Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  RTL Group S.A.    RRTL   LU0061462528

RTL GROUP S.A.

(RRTL)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Nach EM-Zuschlag für Telekom - ARD, ZDF und RTL für Gespräche offen

23.10.2019 | 15:04

(Mehr Details)

MAINZ (dpa-AFX) - Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF hoffen weiter darauf, die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland übertragen zu dürfen. "Wir sind weiterhin bereit, zu wirtschaftlich und programmlich akzeptablen Bedingungen Übertragungsrechte am Turnier zu erwerben, um der EM 2024 ihrer gesellschaftlichen Bedeutung entsprechend die größtmögliche Verbreitung in Deutschland zu geben", sagte der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm am Mittwoch.

"Unser Interesse, die EM 2024 in irgendeiner Form im Programm zu haben, besteht weiter. Wir bleiben für Gespräche mit den neuen Rechteinhabern offen", sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut. Zuvor hatte die Telekom in München bekanntgegeben, sich die Rechte für das Heim-Turnier in knapp fünf Jahren gesichert zu haben.

Auch der TV-Sender RTL will erst einmal abwarten, welche Angebote die Telekom macht. "Die Mediengruppe RTL ist mit ihrem Sportportfolio aus Länderspielen, der UEFA Europa League, Bundesliga und Formel 1 heute so gut aufgestellt wie nie zuvor. Mit Blick auf die EM 2024 warten wir nun erst einmal ab, welche Lizenzierungspläne die Telekom überhaupt verfolgt", sagte ein RTL-Sprecher auf Anfrage.

Die Vereinbarung über die Medienrechte mit der Europäischen Fußball-Union UEFA beinhaltet die exklusiven Verwertungsrechte für alle 51 Partien. Alle Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sowie weitere EM-Begegnungen werden frei empfangbar sein, hieß es. Das gilt auch für die Halbfinalspiele und das Finale. Die Telekom prüft eine mögliche Sublizenzierung an einen Free-TV-Partner.

"Es gibt keinen konkreten Zeitplan für uns. Wir stehen offen für Gespräche mit allen Partnern", sagte Michael Hagspihl, der Geschäftsführer Privatkunden der Telekom./vg/DP/mis


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE -0.80%12.35 verzögerte Kurse.-11.22%
RTL GROUP S.A. -0.72%38.88 verzögerte Kurse.-11.60%
Alle Nachrichten auf RTL GROUP S.A.
05:22RUNDFUNKBEITRAG : Weil warnt vor Scheitern der geplanten Erhöhung
DP
02.12.Magdeburger Landtagsausschuss vertagt Entscheidung zu Rundfunkbeitrag
DP
02.12.Landes-Medienausschuss vertagt Entscheidung zum Rundfunkbeitrag
DP
02.12.DURCHBRUCH UNGEWISS : Sachsen-Anhalt ringt weiter um Rundfunkbeitrag
DP
01.12.Streit um Rundfunkbeiträge - CDU will Landtagsabstimmung vermeiden
DP
30.11.Sondertreffen zu Koalitionsstreit um höheren Rundfunkbeitrag
DP
30.11.POLITIK : Haseloff setzt Sondertreffen der Koalition zum Rundfunkbeitrag an
DP
28.11.Grüne drohen CDU in Rundfunkbeitrag-Streit in Sachsen-Anhalt
DP
27.11.UMFRAGE :  Knappe Mehrheit in Sachsen-Anhalt für Rundfunkbeitragsplus
DP
25.11.STEPHEN KING : Bertelsmann baut mit US-Zukauf Position auf weltweitem Buchmarkt ..
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RTL GROUP S.A.
25.11.Bertelsmann buys Simon & Schuster for $2.2 billion in U.S. publishing play
RE
25.11.Bertelsmann to acquire Simon & Schuster for $2.2 billion
RE
25.11.RTL GROUP : Warburg Research gives a Neutral rating
MD
22.11.RTL S A : Pakistan minister deletes tweet containing Macron Nazi jibe
RE
20.11.RTL GROUP : Gets a Neutral rating from DZ Bank
MD
18.11.RTL GROUP : NorldLB reiterates its Neutral rating
MD
16.11.RTL GROUP : JP Morgan sticks Neutral
MD
16.11.RTL GROUP : Goldman Sachs sticks Neutral
MD
13.11.RTL GROUP : Deutsche Bank sticks Neutral
MD
13.11.RTL GROUP : Receives a Buy rating from Kepler Cheuvreux
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 5 896 Mio 7 147 Mio 6 388 Mio
Nettoergebnis 2020 410 Mio 497 Mio 444 Mio
Nettoverschuldung 2020 249 Mio 301 Mio 269 Mio
KGV 2020 14,2x
Dividendenrendite 2020 6,31%
Marktkapitalisierung 5 968 Mio 7 211 Mio 6 466 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,05x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,99x
Mitarbeiterzahl 16 264
Streubesitz 23,0%
Chart RTL GROUP S.A.
Dauer : Zeitraum :
RTL Group S.A. : Chartanalyse RTL Group S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RTL GROUP S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 12
Mittleres Kursziel 35,92 €
Letzter Schlusskurs 38,88 €
Abstand / Höchstes Kursziel 15,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -7,62%
Abstand / Niedrigstes Ziel -30,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Thomas Hermann Rabe Chief Executive Officer & Executive Director
Martin Taylor Chairman
Elmar Heggen COO, Deputy CEO & Executive Director
Björn Bauer Chief Financial Officer
Vincent Pascaud Senior Vice President-Group IT & IT Governance
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
RTL GROUP S.A.-11.60%7 246
WALT DISNEY COMPANY (THE)6.21%270 559
COMCAST CORPORATION13.52%233 433
VIACOMCBS INC.-13.34%22 497
THE LIBERTY SIRIUSXM GROUP-14.37%14 151
FORMULA ONE GROUP-3.84%9 836