Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Russland
  4. Moscow Micex - RTS
  5. Public Joint Stock Company Gazprom
  6. News
  7. Übersicht
    GAZP   RU0007661625

PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM

(GAZP)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Gazprom : Erhaltung einer lebenswerten Umwelt als Priorität der Gazprom-Tätigkeit

07.06.2021 | 19:21

Pressemitteilung

5. Juni 2021, 11:00 Uhr

Der 5. Juni gilt als Weltumwelttag und Tag des Ökologen. Die Gazprom setzt in ihrer Tätigkeit Priorität auf die Erhaltung einer lebenswerten Umwelt.

Der Konzern implementiert die besten verfügbaren Technologien, misst der Steigerung der Energieeffizienz besondere Bedeutung bei und reduziert Jahr für Jahr die Kohlenstoffspur seiner Produkte, womit er einen erheblichen Beitrag zur kohlenstoffarmen Wirtschaftsentwicklung in Russland und in Ländern, die russisches Gas importieren, leistet.

Um das Vertrauen von Interessenten zu steigern, legt Gazprom unternehmerische CDP-Berichte nach Maßgabe internationaler Praktiken vor und führt regelmäßig ein unabhängiges Audit (mit Bestätigungsvermerk) von unternehmenseigenen Informationen über Treibhausgasemissionen durch. Im Jahr 2020 reduzierte die Gazprom ihre Treibhausgasemissionen um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr, unter anderem Methanemissionen um 22 Prozent.

Der Konzern weist minimale Methanemissionen entlang der gesamten Wertschöpfungskette auf, nämlich 0,02 Prozent der geförderten Gasmengen, 0,24 Prozent der transportierten Gasmengen und 0,03 Prozent der gespeicherten Gasmengen. Im Rahmen ihrer Beteiligung an der internationalen Initiative 'Leitprinzipien zur Reduzierung von Methanemissionen entlang der Erdgaswertschöpfungskette' sorgt die Gazprom gemeinsam mit ihren Partnern für eine weitere Reduzierung von Emissionen.

In den letzten fünf Jahren wurden über 120 Milliarden Rubel für den Umweltschutz aufgebracht.

Besonderes Augenmerk der Gazprom gilt der Umweltsicherheit in der Arktis. Dort werden ein fortlaufendes Monitoring des Permafrostbodens vorgenommen und Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit und Nachhaltigkeit von Objekten getroffen.

2020 initiierte und implementierte Gazprom über 2.200 freiwillige Naturschutzmaßnahmen in russischen Regionen und im Ausland. Es wurden unter anderem Bäume gepflanzt, Ortschaften, Alleen und Parkanlagen neu gestaltet sowie Gewässer revitalisiert. Mehr als 34,8 Millionen Fische verschiedener Arten wurden im Jahr 2020 in Gewässer ausgesetzt.

Die PAO Gazprom organisiert jährlich gemeinsam mit der Nichtstaatlichen Ökologischen Wernadski-Stiftung umfangreiche Naturschutzprojekte in russischen Regionen. Als Schwerpunktveranstaltung gilt der Allrussische Umweltmarathon 'Grüner Frühling'. Im Jahr 2021 nahmen an dieser Aktion mehr als 800.000 Menschen aus 77 russischen Regionen teil. Im Endergebnis haben die Marathonteilnehmer:

  • über 168.000 Bäume und Sträucher gepflanzt,
  • über 24 Seen, Flüsse und Quellen revitalisiert,
  • über 6.000 Hektar Uferstreifen, Wald- und Stadtgelände gereinigt und lebenswert gestaltet,
  • über 30.000 Kubikmeter Abfälle entsorgt.

Unternehmen der Gazprom-Gruppe werden in Öko-Ratings stets hoch eingestuft. Aufgrund von Geschäftsergebnissen im Jahr 2020 gelangten Gazprom und Gazprom Neft auf Rang eins unter russischen Erdöl- und Erdgasgesellschaften im internationalen CDP-Klimarating.

