Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Korea, Republik
  4. Korea Stock Exchange
  5. Samsung Electronics Co., Ltd.
  6. News
  7. Übersicht
    A005930   KR7005930003

SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.

(A005930)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE ASIEN/Gewinnmitnahmen drücken Börsen ins Minus

26.01.2021 | 06:45

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Gewinnmitnahmen auf breiter Front sorgen am Dienstag an den Börsen in Asien für Abgaben. Besonders deutlich fallen diese an den chinesischen Aktienmärkten aus, wo es für den Schanghai-Composite um 1,3 Prozent auf 3.578 Punkte nach unten geht. Der Hang-Seng-Index verliert 2,0 Prozent. Dieser war am Vortag erstmals seit rund zwei Jahren wieder über die Marke von 30.000 Punkten gestiegen. Die Analysten von KGI Securities rechnen mit einer zunehmenden Volatilität in den kommenden Wochen, denn das Aufwärtsmomentum der globalen Börsen habe sich in den vergangenen Wochen verlangsamt. In Sydney findet aufgrund des Feiertages "Australia Day" kein Handel statt.

Auch die Sorgen um mögliche Verzögerungen bei den weltweiten Impfungen drücken etwas auf die Stimmung der Anleger. Immer mehr Pharmaunternehmen müssen eingestehen, dass die bestellte Zahl an Impfdosen nicht bereitgestellt werden kann, da die Kapazitäten zur Herstellung ausgeweitet werden müssen. Dies könnte die erwartete konjunkturelle Erholung verzögern. Zumal in vielen Ländern auch weiterhin Beschränkungen bestehen, die auch noch weiter verlängert werden könnten. Dazu kommt die Sorge vor einer verstärkten Ausbreitung von Corona-Mutationen.

Dagegen bleibt die Hoffnung auf ein baldiges US-Konjunkturpaket im Volumen von 1,9 Billionen Dollar. So wollen die US-Demokraten versuchen, das angepeilte Hilfspaket bei Widerstand von den Republikanern zumindest in großen Teilen in einem beschleunigten Verfahren durchzusetzen. Dieses könnte eine Verabschiedung des Pakets mit einer einfachen Mehrheit im Senat ermöglichen, heißt es.

   Kospi fällt nach Rekordhoch am Vortag 

Ein deutliches Minus verzeichnet auch der Aktienmarkt in Südkorea, wo es für den Kospi um 2,2 Prozent nach unten geht. Am Vortag hatte der Index noch auf einem neuen Rekordstand geschlossen. Besonders Aktien aus dem Auto- und Technologie-Bereich werden verkauft. Vor allem der Tech-Sektor, der als einer der Gewinner der Corona-Pandemie gilt, war zuletzt gut gelaufen. So fallen die Papiere von Index-Schwergewicht Samsung Electronics um 2,9 Prozent, SK Hynix büßen 4,4 Prozent ein und für die Titel von Hyundai Motor geht es um 2,5 Prozent nach unten.

Auch Konjunkturdaten belasten die Stimmung. Südkoreas Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um 1,0 Prozent geschrumpft - die schlechteste Entwicklung in mehr als zwei Jahrzehnten. Die Erholung verlor im Schlussquartal nach dem Wiederauftreten von Coronavirus-Fällen zudem an Schwung. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im Zeitraum Oktober bis Dezember gegenüber dem Vorquartal um 1,1 Prozent zu, nachdem es von Juli bis September noch um 2,1 Prozent gestiegen war. Ökonomen hatten im Schlussquartal im Median allerdings nur ein Wachstum von 0,6 Prozent erwartet. Gegenüber dem Vorjahr schrumpfte die Wirtschaft um 1,4 Prozent, während Volkswirte hier einen Rückgang von 1,6 Prozent erwartet hatten.

In Tokio geht es für den Nikkei-225 um 0,9 Prozent auf 28.564 Punkte abwärts. Auch hier sind es die Auto- und Technologiewerte, die die stärksten Abgaben verzeichnen. So reduzieren sich Koito Manufacturing um 2,4 Prozent und Suzuki Motor fallen um 2,8 Prozent. Dagegen legen die Aktien des Elektromotor-Herstellers Nidec um 0,9 Prozent zu. Das Unternehmen hat den Nettogewinn im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 58 Prozent gesteigert. Die Berichtssaison steht auch weiterhin im Fokus der Investoren, so ein Beobachter.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)          FEIERTAG 
Nikkei-225 (Tokio)     28.564,10     -0,90%     +4,33%      07:00 
Kospi (Seoul)           3.140,00     -2,15%     +9,28%      07:00 
Schanghai-Comp.         3.578,30     -1,27%     +3,03%      08:00 
Hang-Seng (Hongk.)     29.552,79     -2,01%     +8,12%      09:00 
Straits-Times (Sing.)   2.941,72     -1,07%     +5,19%      10:00 
KLCI (Malaysia)         1.584,69     +0,51%     -1,87%      10:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00  Mo, 9:23h  % YTD 
EUR/USD                   1,2130      -0,1%     1,2143     1,2176  -0,7% 
EUR/JPY                   125,83      -0,1%     126,00     126,29  -0,2% 
EUR/GBP                   0,8884      +0,1%     0,8879     0,8881  -0,5% 
GBP/USD                   1,3652      -0,2%     1,3675     1,3707  -0,2% 
USD/JPY                   103,74      -0,0%     103,77     103,72  +0,5% 
USD/KRW                  1104,35      +0,1%    1102,71    1102,28  +1,7% 
USD/CNY                   6,4735      -0,1%     6,4798     6,4767  -0,8% 
USD/CNH                   6,4826      -0,1%     6,4874     6,4882  -0,3% 
USD/HKD                   7,7513      -0,0%     7,7518     7,7513  -0,0% 
AUD/USD                   0,7689      -0,3%     0,7714     0,7733  -0,2% 
NZD/USD                   0,7184      -0,2%     0,7198     0,7209     0% 
Bitcoin 
BTC/USD                31.908,25      -1,7%  32.472,75  33.308,00  +9,8% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD  % YTD 
WTI/Nymex                  52,45      52,77      -0,6%      -0,32  +7,9% 
Brent/ICE                  55,54      55,88      -0,6%      -0,34  +7,4% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD  % YTD 
Gold (Spot)             1.856,40   1.855,90      +0,0%      +0,50  -2,2% 
Silber (Spot)              25,35      25,38      -0,1%      -0,02  -3,9% 
Platin (Spot)           1.088,60   1.099,50      -1,0%     -10,90  +1,7% 
Kupfer-Future               3,62       3,63      -0,4%      -0,02  +2,8% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/ros/thl

