1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Repower AG
  6. News
  7. Übersicht
       CH0016405836

REPOWER AG

Schlusskurs Swiss Exchange  -  05:45 13.08.2022
- CHF    0.00%
2017REPOWER : 31.01.17 - Stellungnahme zu einem Kaufangebot für Repower-Aktien
PU
2017REPOWER : 27.01.17 - Über 60 Elektroladestationen von «Plug'n Roll» installiert
PU
2017REPOWER : 23.01.17 - Repower begibt «grüne» Schuldscheindarlehen
PU
ÜbersichtNewsUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Repower : 05.12.16 - Wasserkraftwerk Morteratsch nach Rekordbauzeit kurz vor der Inbetriebnahme

05.12.2016 | 10:18

Die Arbeiten zum Bau des neuen Kraftwerks Morteratsch kommen gut voran und befinden sich derzeit in einer entscheidenden Phase. Noch vor Weihnachten sollen die wichtigsten Bauten und Anlagen soweit fortgeschritten sein, dass eine Inbetriebnahme mit Aufnahme der Stromproduktion erfolgen kann.

Das Kraftwerk Morteratsch (Gemeinde Pontresina) ist die älteste Anlage im Repower-Kraftwerkspark: Sie geht auf die Initiative örtlicher Hoteliers und Gewerbetreibender zurück, wurde 1891 in Betrieb genommen und seither mehrmals erneuert und neu konzessioniert.

Erneuerbare Wasserkraft für etwa 1600 Haushalte

2015/2016 stand nun auf der Basis einer vorgängigen Neukonzessionierung erneut eine vollständige Erneuerung des Kraftwerks an. Komplett ersetzt werden die Kraftwerkszentrale, die Wasserfassung und die Druckleitung. Die installierte Leistung wird auf 1,5 MW und die jährliche Stromproduktion auf rund 7 GWh (= 7 Millionen Kilowattstunden) erhöht. Damit können ca. 1600 Vierpersonen-Haushaltungen mit erneuerbarem, einheimischem Strom aus Wasserkraft versorgt werden. Die Anlage profitiert künftig von der staatlichen Förderung im Rahmen der kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV). Das Kraftwerk Morteratsch wurde mit einem neuartigen, langfristig ausgelegten Finanzierungs- und Betriebskonzept realisiert: Die Reichmuth Infrastruktur Schweiz KGK übernimmt einen wesentlichen Teil der Finanzierung, und Repower ist für den Bau und den künftigen Betrieb und Unterhalt der Anlage verantwortlich. Rechtlicher Rahmen dieses Modells bildet die dieses Jahr gegründete Kraftwerk Morteratsch AG mit Sitz in Pontresina.

Anspruchsvolle Bauarbeiten

Vor dem definitiven Wintereinbruch in den Bergen befinden sich nun die Bauarbeiten in einer entscheidenden Phase. Sie werden soweit abgeschlossen, dass Wasserfassung, Druckleitung, Kraftwerk sowie alle notwendigen Nebenanlagen bertriebsbereit sind. Insgesamt kamen die Bauarbeiten bisher plangemäss voran. Gian Paolo Lardi, Leiter Produktion bei Repower: «Es handelt sich um äusserst anspruchsvolle Bauarbeiten; alle Beteiligten tragen mit ihrem grossen Engagement dazu bei, dass der ehrgeizige Zeitplan eingehalten werden kann.» Vorgesehen ist, dass die Anlage bald Strom produzieren und ins Netz einspeisen kann. Dieser Tage ist die Aufnahme des Testbetriebs vorgesehen. Kann dieser erfolgreich abgewickelt werden, ist geplant, dass das Kraftwerk Morteratsch noch im Dezember 2016 die komerzielle Produktion aufnimmt.

Mit dem Bau des Kraftwerks wurde unmittelbar nach der Konzessionsgenehmigung im Herbst 2015 begonnen: Vor dem Wintereinbruch 2015/2016 konnten so bereits Vorarbeiten ausgeführt werden. Die Hauptarbeiten wurden während des laufenden Jahres ausgeführt.

