Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Russland
  4. Moscow Micex - RTS
  5. Public Joint Stock Company Gazprom
  6. News
  7. Übersicht
    GAZP   RU0007661625

PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM

(GAZP)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Russland kritisiert 'feindlichen' Ton der Erklärung zu Nord Stream 2

22.07.2021 | 08:57

WASHINGTON/MOSKAU (dpa-AFX) - Russland hat nach der Einigung zwischen den USA und Deutschland zur umstrittenen Ostseepipeline Nord Stream 2 einen "feindlichen" Ton in dem Dokument beklagt. "Wir haben nie unsere Energieressourcen als Werkzeug politischen Drucks eingesetzt", teilte der Botschafter des Landes in Washington, Anatoli Antonow, am Donnerstag in der US-Hauptstadt mit. Russland dränge niemandem seine Gaslieferungen auf. Der Diplomat kritisierte, die amerikanisch-deutsche Vereinbarung zu Nord Stream 2 vom Mittwoch beinhalte "politische Angriffe" gegen sein Land.

In der gemeinsamen Erklärung wird Russland davor gewarnt, Energie als politische "Waffe" einzusetzen oder weitere aggressive Handlungen gegen die Ukraine zu begehen. Die Ukraine fürchtet durch Nord Stream 2, ihre Rolle als wichtigstes Land für den Gastransit von Russland nach Europa zu verlieren. Deutschland soll sich der Vereinbarung zufolge dafür einsetzen, dass der bis 2024 geltende Gastransitvertrag Russlands und der Ukraine noch um bis zu zehn Jahre verlängert wird. Russland drohen dem Dokument zufolge Sanktionen, sollte das Land weiter aggressiv gegen die Ukraine vorgehen.

Der Kreml hatte nach einem Telefonat von Präsident Wladimir Putin und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zwar mitgeteilt, dass Russland zufrieden sei, dass die Arbeiten an der fast fertigen Pipeline nun beendet werden können. Der russische Botschafter wies nun aber die Vorwürfe gegen Russland in der Vereinbarung entschieden zurück. Sie widersprächen auch dem Kern des Gipfels von Putin und US-Präsident Joe Biden im Juni in Genf.

"Die Versuche, uns als Aggressor hinzustellen und als Land, das böswillige Handlungen vollzieht, sind schon lange die Visitenkarte einer Russophobie", sagte Antonow. Zugleich wies er die Androhung neuer einseitiger Sanktionen gegen Russland als "unzulässig" zurück. Russland hatte im Streit um die Pipeline immer wieder damit geworben, seit Jahrzehnten zuverlässiger Gaslieferant zu sein. Wegen der auch von den USA befeuerten Debatte um eine hohe Abhängigkeit Europas von russischem Gas orientiert sich das Land seit Jahren zunehmend auf den asiatischen Raum und verkauft etwa an China große Energiemengen./mau/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ENGIE -0.49%11.7 Realtime Kurse.-6.55%
OMV AG -0.73%51.52 verzögerte Kurse.56.12%
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM 0.28%344.47 Schlusskurs.61.96%
ROYAL DUTCH SHELL PLC 0.11%17.992 Realtime Kurse.23.11%
UNIPER SE -0.05%36.5 verzögerte Kurse.29.25%
Alle Nachrichten zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
26.09.KREML : Gazprom bereit für Erhöhung von Gaslieferungen nach Europa
DP
24.09.BUNDESREGIERUNG : Gasversorgung gesichert - Anbieter kündigt Verträge
DP
22.09.EU-Energieminister wollen Anstieg der Strom- und Gaspreise stoppen
DJ
22.09.US-Energieministerin warnt vor "Manipulation" europäischer Gaspreise
DJ
22.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom und Shell erörterten aktuelle Fragen ihrer Zusammenar..
PU
21.09.OST-AUSSCHUSS ZU HOHEN GASPREISEN : Gazprom erfüllt Lieferverträge
DP
20.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Alexey Miller und Minister für Energie und Naturressourcen de..
PU
20.09.Norwegen verspricht Europa mehr Gas angesichts steigender Preise
MR
20.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Rede von Alexey Miller in der Konferenz „Herausforderun..
PU
20.09.Norwegen will Gasexporte nach Europa angesichts steigender Preise erhöhen
MR
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
26.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Russia's Gazprom is ready to boost gas sales to Europe - Ifx ..
RE
26.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Russia's Gazprom is ready to boost gas sales to Europe - Ifx ..
RE
24.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Shares in Russia's Novatek recover from fall after executive'..
RE
24.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM NEFT : Aeroflot and Gazprom Neft to work on production and use ..
AQ
24.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom Bolsters Siberian Field To Brace For European Heating..
MT
23.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : U.S. Senate panel sets hearing on Russian gas pipeline amid U..
RE
22.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Europe grapples with surging power and gas prices
RE
22.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom and Shell review current issues of joint activities
PU
22.09.Kremlin says spot market is behind gas prices rally in Europe
RE
22.09.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Kremlin says spot market is behind gas prices rally in Europe
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 132 Mrd. - 122 Mrd.
Nettoergebnis 2021 27 059 Mio - 25 020 Mio
Nettoverschuldung 2021 44 998 Mio - 41 609 Mio
KGV 2021 4,01x
Dividendenrendite 2021 12,0%
Marktkapitalisierung 112 Mrd. 112 Mrd. 104 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,19x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,16x
Mitarbeiterzahl 477 600
Streubesitz 50,5%
Chart PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
Dauer : Zeitraum :
Public Joint Stock Company Gazprom : Chartanalyse Public Joint Stock Company Gazprom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 4,75 $
Mittleres Kursziel 5,12 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,78%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Denis Vladimirovich Fedorov Head-Marketing & Administration Department
Yuri Stanislavovich Nosov Head-Administration Department
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM61.96%111 774
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY0.29%1 862 312
ROYAL DUTCH SHELL PLC23.11%162 099
PETROCHINA COMPANY LIMITED58.33%159 802
TOTALENERGIES SE12.45%122 722
ROSNEFT OIL COMPANY47.20%78 867