Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. SAF-Holland SE
  6. News
  7. Übersicht
    SFQ   DE000SAFH001   SAFH00

SAF-HOLLAND SE

(SFQ)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

SAF-HOLLAND SE: Neues Werk in Russland - Investition in profitables Wachstum

07.09.2021 | 10:24

DGAP-News: SAF-HOLLAND SE / Schlagwort(e): Sonstiges
SAF-HOLLAND SE: Neues Werk in Russland - Investition in profitables Wachstum

07.09.2021 / 10:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SAF-HOLLAND: Neues Werk in Russland - Investition in profitables Wachstum

 

Bessenbach, 7. September 2021. Die SAF-HOLLAND SE ("SAF-HOLLAND"), einer der weltweit führenden Zulieferer von Trailer- und Truckkomponenten wird sein weltweites Produktionsnetzwerk mit einem neuen Fertigungsstandort in Russland gezielt ausbauen. An dem Standort im Norden Moskaus sollen ab dem Jahr 2022 Achsen der Serie SAF INTRA mit Scheiben- und Trommelbremse hergestellt werden.
 

"Russland ist für uns bereits heute einer der wichtigsten Einzelmärkte weltweit und verfügt auch langfristig über hervorragende Wachstumsperspektiven", sagt Alexander Geis, Vorstandsvorsitzender der SAF-HOLLAND SE und ergänzt: "Mit diesem neuen Fertigungsstandort investieren wir in profitables Wachstum entsprechend unserer Strategie 2025."
 

Christoph Günter, President EMEA und Mitglied des Executive Committee der SAF-HOLLAND SE sagt dazu: "Mit dem neuen Werk werden wir unsere engen Kundenbeziehungen weiter ausbauen sowie unsere Kunden in Bezug auf Lieferperformance noch besser bedienen können und das selbstverständlich in der gewohnten SAF-HOLLAND-Qualität. Darüber hinaus erfüllen wir mit dem Werk die ab 2022 geltenden neuen Regelungen zur Förderung lokaler Produktion. Diese sehen vor, dass der Mindestanteil russischer Vorprodukte in der Produktion von anfänglich 30 Prozent bis Januar 2026 auf 80 Prozent ansteigen soll."
 

Das 4.000 m2 große Werk ist verkehrstechnisch sehr gut angebunden. Durch den Neubau werden insgesamt etwa 60 neue Arbeitsplätze geschaffen, davon entfallen rund 50 auf den Produktionsbereich.


 

Über SAF-HOLLAND

Die SAF-HOLLAND SE mit Sitz in Bessenbach zählt zu den international führenden Herstellern von fahrwerksbezogenen Baugruppen und Komponenten, vor allem für Trailer und Lkw. Die Produktpalette umfasst neben Achs- und Federungssystemen unter anderem Sattelkupplungen, Königszapfen und Stützwinden, die unter den Marken SAF, Holland, Neway, KLL, V.Orlandi und York vertrieben werden. SAF-HOLLAND beliefert die Fahrzeughersteller in der Erstausrüstung (OEM) auf sechs Kontinenten. Im Aftermarket-Geschäft liefert das Unternehmen Ersatzteile an die Service-Netzwerke der Hersteller (OES) sowie an den Großhandel und mit Hilfe von Verteilungszentren über ein umfassendes globales Vertriebsnetz an Endkunden und Servicestützpunkte. Mit der Innovationsoffensive "SMART STEEL - ENGINEER BUILD CONNECT" verbindet SAF-HOLLAND Mechanik mit Sensorik und Elektronik und treibt die digitale Vernetzung von Nutzfahrzeugen und Logistikketten voran. Rund 3.600 engagierte Mitarbeiter weltweit arbeiten schon heute an der Zukunft der Transportindustrie. Weitere Information erhalten Sie unter: https://corporate.safholland.com/de


Kontakt

Michael Schickling
Leiter Investor Relations und Unternehmenskommunikation
Tel: +49 (0) 6095 301 617

michael.schickling@safholland.de


Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der SAF-HOLLAND SE beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.


