Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Roche Holding AG    RO   CH0012032113

ROCHE HOLDING AG

(RO)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Roche mit positiven Studiendaten für Tecentriq und Satralizumab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
12.09.2019 | 11:01

Roche (awp) - Roche hat mit gleich zwei Medikamenten in zulassungsrelevanten Studien die gesteckten Ziele erreicht. So hat sich das Immuntherapeutikum Tecentriq in einer Studie zur Behandlung einer bestimmten Form von Lungenkrebs als wirksam erwiesen. Satralizumab wiederum hat gute Ergebnisse in der Behandlung von Patienten mit der seltenen Krankheit Neuromyelitis optica Spektrumstörung (NMOSD) erreicht.

So hat Tecentriq als Monotherapie im Vergleich mit Chemotherapie bei Patienten mit Lungenkrebs (NSCLC) signifikante Überlebensvorteile gezeigt, teilte der Konzern am Donnerstag mit.

Satralizumab wiederum habe bei Patienten mit NMOSD zu einem deutlich reduzierten Rückfallrisiko geführt. Bei NMOSD handelt es sich um eine Gruppe seltener chronisch-entzündlicher Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Der Verlauf sei in der Regel schubförmig. Eine zugelassene Behandlung für diese Erkrankung gebe es derzeit noch nicht. NMOSD wird laut Roche nicht selten fälschlicherweise als Multiple Sklerose (MS) diagnostiziert.

Wie Analyst Eric Le Berrigaud von Bryan Garnier kommentiert, ergänzen die Ergebnisse der IMpower-Studie die lange Erfolgs-Liste des Immuntherapeutikums Tecentriq. Allerdings sei es unwahrscheinlich, dass die Daten die Marktlage für das Mittel grundsätzlich änderten. Satralizumab wiederum werde Roche an seinem Forschungstag am kommenden Montag noch etwas intensiver beleuchten, so Le Berrigaud weiter. Er rate, vor der Veranstaltung die Titel zuzukaufen.

Ähnlich sieht es auch Analyst Stefan Schneider von Vontobel. Mit Blick auf Satralizumab merkt er an, dass es sich bei dem Roche-Kandidaten zwar nicht um das erste Mittel zur Behandlung von NMSOD handelt, allerdings spreche die sehr praktische subkutane Dosierung für das Roche-Mittel.

Am Markt setzen sich die guten Nachrichten allerdings nicht durch. Die Genussscheine von Roche gehören mit -0,6 Prozent zu den wenigen Verlieren. Neben Roche trennen sich Investoren aber noch von weiteren Werten aus dem Gesundheitsbereich. So fallen auch Lonza, Alcon und Sonova zurück.

Die Gesundheitsbranche wird ebenso wie der Nahrungsmittelbereich als weniger konjunkturabhängig gesehen, wie die Kursabgaben bei Nestlé verdeutlichen. Am Markt wird schon seit Tagen von einer gewissen Sektor-Rotation gesprochen. Dabei seien Zykliker wieder verstärkt ge- und defensive Anlagen verkauft worden.

hr/ra


Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ROCHE HOLDING AG -2.57%299.15 verzögerte Kurse.-2.21%
ROCHE HOLDING AG -1.96%300.6 verzögerte Kurse.-0.33%
SONOVA HOLDING AG -1.89%238.5 verzögerte Kurse.9.75%
VONTOBEL HOLDING AG -2.41%60.65 verzögerte Kurse.-10.12%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf ROCHE HOLDING AG
19.10.JPMorgan belässt Roche auf 'Overweight' - Ziel 400 Franken
DP
18.10.ROCHE : FDA-Zulassung für Venclexta-Kombinationen bei myeloischer Leukämie
DP
18.10.Roche investiert 500 Millionen Dollar in Kanada
DP
17.10.Roche investiert 500 Millionen Dollar in Kanada
AW
17.10.ROCHE : FDA-Zulassung für Venclexta-Kombinationen bei myeloischer Leukämie
AW
16.10.UBS senkt Ziel für Roche auf 370 Franken - 'Buy'
DP
16.10.Bernstein senkt Ziel für Roche auf 370 Franken - 'Outperform'
DP
16.10.Credit Suisse belässt Roche auf 'Neutral' - Ziel 350 Franken
DP
16.10.Roche erhält Schweizer Zulassung für Tecentriq-Kombi gegen Hautkrebs
AW
15.10.UBS belässt Roche auf 'Buy' - Ziel 390 Franken
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ROCHE HOLDING AG
21.10.ROCHE : COVID SCIENCE-COVID-19 complication rates far higher than for flu; open ..
RE
21.10.PROTHENA : Shares Rise 7% on Prasinezumab Study With Roche
DJ
21.10.PTC Therapeutics Says Evrysdi Approved in Brazil, Japan NDA Filed
DJ
21.10.ROCHE : and Prothena will Advance Prasinezumab into Late-Stage Clinical Developm..
AQ
20.10.ROCHE : announces full FDA approval for Venclexta combinations for acute myeloid..
AQ
20.10.Chugai and Welby Launch a Treatment Support Personal Health Record Service fo..
AQ
19.10.ROCHE : Genentech Announces Full FDA Approval for Venclexta Combinations for Acu..
AQ
19.10.ROCHE HOLDINGS AG : JP Morgan reaffirms its Buy rating
MD
19.10.ROCHE : announces full FDA approval for Venclexta combinations for acute myeloid..
AQ
19.10.ROCHE : announces full FDA approval for Venclexta combinations for acute myeloid..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 60 427 Mio 66 603 Mio -
Nettoergebnis 2020 14 685 Mio 16 186 Mio -
Nettoliquidität 2020 3 204 Mio 3 531 Mio -
KGV 2020 17,7x
Dividendenrendite 2020 3,10%
Marktkapitalisierung 256 Mrd. 283 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2020 4,18x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,85x
Mitarbeiterzahl 97 735
Streubesitz 83,6%
Chart ROCHE HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Roche Holding AG : Chartanalyse Roche Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ROCHE HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 380,54 CHF
Letzter Schlusskurs 299,15 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 47,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel 3,63%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Severin Schwan Chief Executive Officer & Executive Director
Christoph Franz Chairman
Alan Hippe Chief Financial & Information Technology Officer
Paul Bulcke Non-Executive Director
André S. Hoffmann Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ROCHE HOLDING AG-0.33%289 156
JOHNSON & JOHNSON-1.33%380 575
ROCHE HOLDING AG-2.21%289 156
PFIZER INC.-4.31%208 327
MERCK & CO., INC.-14.16%197 964
NOVARTIS AG-15.38%188 853