(END) Dow Jones Newswires

January 26, 2021 00:44 ET (05:44 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.05%0.857 verzögerte Kurse.-4.04%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.19%129.604 verzögerte Kurse.3.02%
HANG SENG -1.35%24155.4 Realtime Kurse.-11.29%
HYUNDAI MOTOR COMPANY -0.72%207000 Schlusskurs.7.81%
KOITO MANUFACTURING CO., LTD. 1.96%6770 Schlusskurs.-3.56%
KOSPI COMPOSITE INDEX -0.01%3124.31 Realtime Kurse.8.84%
NIDEC CORPORATION 2.12%13235 Schlusskurs.1.96%
NIKKEI 225 2.06%30248.81 Realtime Kurse.10.22%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 1.27%410.8296 verzögerte Kurse.51.42%
S&P/ASX 200 0.55%7383.6 Realtime Kurse.11.47%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -0.13%77300 Schlusskurs.-4.57%
SK HYNIX INC. -1.42%104000 Schlusskurs.-12.24%
SUZUKI MOTOR CORPORATION 2.57%5180 Schlusskurs.8.32%
Alle Nachrichten zu SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
24.09.Südkoreanische Aktien schließen im Minus, da sich die Anleger um die Schuldenkrise von ..
MT
24.09.MÄRKTE ASIEN/Überwiegend Abgaben - Evergrande erneut unter Druck
DJ
23.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 23.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
23.09.EU will einheitliches Ladekabel für Handy und Tablets
AW
23.09.Kabelsalat ade - USB-C soll Standard in Handys, Tablets und Co werden
DP
23.09.Chip-Knappheit wird mit betroffenen Firmen im Weißen Haus erörtert
DJ
23.09.Südkoreanische Benchmarks schließen im Minus, da die US-Notenbank bis zum Jahresende ei..
MT
23.09.EU-Kommission legt Vorschlag für einheitliche Handy-Ladebuchse vor
DP
22.09.Samsung Foundry zertifiziert den PrimeLib Unified Library Charakterisierungs- und Valid..
MT
22.09.EU-Kommission will Vorschlag für einheitliche Handy-Ladebuchse machen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
26.09.SAMSUNG ELECTRONICS : Puts Forward a Vision To ‘Copy and Paste' the Brain on Neuromo..
PU
24.09.South Korean Stocks Close in Red as Investors Worry over Evergrande’s Debt Crisis..
MT
24.09.Kakao Pay pushes back planned $1.3 billion IPO to November
RE
24.09.KAKAO : Pay pushes back planned $1.3 bln IPO to November
RE
23.09.SAMSUNG ELECTRONICS : Tech startup selects Melitron for smart parking kiosks
AQ
23.09.SAMSUNG ELECTRONICS : in talks with Tesla to make next-gen self-driving chips -Korea Econo..
RE
23.09.South Korea Benchmarks Close in Red as Fed Signals Tapering Plan by Year-End
MT
23.09.SAMSUNG ELECTRONICS : Bespoke AirDresser Brings Stylish Design and Intelligent Features to..
PU
23.09.S.Korean stocks fall on Evergrand woes, Fed's tapering hint
RE
23.09.S.Korean stocks post weekly decline as Evergrande debt woes continue
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 274 782 Mrd. 234 Mrd. 216 Mrd.
Nettoergebnis 2021 39 233 Mrd. 33,4 Mrd. 30,9 Mrd.
Nettoliquidität 2021 110 519 Mrd. 94,1 Mrd. 87,0 Mrd.
KGV 2021 12,8x
Dividendenrendite 2021 1,87%
Marktkapitalisierung 520 465 Mrd. 441 Mrd. 410 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,49x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,28x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 82,7%
Chart SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
Dauer : Zeitraum :
Samsung Electronics Co., Ltd. : Chartanalyse Samsung Electronics Co., Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 40
Letzter Schlusskurs 77 300,00 KRW
Mittleres Kursziel 102 150,00 KRW
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 32,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Hyun-Suk Kim Co-President, Co-CEO & Director
Dongjin Koh Co-President, Co-CEO & Director
Kinam Kim President, Co-CEO & Director
Tae Moon Roh Co-President & Head-Research & Development
Hee-Chan Roh Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.-4.57%440 598
HTC CORPORATION20.65%1 093
MERRY ELECTRONICS CO., LTD.-36.38%708
ZEPP HEALTH CORPORATION-26.33%550
JNTC CO., LTD.-27.04%405
UNIDEVICE AG-14.75%37