyse Public Joint Stock Company Gazprom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 5,22 $
Mittleres Kursziel 5,78 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Denis Vladimirovich Fedorov Head-Marketing & Administration Department
Yuri Stanislavovich Nosov Head-Administration Department
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM71.16%123 145
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY7.00%1 995 737
ROYAL DUTCH SHELL PLC44.76%189 516
PETROCHINA COMPANY LIMITED64.58%160 576
TOTALENERGIES SE24.43%134 680
EQUINOR ASA62.30%91 645