Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Salesforce.com, Inc.    CRM

SALESFORCE.COM, INC.

(CRM)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe BZX - 28.01. 13:23:17
224.975 USD   +0.09%
21.01.SALESFORCE IM FOKUS : SAP-Rivale weiter mit Expansionsdrang
DP
18.01.Credit Suisse hebt Ziel für Salesforce an - 'Outperform'
DP
05.01.Fehlstart für Bürokommunikationsdienst Slack ins neue Jahr
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

SAP-Rivale Salesforce setzt mit Slack-Kauf auf Bürochats

02.12.2020 | 06:01

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Es ist der größte Tech-Deal der Corona-Ära: Der SAP-Konkurrent Salesforce will für fast 28 Milliarden Dollar den Bürochat-Anbieter Slack schlucken. Der Software-Konzern wettet damit darauf, dass auch nach dem Ende der Pandemie mehr als zuvor digital kommuniziert wird. Zugleich zeigt die Übernahme auch die Grenzen für mittelgroße Player in der heutigen Tech-Industrie auf: Slack profitierte zwar auch von verstärkter Heimarbeit in Corona-Zeiten - aber nicht so stark wie zum Beispiel Zoom.

Slack werde bei dem Deal insgesamt mit 27,7 Milliarden Dollar (rund 23 Mrd Euro) bewertet, teilte Salesforce nach US-Börsenschluss am Dienstag mit. Der Betrag geht unter anderem auf den aktuellen Salesforce-Kurs zurück. Slack-Aktionäre sollen pro Anteilsschein 26,79 Dollar sowie 0,0776 Salesforce-Aktien erhalten.

Der Gründer und Chef von Salesforce, Marc Benioff, gab sich alles andere als bescheiden beim Ausblick auf die Auswirkungen des Deals. Zusammen würden die Firmen die Zukunft von Unternehmenssoftware prägen und auf diese Weise verändern, wie die Menschen in einer digitalen Welt arbeiten, schwärmte er. Slack solle auch in Salesforce-Produkte integriert werden.

Salesforce ist unter anderem mit webbasierter Software für Aufgaben wie Kundenmanagement und Datenanalyse ein wichtiger Konkurrent des deutschen SAP-Konzerns. Benioff machte bereits vor der Gründung von Salesforce 1999 Karriere beim SAP-Rivalen Oracle. Unter dem Salesforce-Dach versammelte er eine Reihe von Zusatz-Angeboten wie etwa die Bürosoftware Quip und den Datenauswertungs-Dienst Tableau. Mit Chatter gab es auch einen Slack-Konkurrenten im eigenen Haus, der jedoch ein Nischenprodukt blieb.

Slack, das seinen Sitz in San Francisco nur wenige hundert Meter entfernt von dem neuen Salesforce-Tower hat, debütierte 2013. Die Plattform zur Bürokommunikation wurde schnell populär bei Start-ups und mit der Zeit auch in größeren Unternehmen. Gründer und Chef Stewart Butterfield brachte Slack im Sommer vergangenen Jahres an die Börse mit einer Bewertung von rund 20 Milliarden Dollar.

Der 47-jährige Butterfield gehörte einst zu den Gründern der Fotoplattform Flickr, die sie 2005 für einige Dutzend Millionen Dollar an den Web-Pionier Yahoo verkauften. Gemessen an Preisen, die wenig später für Online-Dienste dieser Liga erzielt wurden, stiegen Butterfield und Co für viel zu wenig Geld aus. Bei Slack betonte er in den vergangenen Jahren wiederholt, nicht an einem Verkauf interessiert zu sein. Zum Börsengang kontrollierte er rund 18 Prozent der Slack-Anteile.

In der Corona-Krise wuchs Slack in den vergangenen Quartalen jeweils um rund 50 Prozent im Jahresvergleich. Das Geschäft entwickelte sich aber nicht so explosiv wie etwa beim Videokonferenzdienst Zoom, wo sich die Erlöse vervielfachten.

