Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Indien
  4. NSE India Stock Exchange
  5. Reliance Industries Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    RELIANCE   INE002A01018

RELIANCE INDUSTRIES LTD

(RELIANCE)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Der Kampf mit Invesco soll das Unternehmen erhalten, sagt der CEO von Indiens Zee

14.10.2021 | 12:31
FILE PHOTO: Goenka, CEO and MD of Zee Entertainment Enterprises, attends news conference before Zee Cine Awards in Macau

Der Chef des indischen Fernsehsenders Zee sagte am Donnerstag, dass der Kampf des Fernsehsenders mit dem Hauptaktionär Invesco die Zukunft des Unternehmens sichern und sicherstellen soll, dass es zu einem stärkeren Akteur in der Medienbranche des Landes wird.

Invesco hält über zwei Fonds fast 18 % der Aktien von Zee Entertainment Enterprises und drängt im Vorfeld der geplanten Fusion mit der lokalen Einheit der japanischen Sony Group Corp. auf eine Überarbeitung der Unternehmensführung und des Vorstands.

Invesco hat einige Bedingungen des Sony-Deals beanstandet, die der Gründerfamilie von Zee, darunter Goenka, die Option einräumen, ihren Anteil an dem fusionierten Unternehmen von derzeit 4 % auf 20 % zu erhöhen.

Invesco bezeichnete die Art und Weise, in der der Anteil der Zee-Gründer an dem neuen Unternehmen erhöht würde, als "undurchsichtig" und sagte, dies würde andere Aktionäre benachteiligen.

Die beiden Parteien befinden sich in einem erbitterten Rechtsstreit und beschimpfen sich fast täglich gegenseitig.

"Wir werden dafür sorgen, dass niemand den inneren Wert dieses Unternehmens zu seinem eigenen Vorteil schmälert, und ich werde dies auch weiterhin im besten Interesse aller unserer Aktionäre tun", sagte der CEO von Zee, Punit Goenka, in seiner ersten öffentlichen Stellungnahme in dem Streit mit Invesco.

Am Mittwoch erklärte Invesco, dass es Anfang des Jahres Gespräche zwischen dem indischen Unternehmen Reliance Industries und Zee über eine mögliche Fusion vermittelt habe.

Es wies aber auch die Behauptung von Zee zurück, dass sein Widerstand gegen den aktuellen Sony-Deal "im Widerspruch zu dem von Invesco vorgeschlagenen Deal steht".

Der Gründer von Zee und Goenkas Vater Subhash Chandra hat Invesco beschuldigt, eine feindliche Übernahme zu planen, und das Medienunternehmen hat erklärt, dass die Forderungen des US-Unternehmens nicht durch Bedenken hinsichtlich der Unternehmensführung oder des Geschäfts motiviert waren.

Am Donnerstag sagte Goenka, er habe dem Geschäft mit Reliance nicht zugestimmt, da der Wert für die Aktionäre beeinträchtigt würde.

"Mein Augenmerk galt dem Ungleichgewicht bei der Bewertung und der Tatsache, dass dies nicht im besten Interesse unserer Aktionäre war", sagte er.

Invesco reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Das Unternehmen hat bereits erklärt, dass es keinen Deal anstreben würde, der für die Aktionäre schlecht wäre. (Berichte von Nupur Anand in Mumbai und Sankalp Phartiyal in Neu-Delhi; Bearbeitung durch)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
RELIANCE INDUSTRIES LTD 0.54%2456.8 verzögerte Kurse.22.98%
SONY GROUP CORPORATION -1.68%13750 Schlusskurs.33.69%
ZEE ENTERTAINMENT ENTERPRISES LIMITED 0.24%330.55 verzögerte Kurse.47.61%
Alle Nachrichten zu RELIANCE INDUSTRIES LTD
29.11.MÄRKTE EUROPA/Kraftlose Erholung - Faurecia-Warnung belastet Zulieferer
DJ
29.11.Aktien Europa Schluss: Kleine Erholung nach Omikron-Schock am Freitag
AW
29.11.ANIL AMBANI : Indische Zentralbank leitet Konkursverfahren gegen Reliance Capital ein; Unt..
MR
29.11.Indische Benchmarks eröffnen die Woche im grünen Bereich; Kotak Mahindra Bank springt u..
MT
29.11.Reliance Industries dementiert Überlegungen, für britische Telekommunikationsgruppe zu ..
MT
29.11.Indische Aktien schließen höher, da Reliance und Kotak Mahindra Bank zulegen
MR
29.11.Indische Reliance dementiert Bericht über Übernahmeangebot für britisches Telekommunika..
MR
29.11.BT schmälert Gewinne, nachdem der indische Konzern Reliance sein Interesse an einem Übe..
MR
29.11.Indische Aktien stagnieren bei volatilem Handel; Reliance springt
MR
26.11.Indische Aktien fallen um über 2 %, da eine neue Virusvariante die Anleger verschreckt
MR
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RELIANCE INDUSTRIES LTD
04:39UK Government Keeps Tabs on BT as Reliance Rebuffs Takeover Rumors
MT
29.11.FTSE Closes Higher as It Recovers Some Losses From Black Friday
DJ
29.11.RELIANCE INDUSTRIES : Media Statement issued by the Company
PU
29.11.ANIL AMBANI : India central bank to start bankruptcy procedure against Reliance Capital; c..
RE
29.11.Jio's new unlimited plans continue to provide best value in the industry
AQ
29.11.FTSE Rises, BT's Bonds Fall on Takeover Bid Speculation
DJ
29.11.Reliance Industries Rejects Press Claim About BT Group's Takeover
MT
29.11.Indian Benchmarks Open the Week in Green; Kotak Mahindra Bank Jumps 3%
MT
29.11.Reliance Industries Denies Considering to Bid for UK's Telecoms Group
MT
29.11.FTSE Rebounds, Pound Seen as Vulnerable to Omicron Variant
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 6 842 Mrd. 91 091 Mio 83 893 Mio
Nettoergebnis 2022 576 Mrd. 7 663 Mio 7 058 Mio
Nettoverschuldung 2022 220 Mrd. 2 933 Mio 2 701 Mio
KGV 2022 27,7x
Dividendenrendite 2022 0,33%
Marktkapitalisierung 15 517 Mrd. 207 Mrd. 190 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 2,30x
Marktkap. / Umsatz 2023 1,96x
Mitarbeiterzahl 236 334
Streubesitz 39,9%
Chart RELIANCE INDUSTRIES LTD
Dauer : Zeitraum :
Reliance Industries Ltd : Chartanalyse Reliance Industries Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RELIANCE INDUSTRIES LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 32
Letzter Schlusskurs 2 441,50 INR
Mittleres Kursziel 2 619,87 INR
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,31%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mukesh Dhirubhai Ambani Chairman & Managing Director
Srikanth Venkatachari Joint Chief Financial Officer
Alok Agarwal Joint Chief Financial Officer
Savithri Parekh Secretary & Compliance Officer
Dipak Chand Jain Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
RELIANCE INDUSTRIES LTD22.98%206 589
EXXON MOBIL CORPORATION49.42%260 745
CHEVRON CORPORATION36.00%221 395
BP PLC28.61%86 122
CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION1.44%72 254
MARATHON PETROLEUM CORPORATION49.37%38 031