Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Irland
  4. Irish Stock Exchange
  5. Ryanair Holdings plc
  6. News
  7. Übersicht
    RY4C   IE00BYTBXV33

RYANAIR HOLDINGS PLC

(RY4C)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Flughäfen: Passagierzahl im Feriensommer 2021 verdoppelt

26.09.2021 | 11:35

BERLIN (dpa-AFX) - In Deutschland sind dieses Jahr wieder deutlich mehr Menschen mit dem Flugzeug in den Sommerurlaub gereist als 2020 - das Vorkrisenniveau ist aber längst noch nicht erreicht. In dem 12-wöchigen Zeitraum dieses Jahres mit zeitversetzten Sommerferien in den Bundesländern nutzten 28,6 Millionen Reisende einen deutschen Flughafen als Start- oder Zielpunkt in die Ferien. Das teilte der Flughafenverband ADV am Samstag mit.

Dies entspreche zwar einem Plus von 14,9 Millionen Passagieren gegenüber der Sommerferienzeit 2020. Vom Vorkrisenniveau 2019 ist die Zahl aber mit gerade einmal gut der Hälfte weit entfernt.

"Die Menschen wollen wieder Flugreisen wahrnehmen, trotz der sich häufig verändernden Reisebestimmungen, die die Pandemielage mit sich bringt", sagte ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel. "Anhand der Buchungszahlen ist davon auszugehen, dass sich das aktuell gute Niveau im Oktober fortsetzt. Mit dem Ende der Urlaubszeit kommt auch die Geschäftsreisenachfrage wieder zurück."

Die Flughäfen verlieren laut ADV aber weiterhin monatlich rund 250 Millionen Euro an Umsatz. "Wie im Vorjahr werden auch 2021 die deutschen Flughäfen mit einem Milliardenverlust abschließen", sagte Beisel. Eine Herausforderung für die Airports ist demnach neben den Hygienemaßnahmen auch, dass Reisen in der Corona-Krise eher kurzfristig gebucht werden. Dies erschwere die Steuerung der operativen Flughafenprozesse./tos/DP/zb


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -1.10%5.468 verzögerte Kurse.-28.36%
EASYJET PLC -0.53%596.6 verzögerte Kurse.-14.17%
FRAPORT AG -1.07%60.74 verzögerte Kurse.24.39%
RYANAIR HOLDINGS PLC 0.50%16.08 Realtime Kurse.-1.57%
Alle Nachrichten zu RYANAIR HOLDINGS PLC
18:04JPMorgan senkt Ziel für Ryanair auf 16,40 Euro - 'Neutral'
DP
21.10.SORGE WEGEN CORONA : Marokko stoppt Flüge von und nach Deutschland
DP
21.10.Israel will Touristen Einreise ab November unter Auflagen erlauben
DP
21.10.Ryanair ist nicht zuversichtlich, bis 2030 12,5 % der Flüge mit nachhaltigem Treibstoff..
MT
20.10.KORREKTUR/Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH meldet Insolvenz an
DP
20.10.BUND sieht in Hahn-Insolvenz auch Chancen für die Region
DP
20.10.Europäische ADRs steigen im Mittwochshandel geringfügig an
MT
20.10.Umweltorganisationen fordern sofortiges Aus für Kurzstreckenflüge
DP
20.10.Eurowings zahlt an neuer Basis in Prag Niedriglöhne
DP
20.10.PRESSESTIMME : 'Mitteldeutsche Zeitung' zu Belarus
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RYANAIR HOLDINGS PLC
21.10.RYANAIR : Not Confident of Powering 12.5% of Flights With Sustainable Fuel Target By 2030
MT
21.10.RYANAIR : not sure it will hit 12.5% 2030 sustainable fuel target
RE
20.10.European ADRs Move Slightly Higher in Wednesday Trading
MT
19.10.RYANAIR : Standard Form TR-1 Standard form for notification of major holdings - Form 6-K
PU
19.10.HAINAN AIRLINES : German cheap flight hub Frankfurt Hahn files for insolvency
RE
19.10.European ADRs 0.6% Higher Tuesday Morning
MT
15.10.FTSE 100 Lifted by Travel, Energy and Bank Shares
DJ
15.10.FTSE Rises, Sterling Seen Giving Up Recent Gains
DJ
12.10.European ADRs Slightly Higher Tuesday Morning, Led by Biotechs
MT
12.10.RYANAIR : Standard form for notification of major holdings - Form 6-K
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu RYANAIR HOLDINGS PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 5 264 Mio 6 126 Mio 5 613 Mio
Nettoergebnis 2022 -66,3 Mio -77,2 Mio -70,7 Mio
Nettoverschuldung 2022 1 609 Mio 1 873 Mio 1 716 Mio
KGV 2022 -345x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 18 060 Mio 21 007 Mio 19 256 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 3,74x
Marktkap. / Umsatz 2023 2,06x
Mitarbeiterzahl 15 016
Streubesitz 95,3%
Chart RYANAIR HOLDINGS PLC
Dauer : Zeitraum :
Ryanair Holdings plc : Chartanalyse Ryanair Holdings plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RYANAIR HOLDINGS PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 16,00 €
Mittleres Kursziel 19,39 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael O’Leary Group Chief Executive Officer & Executive Director
Neil Sorahan Group Chief Financial Officer
Stan McCarthy Non-Executive Chairman
John Hurley Chief Technology Officer
Julie O'Neill Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber