Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Rheinmetall    RHM   DE0007030009

RHEINMETALL

(RHM)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 19.10. 17:35:04
73.92 EUR   +0.41%
13.10.UBS belässt Rheinmetall auf 'Buy' - Ziel 110 Euro
DP
09.10.RHEINMETALL : liefert Wasserstoff-Spezialgebläse an BMW
PU
07.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 07.10.2020 - 15.15 Uhr
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Rüstungsindustrie beklagt Ansehensverlust durch Exportstopp

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
20.09.2019 | 05:41

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutsche Rüstungsindustrie hat die Verlängerung des Exportstopps für Saudi-Arabien scharf kritisiert. Damit werde Deutschland als Kooperationspartner auf Augenhöhe zunehmend unattraktiver und es drohe der Ausschluss von europäischen Gemeinschaftsprojekten, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie (BDSV), Hans Christoph Atzpodien, der Deutschen Presse-Agentur. "Dieses Exportverbot beschädigt so insgesamt das Vertrauen unserer europäischen Partner in die Zuverlässigkeit der deutschen Industrie."

Atzpodien forderte auch eine angemessene Kompensation für die betroffenen Unternehmen, falls der Exportstopp für bereits genehmigte Geschäfte bestehen bleibe. Die Bundesregierung hatte die seit zehn Monaten geltende Regelung am Mittwoch bis zum 31. März 2020 verlängert. Bis dann werden keine neuen Rüstungsgeschäfte mit Saudi-Arabien genehmigt, und die Auslieferung bereits genehmigter Exporte bleibt blockiert.

SPD und Union hatten sich im März 2018 im Koalitionsvertrag auf einen Rüstungsexportstopp für die "unmittelbar" am Jemen-Krieg beteiligten Länder verständigt, aber mehrere Hintertüren offen gelassen. Ein kompletter Exportstopp gegen Saudi-Arabien wurde erst im November 2018 nach der Tötung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi im saudischen Generalkonsulat in Istanbul verhängt und im März dieses Jahres um sechs Monate bis zum 30. September verlängert.

Saudi-Arabien führt eine Allianz arabischer Staaten an, die im Jemen seit Jahren gegen die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen kämpft. Der Krieg hat die derzeit schlimmste humanitäre Krise weltweit ausgelöst.

Atzpodien betonte, dass dringend gemeinsame europäische Exportmaßstäbe notwendig seien. "Sonst wird es keine Rüstungskooperation mit deutschen Unternehmen geben", sagte der BDSV-Hauptgeschäftsführer. "Diese Industrie hat ein Anrecht darauf, in planbaren Verhältnissen zu leben, denn wir haben den Anspruch, ein verlässlicher europäischer Partner zu sein und uns dem Wettbewerb stellen zu können."/mfi/DP/zb

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE 2.14%65.72 Realtime Kurse.-50.69%
RHEINMETALL 0.41%73.92 verzögerte Kurse.-27.81%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf RHEINMETALL
13.10.UBS belässt Rheinmetall auf 'Buy' - Ziel 110 Euro
DP
09.10.RHEINMETALL : liefert Wasserstoff-Spezialgebläse an BMW
PU
07.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 07.10.2020 - 15.15 Uhr
DP
07.10.WDH : Rheinmetall soll britische Spürpanzer-Flotte modernisieren
DP
07.10.Rheinmetall soll britische Spurpanzer-Flotte modernisieren
DP
07.10.RHEINMETALL : BAE Systems Land modernisiert ABC-Spürpanzer Fuchs der britischen ..
PU
04.10.POLITIK : Generalinspekteur will weg von anfälliger Militärtechnik
DP
01.10.RHEINMETALL : erhält Millionenauftrag für 60mm-Mörsermunition
PU
29.09.Schwerer Transporthubschrauber wird zu teuer - Vergabe abgebrochen
DP
29.09.Vergabeverfahren für Bundeswehr-Transporthubschrauber aufgehoben
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RHEINMETALL
13.10.RHEINMETALL AG : Gets a Buy rating from UBS
MD
07.10.RHEINMETALL : BAE Systems JV Gets UK Army Contract Worth More Than EUR17.5 Milli..
DJ
07.10.RHEINMETALL : BAE Systems Land awarded £16m Fuchs/Fox vehicle sustainment contra..
PU
01.10.RHEINMETALL : International customer awards Rheinmetall contract for 60mm mortar..
PU
25.09.RHEINMETALL AG : Kepler Cheuvreux reiterates its Buy rating
MD
25.09.RHEINMETALL AG : UBS reiterates its Buy rating
MD
24.09.RHEINMETALL : The Dutch armed forces and Rheinmetall renew long-term framework a..
PU
15.09.RHEINMETALL AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ger..
EQ
10.09.RHEINMETALL AG : Goldman Sachs maintains a Buy rating
MD
10.09.MAJOR DEFENCE DEAL : NATO member Hungary orders 218 Lynx infantry fighting vehic..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 5 920 Mio 6 967 Mio 6 342 Mio
Nettoergebnis 2020 -42,7 Mio -50,3 Mio -45,8 Mio
Nettoverschuldung 2020 120 Mio 142 Mio 129 Mio
KGV 2020 -61,7x
Dividendenrendite 2020 1,95%
Marktkapitalisierung 3 185 Mio 3 752 Mio 3 412 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,56x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,48x
Mitarbeiterzahl 23 251
Streubesitz 98,9%
Chart RHEINMETALL
Dauer : Zeitraum :
Rheinmetall : Chartanalyse Rheinmetall | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RHEINMETALL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 100,06 €
Letzter Schlusskurs 73,92 €
Abstand / Höchstes Kursziel 62,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel 1,46%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Armin Papperger Chief Executive Officer
Ulrich Grillo Chairman-Supervisory Board
Helmut P. Merch CFO, Head-Finance, Controlling & IT
Andreas Georgi Member-Supervisory Board
Detlef Moog Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
RHEINMETALL-27.81%3 716
CUMMINS INC.24.50%32 880
DORMAN PRODUCTS, INC.20.40%2 938
TOYOTA BOSHOKU CORPORATION-13.31%2 667
CUMMINS INDIA LIMITED-14.45%1 743
TOKAI RIKA CO., LTD.-23.99%1 383