Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Irland
  4. Irish Stock Exchange
  5. Ryanair Holdings plc
  6. News
  7. Übersicht
    RY4C   IE00BYTBXV33

RYANAIR HOLDINGS PLC

(RY4C)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

IATA rechnet mit 2. Quartal mit Nettoverlusten in Milliardenhöhe

31.03.2020 | 14:52

GENF (dpa-AFX) - Die Fluggesellschaften müssen wegen der beispiellosen Verkehrsbeschränkungen mit erheblichen Verlusten rechnen. Der Dachverband IATA schätzte den Nettoverlust im 2. Quartal dieses Jahres auf 39 Milliarden Dollar (35,6 Mrd Euro), wie Generalsekretär Alexandre de Juniac am Dienstag in Genf berichtete. Im 2. Quartal 2019 gab es Gewinne von 7 Milliarden Dollar.

Der Flugverkehr ist wegen der Coronavirus-Pandemie weltweit eingebrochen. Mehrere Fluggesellschaften haben den Betrieb vorübergehend ganz eingestellt.

Zwar sei dank der billionenschweren Rettungspakete der größten Industrieländer nach der Corona-Krise mit einem soliden Wirtschaftsaufschwung zu rechnen, sagte IATA-Chefökonom Brian Pearce. Aber das wirke sich voraussichtlich nicht mehr in diesem Jahr aus.

Die IATA appellierte erneut an Regierungen, die Erstattungsregeln zu lockern. Sie wollen Passagieren Gutscheine geben dürfen statt nicht genutzte Tickets erstatten zu müssen. Die Fluggesellschaften seien sich bewusst, dass das für Passagiere lästig sei, sagte de Juniac. "Für uns ist es aber eine Frage des Überlebens." Die Airlines hätten viele fixe Kosten, etwa für Mitarbeiter, Versicherungen und Verwaltungen. Im 2. Quartal beliefen sich die Kosten vermutlich auf 61 Milliarden Dollar - ohne absehbare größere Einnahmen. Viele Airlines hätten nur Barreserven für zwei Monate gehabt.

IATA hatte die Umsatzeinbußen im Passagiergeschäft vergangene Woche auf voraussichtlich 252 Milliarden Dollar (233 Mrd Euro) in diesem Jahr beziffert./oe/DP/jha


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR FRANCE-KLM 5.31%4.089 Realtime Kurse.-24.16%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 5.53%8.664 verzögerte Kurse.-24.09%
EASYJET PLC 3.78%654.2 verzögerte Kurse.-9.79%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.02%1.17289 verzögerte Kurse.-4.00%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, S.A. 11.16%166.18 verzögerte Kurse.-6.45%
RYANAIR HOLDINGS PLC -1.24%16.675 Realtime Kurse.3.88%
Alle Nachrichten zu RYANAIR HOLDINGS PLC
17.09.MÄRKTE EUROPA/Aktien drehen am Verfallstag nach unten ab
DJ
17.09.MÄRKTE EUROPA/DAX-30 dreht an seinem letzten Tag klar ins Minus
DJ
17.09.MÄRKTE EUROPA/DAX-30-Tag dreht an seinem letzten Tag klar ins Minus
DJ
17.09.Deutsche Bank hebt Ziel für Ryanair auf 20 Euro - 'Buy'
DP
17.09.MÄRKTE EUROPA/Gewinne schmelzen am letzten DAX-30-Tag
DJ
17.09.AKTIEN IM FOKUS : Stimmung steigt bei Reisewerten wie Lufthansa, Fraport und Tui
DP
17.09.MÄRKTE EUROPA/Freundlich - Großer Verfall und letzter DAX-30-Tag
DJ
17.09.Barclays hebt Ziel für Ryanair auf 18,50 Euro - 'Overweight'
DP
17.09.Der CEO von Ryanair will vor der Bestellung die Preissenkung bei Boeing abwar..
MT
16.09.Europäische Aktien schließen im grünen Bereich, da Aktien der Reisebranche st..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RYANAIR HOLDINGS PLC
17.09.EU airport slot rules trigger Asian threat
RE
17.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Ryanair, Ford, Apple, Alphabet, Gap...
17.09.RYANAIR : to Wait for Boeing's Price Drop Before Ordering, CEO Says
MT
17.09.EXCLUSIVE : Tougher EU airport slot rules trigger Asia retaliation threat, risk ..
RE
16.09.ADRs End Lower, European Airlines Actively Trading
DJ
16.09.RYANAIR : SHAREHOLDERS APPROVE ALL AGM RESOLUTIONS (Form 6-K)
PU
16.09.European Stocks Close in Green as Travel Shares Rise
MT
16.09.RYANAIR : eyes aggressive expansion in Ukraine
RE
16.09.EUROPA : European stocks rise as travel shares jump on Ryanair forecast
RE
16.09.FTSE 100 Rises on Speculation over UK's Travel Restrictions Removal
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu RYANAIR HOLDINGS PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 5 217 Mio 6 119 Mio 5 675 Mio
Nettoergebnis 2022 -4,89 Mio -5,73 Mio -5,32 Mio
Nettoverschuldung 2022 1 622 Mio 1 902 Mio 1 764 Mio
KGV 2022 44 434x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 19 057 Mio 22 365 Mio 20 728 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 3,96x
Marktkap. / Umsatz 2023 2,20x
Mitarbeiterzahl 15 016
Streubesitz 95,3%
Chart RYANAIR HOLDINGS PLC
Dauer : Zeitraum :
Ryanair Holdings plc : Chartanalyse Ryanair Holdings plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RYANAIR HOLDINGS PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 16,89 €
Mittleres Kursziel 19,34 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael O’Leary Group Chief Executive Officer & Executive Director
Neil Sorahan Group Chief Financial Officer
Stan McCarthy Non-Executive Chairman
John Hurley Chief Technology Officer
Julie O'Neill Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber