LONDON (awp international) - Die Stimmung in den Unternehmen der Eurozone hat sich im Juni deutlich verschlechtert. Der von S&P Global ermittelte Einkaufsmanagerindex fiel um 1,4 Punkte auf 50,8 Zähler, wie S&P am Freitag in London mitteilte. Analysten hatten dagegen im Schnitt mit einer leichten Aufhellung gerechnet. In den Monaten davor hatte sich die Kennzahl kontinuierlich verbessert. Trotz des jüngsten Rückgangs wird mit mehr als 50 Punkten noch Wirtschaftswachstum angezeigt./bgf/jsl/jha/