Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Korea, Republik
  4. Korea Stock Exchange
  5. Samsung Electronics Co., Ltd.
  6. News
  7. Übersicht
    A005930   KR7005930003

SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.

(A005930)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE ASIEN/Inflationsthema belastet - Samsung nach Zahlen behauptet

28.10.2021 | 06:51

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones)--Nach negativen Vorgaben der US-Börsen geht es mit den Indizes an den ostasiatischen Börsen am Donnerstag nach unten, wenn auch oft nur moderat. Eine Ausnahme macht Seoul, wo der Index minimal im Plus liegt. Hier stützt das Plus von 0,3 Prozent des Schwergewichts Samsung Electronics, nachdem das Unternehmen für das Berichtsquartal einen Umsatzrekord und einen 31-prozentigen Gewinnanstieg gemeldet hat.

Belastend dürfte auch wirken, dass die japanische Notenbank ihren Wachstumsausblick gesenkt hat und dies in erster Linie mit Lieferkettenproblemen begründet. Die Leitzinsen ließen die Währungshüter unverändert. Weiter abwärts geht es mit den Ölpreisen. Nach den jüngst erreichten Siebenjahreshochs büßen sie weitere rund 2 Prozent ein. In der gesamten Region sorgt das für Druck auf die Kurse der Ölaktien.

Der Nikkei-Index gibt um 0,9 Prozent nach auf 28.831 Punkte und wird außerdem gedrückt vom festeren Yen. Dieser ist laut Marktteilnehmern in seiner Funktion als sicherer Hafen gesucht wegen wieder steigender Covid-19-Infektionen in Asien. In Schanghai gibt der Index ebenfalls deutlicher nach um 0,9 Prozent. Hier drückt die Nachricht auf die Stimmung, dass die USA China Telecom (-0,3%) Geschäftsaktivitäten in den USA untersagt haben. Dies könne auch anderen Unternehmen drohen, so die Sorge am Markt. Hongkong tendiert nach dem Rücksetzer am Vortag dagegen knapp behauptet.

Weiter Thema am Markt sind Inflationssorgen, auch wenn die japanische Notenbank betonte, weiter nicht mit einem wesentlichen Anstieg der Preise zu rechnen. In den USA sind aber am kurzen Ende die Renditen deutlich gestiegen und am längeren Ende deutlich gesunken. Dies spiegelt Spekulationen wieder, dass wegen der hohen Inflation die Geldpolitik ihren ultraexpansiven Kurs demnächst zurückfahren dürfte. Dazu passend beendete Kanada überraschend sein Anleiherückkaufprogramm und die Notenbank stellte zudem für April eine mögliche Zinserhöhung in den Raum, während in Brasilien wegen der hohen Inflation die Zinsen erhöht wurden - bereits das sechste mal in Folge.

Unter den Einzelwerten verlieren in Hongkong Li Ning über 5 Prozent, nachdem der Sportbekleidungshersteller eine Kapitalerhöhung angekündigt hat. Der Kurs des wegen schweren Liquiditätsproblemen weiter im Fokus stehenden Immobilienkonzerns Evergrande verliert 4,7 Prozent. Technologieaktien können sich dagegen nach ihren heftigen Vortagsverlusten etwas erholen und stützen den Index.

In Seoul legen LG Display erneut zu und zwar um über 7 Prozent, weiter getrieben von besser als erwartet ausgefallenen Geschäftszahlen. Anders bei der Aktie des japanischen Roboterherstellers Fanuc (-8,0%), der seinen Ausblick gesenkt hat. Und auch bei Fujitsu (-8,1%) werden enttäuschende Quartalszahlen mit einem kräftigen Minus quittiert.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.420,90      -0,4%     +12,7%      07:00 
Nikkei-225 (Tokio)     28.808,22      -1,0%      +6,1%      08:00 
Kospi (Seoul)           3.029,76      +0,1%      +5,4%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.529,00      -0,9%      +1,6%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     25.608,55      -0,1%      -4,4%      10:00 
Straits-Times (Sing.)   3.205,65      -0,4%     +12,7%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.571,62      -0,7%      -2,6%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Mi, 9:19    % YTD 
EUR/USD                   1,1604      +0,0%     1,1603     1,1608    -5,0% 
EUR/JPY                   131,75      -0,2%     132,07     132,31    +4,5% 
EUR/GBP                   0,8446      +0,0%     0,8444     0,8433    -5,4% 
GBP/USD                   1,3739      -0,0%     1,3742     1,3766    +0,5% 
USD/JPY                   113,54      -0,2%     113,82     113,98   +10,0% 
USD/KRW                 1.170,57      -0,2%   1.173,30   1.168,65    +7,8% 
USD/CNY                   6,3982      +0,1%     6,3927     6,3833    -2,0% 
USD/CNH                   6,3968      +0,1%     6,3933     6,3814    -1,6% 
USD/HKD                   7,7772      -0,0%     7,7776     7,7777    +0,3% 
AUD/USD                   0,7506      -0,2%     0,7518     0,7528    -2,6% 
NZD/USD                   0,7175      +0,1%     0,7171     0,7170    -0,1% 
Bitcoin 
BTC/USD                58.931,76      +0,3%  58.782,26  60.690,01  +102,9% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex                  81,14      82,66      -1,8%      -1,52   +75,3% 
Brent/ICE                  82,85      84,58      -2,0%      -1,73   +63,4% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)             1.800,19   1.796,81      +0,2%      +3,38    -5,2% 
Silber (Spot)              24,05      24,06      -0,0%      -0,01    -8,9% 
Platin (Spot)           1.016,59   1.014,90      +0,2%      +1,69    -5,0% 
Kupfer-Future               4,40       4,39      +0,2%      +0,01   +24,9% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/flf