Um das Pariser Klimaabkommen umzusetzen und das Potenzial von Erdgas auszuweiten, investiert Gazprom in die Entwicklung neuer Technologien auf dem Gebiet der wasserstoffbasierten Energie und anderer innovativer Technologien, die auf Erdgas beruhen.

Die Konzerntätigkeit in Bezug auf den Ausbau der Gasinfrastruktur und die Umstellung von Verkehrsmitteln auf Erdgas trägt zu einer erheblichen Reduzierung von Schmutzstoff- und Treibhausgasemissionen bei. Denn bereits heute stellt die Nutzung von Erdgas einen effizienten, zugänglichen und vernünftigen Weg für die nachhaltige Entwicklung dar.

Verwaltung für Information der Gazprom


Kontakte für Medien

+7 812 609-34-21
+7 812 609-34-32

+7 812 613-29-27

Gazprom in sozialen Netzwerken

Weitere Artikel zum Thema

Disclaimer

OAO Gazprom published this content on 05 June 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 07 June 2021 17:20:02 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
26.07.GAZPROM : Kommentar zur Erklärung des Vorstandsvorsitzenden der Naftogaz of Ukra..
PU
23.07.ALEXEY MILLER : „Gazprom behandelte die Nord Stream 2 immer als ein Wirtsc..
PU
23.07.GAZPROM : und Russian Helicopters unterzeichneten ein Abkommen über Zusammenarbe..
PU
23.07.Ukraine beantragt Konsultationen zu Nord-Stream-2-Deal
DP
23.07.Schwesig kritisiert Baerbock wegen Ablehnung von Nord Stream 2
DP
22.07.KREML : Russland bereit zu Verhandlungen über Gastransit durch Ukraine
DP
22.07.BAERBOCK : Vereinbarung zu Nord Stream ist keine Lösung
DP
22.07.Polen kritisiert '180-Grad-Wende' der USA bei Nord Stream 2
DP
22.07.EU-Kommission will Einigung zu Nord Stream 2 auf EU-Ebene diskutieren
DP
22.07.Wirtschaft begrüßt Einigung zu Nord Stream 2
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
26.07.GAZPROM : On changes or updates to information previously published in newsline ..
PU
26.07.ENERGISME : Activité du premier semestre 2021.
DJ
26.07.ENERGISME : First-half 2021 revenue.
DJ
26.07.ALEXEY MILLER : "Gazprom has always approached Nord Stream 2 as an economic proj..
AQ
26.07.GAZPROM : Comment on statement of Yury Vitrenko, CEO of Naftogaz of Ukraine
PU
26.07.GAZPROM : Nord Stream Completes Maintenance Work on Twin Gas Pipelines
MT
23.07.ALEXEY MILLER : “Gazprom has always approached Nord Stream 2 as an economi..
PU
22.07.Merkel defends U.S. Nord Stream 2 deal as Ukraine cries foul
RE
22.07.WRAPUP 2-Merkel defends U.S. Nord Stream 2 deal as Ukraine cries foul
RE
22.07.GAZPROM : Ukraine says Nord Stream 2 deal fails to allay security fears
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 123 Mrd. - 113 Mrd.
Nettoergebnis 2021 22 193 Mio - 20 282 Mio
Nettoverschuldung 2021 46 415 Mio - 42 418 Mio
KGV 2021 3,98x
Dividendenrendite 2021 12,5%
Marktkapitalisierung 89 237 Mio 89 236 Mio 81 552 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,10x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,07x
Mitarbeiterzahl 477 600
Streubesitz 50,5%
Chart PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
Dauer : Zeitraum :
Public Joint Stock Company Gazprom : Chartanalyse Public Joint Stock Company Gazprom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 12
Letzter Schlusskurs 3,77 $
Mittleres Kursziel 4,53 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,9%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Denis Vladimirovich Fedorov Head-Marketing & Administration Department
Yuri Stanislavovich Nosov Head-Administration Department
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM30.75%89 683
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY-0.86%1 851 902
ROYAL DUTCH SHELL PLC13.38%150 027
PETROCHINA COMPANY LIMITED35.00%124 377
TOTALENERGIES SE3.29%113 693
ROSNEFT OIL COMPANY31.56%70 488