Pratt & Whitney Canada feiert gemeinsam mit Dassault Aviation die Indienststellung des neuen Geschäftsreiseflugzeugs Falcon 6X, das von zwei Pratt & Whitney CanadaPW812D-Turbotriebwerken angetrieben wird. Die Indienststellung der Falcon 6X ist ein wichtiger Meilenstein für beide Unternehmen. Pratt & Whitney ist ein RTX-Unternehmen.

Das PW812D-Triebwerk hat sich in jeder Phase eines anspruchsvollen Entwicklungs- und Flugtestprogramms bewährt. Es wurde von den Piloten und Wartungstechnikern von Dassault Aviation gleichermaßen positiv bewertet. Dank seiner Treibstoffersparnis kann diese größte Falcon aller Zeiten Missionen von bis zu 5.500 nm / 10.200 km fliegen.

Jedes Element des PW800-Triebwerks und seiner Dienstleistungen wurde unter dem Gesichtspunkt der Umweltverträglichkeit konzipiert. Die Triebwerksfamilie ist das modernste, effizienteste und umweltfreundlichste Triebwerk in seiner Klasse. Es bietet im Vergleich zur aktuellen Triebwerksgeneration zweistellige Verbesserungen bei Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Lärm.

Es kann auch mit einer 50%igen Mischung aus Jet Fuel A (Kerosin) und nachhaltigem alternativem Treibstoff (SAF) fliegen, wobei für künftige In-Service-Flüge Tests mit 100% SAF durchgeführt werden. Das PW812D wurde während der Testkampagne routinemäßig mit SAF geflogen. Das PW800-Triebwerk bietet eine einwandfreie Erfahrung und unübertroffene Kundenzufriedenheit, da es 40 % weniger planmäßige Wartung und 20 % weniger Inspektionen als andere Triebwerke seiner Klasse erfordert.

Die Kunden können von einem exklusiven, personalisierten Premium-Service für alle Wartungs- und Support-Anforderungen profitieren, zu jeder Tageszeit und überall auf der Welt.