Hinweis

Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Kauf, Verkauf, Tausch oder zur Übertragung von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar. Die hierin genannten Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika mangels Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die SAF-HOLLAND SE plant nicht die hierin beschriebenen Wertpapiere nach dem Securities Act oder gegenüber einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Staates oder einer anderen Jurisdiktion in den Vereinigten Staaten von Amerika in Verbindung mit dieser Mitteilung zu registrieren.




Kontakt:
Michael Schickling
Leiter Investor Relations und Unternehmenskommunikation
SAF-HOLLAND SE
Hauptstraße 26
63856 Bessenbach
Phone +49 6095 301-617
michael.schickling@safholland.de


07.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SAF-HOLLAND SE
Hauptstraße 26
63856 Bessenbach
Deutschland
Telefon: +496095301117
Fax: +49 6095 301 - 260
E-Mail: ir@safholland.de
Internet: www.safholland.com
ISIN: DE000SAFH001
WKN: SAFH00
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1231700

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1231700  07.09.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1231700&application_name=news&site_id=zonebourse_sftp

© EQS 2021
Alle Nachrichten zu SAF-HOLLAND SE
26.10.VDMA : Maschinen- und Anlagenbau trotz Materialengpässen auf Kurs
DJ
05.10.VDMA : Starker Orderzuwachs im August wegen Basiseffekt
DJ
27.09.SAF-HOLLAND SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Ver..
PU
27.09.SAF-HOLLAND SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Ver..
DJ
24.09.Hauck & Aufhäuser belässt SAF-Holland auf 'Buy' - Ziel 22 Euro
DP
16.09.VDMA : Material- und Transportprobleme schlimmer als Mitte 2020
DJ
07.09.SAF-HOLLAND SE : Neues Werk in Russland - Investition in profitables Wachstum
EQ
07.09.SAF-HOLLAND SE : Neues Werk in Russland - Investition in profitables Wachstum
DJ
07.09.SAF-HOLLAND SE : Neues Werk in Russland - Investition in profitables Wachstum
DP
02.09.VDMA : Gute Weltkonjunktur sorgt für volle Auftragsbücher
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SAF-HOLLAND SE
27.09.SAF-HOLLAND SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securi..
PU
27.09.SAF-HOLLAND SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securi..
DJ
07.09.SAF HOLLAND : Germany's SAF-Holland to Open Manufacturing Plant in Russia
MT
07.09.SAF-HOLLAND SE : new plant in Russia - investment in profitable growth
PU
07.09.SAF-HOLLAND SE : new plant in Russia - investment in profitable growth
EQ
07.09.PRESS RELEASE : SAF-HOLLAND SE: new plant in Russia - investment in profitable growth
DJ
07.09.SAF-Holland SE Expands Its Global Production Network in A Targeted Manner by Adding A N..
CI
12.08.SAF-HOLLAND : Very strong first half-year - guidance raised for financial year 2021
PU
12.08.SAF HOLLAND : Half-Year Financial Report H1 2021 (741 KB)
PU
12.08.SAF HOLLAND : Corporate News (291 KB)
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SAF-HOLLAND SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 147 Mio 1 332 Mio 1 222 Mio
Nettoergebnis 2021 48,6 Mio 56,4 Mio 51,7 Mio
Nettoverschuldung 2021 170 Mio 198 Mio 181 Mio
KGV 2021 11,1x
Dividendenrendite 2021 3,38%
Marktkapitalisierung 541 Mio 627 Mio 576 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,62x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,54x
Mitarbeiterzahl 3 592
Streubesitz 100%
Chart SAF-HOLLAND SE
Dauer : Zeitraum :
SAF-Holland SE : Chartanalyse SAF-Holland SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SAF-HOLLAND SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 8
Letzter Schlusskurs 11,92 €
Mittleres Kursziel 16,11 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Alexander Geis Chief Executive Officer
Inka Koljonen Chief Financial Officer
Martin Kleinschmitt Chairman
André Philipp Chief Operating Officer
Martina Merz Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SAF-HOLLAND SE6.43%627
TOYOTA MOTOR CORPORATION25.93%240 078
VOLKSWAGEN AG35.22%150 477
DAIMLER AG43.80%103 077
GENERAL MOTORS COMPANY37.78%83 285
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED30.45%77 760