(END) Dow Jones Newswires

October 28, 2021 00:50 ET (04:50 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EVERGRANDE PROPERTY SERVICES GROUP LIMITED -7.94%4.06 Schlusskurs.-54.59%
FANUC CORPORATION -2.68%23035 Schlusskurs.-9.17%
FUJITSU LIMITED -1.35%19385 Schlusskurs.30.06%
LG DISPLAY CO., LTD. -2.80%20850 Schlusskurs.12.40%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -1.90%72300 Schlusskurs.-10.74%
Alle Nachrichten zu SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
09:24MÄRKTE ASIEN/Omikron-Virus drückt auf Börsenkurse
DJ
06:48MÄRKTE ASIEN/Omikron-Virus sorgt für weitere Verluste
DJ
26.11.Südkoreanische Aktien fallen, da das Land neue COVID-19-Fälle einführt; Aktien von Sams..
MT
25.11.VW holt für Batteriesparte Top-Entwickler von Apple und BMW
AW
25.11.Samsung Engineering beteiligt sich am Schiefergasprojekt Jafurah in Saudi-Arabien
MT
25.11.Südkoreanische Aktien fallen nach Zinserhöhung der Bank of Korea auf 1%; Samsung- und S..
MT
25.11.MÄRKTE ASIEN/Tokio mit Erholung - Erwartete Zinserhöhung in Korea
DJ
24.11.KORREKTUR/DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 24.11.2021 - 15.15 Uhr
DP
24.11.Südkoreas Kospi sinkt vor der Sitzung der Bank of Korea; Samsung-Aktie fällt um fast 1%
MT
24.11.Neue Chipfabrik von Samsung Electronics soll in Texas, USA, gebaut werden
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
10:55Samsung Biologics, GreenLight Biosciences Enter Deal to Produce COVID-19 mRNA Vaccines
MT
10:28South Korean Stocks Fall for Fifth Session Over COVID-19 Variant Omicron Fears; Hyundai..
MT
08:06S.Korea stocks mark lowest close in nearly two months on Omicron worries
RE
06:05U.S. Commerce chief to make pitch for chips funding in Michigan
RE
04:24Asian Travel Stocks Fall on Omicron Fears
DJ
28.11.SAMSUNG ELECTRONICS : Push To Leverage Artificial Intelligence on Display at RSNA 2021
PU
26.11.Samsung - Infographic, The Galaxy A03 Is Upgrading Core Mobile Features To Make Your Da..
AQ
26.11.SAMSUNG ELECTRONICS, SK HYNIX OCCUPY : TrendForce
MT
26.11.South Korean Stocks Fall as Country Adds New COVID-19 Cases; Samsung, SK Hynix Stocks D..
MT
26.11.Samsung Electronics Sold One Million Units of 'The Frame' in 2021
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 276 805 Mrd. 232 Mrd. 215 Mrd.
Nettoergebnis 2021 39 545 Mrd. 33,2 Mrd. 30,6 Mrd.
Nettoliquidität 2021 109 091 Mrd. 91,5 Mrd. 84,5 Mrd.
KGV 2021 12,0x
Dividendenrendite 2021 2,00%
Marktkapitalisierung 486 502 Mrd. 407 Mrd. 377 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,36x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,20x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 82,7%
Chart SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
Dauer : Zeitraum :
Samsung Electronics Co., Ltd. : Chartanalyse Samsung Electronics Co., Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 40
Letzter Schlusskurs 72 300,00 KRW
Mittleres Kursziel 96 925,00 KRW
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 34,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Hyun-Suk Kim Co-President, Co-CEO & Director
Dongjin Koh Co-President, Co-CEO & Director
Kinam Kim President, Co-CEO & Director
Tae Moon Roh Co-President & Head-Research & Development
Hee-Chan Roh Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.-10.74%406 523
APPLE INC.18.18%2 572 687
XIAOMI CORPORATION-42.59%60 764
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD20.54%23 244
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.13.65%21 686
HTC CORPORATION153.01%2 286