Ökologische Aufwertung der Plauns-Gewässer

Dank des neuen Kraftwerks Morteratsch kann nicht nur die Stromproduktion markant erhöht werden, im Rahmen von ökologischen Begleitmassnahmen kann insbesondere das Gewässersystem Plaus ökologisch aufgewertet werden. Dieses entstand seinerzeit als Folge des Kraftwerksbetriebs. Jetzt wird die Speisung des Gewässersystems vom Kraftwerksbetrieb soweit entkoppelt, dass eine durchgehende und zuverlässige Dotierung garantiert werden kann. Weiter profitiert das Landschaftsbild zwischen dem Bereich der Wasserfassung und der Krafterkszentrale, weil eine bestehende 20-kV-Freileitung durch ein erdverlegtes Kabel entlang der Druckleitung ersetzt wird.

Abschlussarbeiten im Frühjahr/Sommer 2017

Trotz baldiger Produktionsaufnahme sind die Bauarbeiten noch nicht vollständig abgeschlossen. Es stehen insbesondere noch Umgebungs- und Rekultivierungsarbeiten im Bereich des Baugebietes an. Diese Arbeiten können erst nach der Schneeschmelze ab Frühjahr 2017 ausgeführt werden. Sobald sie abgeschlossen sind, stehen die im Gebiet verlaufenden Wanderwege und Bike-Routen wieder vollumfänglich und ohne Umleitungen zur Verfügung.

Felix Vontobel
Leiter Produktion/Netz
Stv. CEO
CH - 7742 Poschiavo
T +41 81 839 7111
M +41 79 222 0432
felix.vontobel@repower.com

Repower AG veröffentlichte diesen Inhalt am 05 December 2016 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 05 December 2016 09:18:03 UTC.


© Publicnow 2016
Alle Nachrichten zu REPOWER AG
2017REPOWER : 31.01.17 - Stellungnahme zu einem Kaufangebot für Repower-Aktien
PU
2017REPOWER : 27.01.17 - Über 60 Elektroladestationen von «Plug'n Roll» installiert
PU
2017REPOWER : 23.01.17 - Repower begibt «grüne» Schuldscheindarlehen
PU
2016REPOWER : 22.12.16 - Brigitte Krapf neue Repower-CFO
PU
2016REPOWER : 21.12.16 - Bündner Wasserkraft für zehn Energieversorger
PU
2016REPOWER : 05.12.16 - Wasserkraftwerk Morteratsch nach Rekordbauzeit kurz vor der Inbetrieb..
PU
2016REPOWER : 09.11.16 - Verkauf des Repower-Geschäfts in Rumänien an die MET-Gruppe vollzogen
PU
2016REPOWER : 28.10.16 - Repower gibt ihre Beteiligung an der rhiienergie ab
PU
201627.10.16 - LAGOBIANCO : Projektgenehmigung liegt vor
PU
2016REPOWER : 25.10.16 - Bewertung für Anlagen des Übertragungsnetzes festgelegt
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu REPOWER AG
2017REPOWER : 01-23-17 - Repower issues “Green” SSD bonds
PU
2016REPOWER : 12-22-16 - Brigitte Krapf new CFO of Repower
PU
2016REPOWER : 12-21-16 - Graubünden hydropower for ten energy providers
PU
2016REPOWER : 08-24-16 - Further steps to implement realigned corporate strategy dominate firs..
PU
2016REPOWER : 08-16-16 - Change in Executive Board
PU
2016REPOWER : 07-15-16 - Addendum to the increase in capital
PU
201607-04-16 - RESULTS OF THE INCREASE I : proceeds of CHF 170.8 million accrue to Repower
PU
2016REPOWER : 06-17-16 - Dr Pierin Vincenz proposed as member of Repower Board of Directors
PU
201605-30-16 - REPOWER PLANS RIGHTS ISSU : EKZ and UBS-CEIS
PU
2016REPOWER : 04-05-16 - Repower's results reflect fundamental remodelling of energy landscape
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu REPOWER AG
Mehr Empfehlungen
Vorstände und Aufsichtsräte
Roland Leuenberger Chief Executive Officer & Member-Supervisory Board
Lorenzo Trezzini Chief Financial Officer, Head-Finance & Services
Monika Krüsi Schädle Chairman
Martin Schmid Director
Claudio Lardi Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
REPOWER AG0
NEXTERA ENERGY-3.10%175 710
DUKE ENERGY CORPORATION5.10%83 549
SOUTHERN COMPANY13.91%82 808
CHINA YANGTZE POWER CO., LTD.6.74%80 925
IBERDROLA, S.A.3.12%69 285