Im Sommer reichte Slack eine Beschwerde bei der EU-Kommission gegen Microsoft ein und warf dem dem Software-Riesen unfairen Wettbewerb vor, weil er seine Konkurrenz-Anwendung Teams mit der Bürosoftware Office bündelt. Das wurde von einigen Beobachtern als Zeichen gesehen, dass Slack sich im direkten Wettbewerb mit Schwergewichten der Branche schwer tut./so/DP/zb


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MICROSOFT CORPORATION 0.25%232.9 verzögerte Kurse.4.46%
ORACLE CORPORATION 1.21%62.55 verzögerte Kurse.-3.31%
SALESFORCE.COM, INC. -0.65%224.78 verzögerte Kurse.1.01%
SAP SE -0.97%108.52 verzögerte Kurse.2.26%
Alle Nachrichten auf SALESFORCE.COM, INC.
21.01.SALESFORCE IM FOKUS : SAP-Rivale weiter mit Expansionsdrang
DP
18.01.Credit Suisse hebt Ziel für Salesforce an - 'Outperform'
DP
05.01.Fehlstart für Bürokommunikationsdienst Slack ins neue Jahr
DP
04.01.Störung bei Bürokommunikationsdienst Slack
AW
04.01.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
2020++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (29.12.2020) +++
DJ
2020SLACK TECHNOLOGIES : ANALYSE/Slack-Deal offenbart die "Handschellen" von Big Tec..
DJ
2020Jefferies belässt Salesforce auf 'Buy' - Ziel 320 Dollar
DP
2020Goldman belässt Salesforce auf 'Buy' - Ziel 260 Dollar
DP
2020Barclays belässt Salesforce auf 'Overweight' - Ziel 276 Dollar
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SALESFORCE.COM, INC.
27.01.SALESFORCE COM : Better Vaccine Management Is on the Way
PU
27.01.SALESFORCE COM : 8 Retail Trends and Predictions for 2021
PU
27.01.SALESFORCE COM : Rolls Out Vaccine Cloud for Vaccine Management
MT
27.01.FAQ : How Salesforce is Supporting Vaccine Management
PU
27.01.SALESFORCE : Announces Vaccine Cloud to Accelerate Global Vaccine Management
PR
27.01.“CEOS MUST MANDATE FOR ALL STA : Marc Benioff Joins Davos Panel on Stakeho..
PU
27.01.SALESFORCE COM : How to Move to a Subscription Business Model in 2021
PU
26.01.HOW THE PANDEMIC SHAPED TECH ACROSS : And Where We're Headed Now
PU
26.01.SALESFORCE COM : For Deloitte Digital, Trust Played a Central Role in 2020
PU
26.01.Salesforce, Accenture Partner on ESG Data Product
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 21 118 Mio - 18 784 Mio
Nettoergebnis 2021 3 853 Mio - 3 427 Mio
Nettoliquidität 2021 8 748 Mio - 7 781 Mio
KGV 2021 54,0x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 206 Mrd. 206 Mrd. 183 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 9,33x
Marktkap. / Umsatz 2022 7,75x
Mitarbeiterzahl 49 000
Streubesitz 96,2%
Chart SALESFORCE.COM, INC.
Dauer : Zeitraum :
Salesforce.com, Inc. : Chartanalyse Salesforce.com, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SALESFORCE.COM, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 45
Mittleres Kursziel 275,32 $
Letzter Schlusskurs 224,78 $
Abstand / Höchstes Kursziel 42,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -11,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Marc Russell Benioff Chairman & Chief Executive Officer
Alexandre Dayon Co-President & Chief Strategy Officer
Amy E. Weaver Co-President, Chief Legal Officer & Secretary
Mark J. Hawkins Co-President & Chief Financial Officer
Srinivas Tallapragada Co-President & Chief Engineering Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SALESFORCE.COM, INC.1.01%205 774
CLOUDFLARE, INC.-1.87%22 915
DYNATRACE, INC.-7.37%11 306
SINCH AB (PUBL)-6.72%9 686
ANAPLAN, INC.-14.81%8 685
NUTANIX, INC.-3.45%6 202